Produkte von zerb

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 4
Ratschläge zur Vermögensverwaltung

Stephan Scherer

Ratschläge zur Vermögensverwaltung
Stephan Scherer Beschreibung: Der Autor gibt in dieser Schrift Erfahrungen aus der oft nicht sehr transparenten Finanzbranche weiter. Nicht jeder, der vermögend ist, kennt sich mit Vermögensverwaltung aus. Oftmals verfügen Erben oder...
Merken
Handbuch des internationalen GmbH-Rechts

Rembert Süß  (Hrsg.) / Thomas Wachter  (Hrsg.)

Handbuch des internationalen GmbH-Rechts
Rembert Süß / Thomas Wachter (Hrsg.) Beschreibung: Die Neuauflage des erfolgreichen "Handbuch des internationalen GmbH-Rechts" stellt praxisorientiert die Grundlagen des internationalen Gesellschaftsrechts dar. Unter Einbeziehung der für...
Merken
Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung

Jan Bittler  (Hrsg.) / Wolfgang Roth  (Hrsg.) / Michael Rudolf  (Hrsg.)

Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und...
Jan Bittler / Wolfgang Roth / Michael Rudolf (Hrsg.) Beschreibung: In der anwaltlichen Beratungspraxis nimmt die Anzahl der Mandanten, die sich für den Fall der Gebrechlichkeit und Krankheit absichern wollen, ständig zu. Das Buch...
Merken
Die Stiftung in der Beraterpraxis

K. Jan Schiffer  (Hrsg.)

Die Stiftung in der Beraterpraxis
K. Jan Schiffer (Hrsg.) Beschreibung: Das Buch ist ein Buch für die Praxis. Es wendet sich an alle Stiftungsberater in Anwalts-, Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzleien, in Banken sowie in Vermögens- und Unternehmensberatungen....
Merken
Testamente für Geschiedene und Patchworkehen

Florian Enzensberger

Testamente für Geschiedene und Patchworkehen
Florian Enzensberger Beschreibung: Das Erbrecht trägt den gesellschaftlichen Änderungen nicht bzw. nur unzureichend Rechnung. Das Interesse des geschiedenen Ehegatten besteht zum einen regelmäßig darin, den geschiedenen Ex-Partner von...
Merken
Anwaltformulare Testamente

Walter Krug  (Hrsg.)

Anwaltformulare Testamente
Manuel Tanck / Walter Krug (Hrsg.) Beschreibung: Die Testamentsgestaltung wird wegen wachsender steuerlicher Zugriffe des Staates und zunehmender Auslandsberührung immer anspruchsvoller. Die Neuauflage der Anwaltformulare Testamente...
Merken
Eherecht in Europa

Rembert Süß  (Hrsg.) / Gerhard Ring  (Hrsg.)

Eherecht in Europa
Rembert Süß / Gerhard Ring (Hrsg.) Beschreibung: Das Handbuch "Eherecht in Europa" enthält auf die anwaltliche und notarielle Praxis bezogene übersichtliche Berichte zum Eherecht in den für die Praxis wichtigsten europäischen Staaten....
Merken
Das Behindertentestament

Gerhard Ruby / Andreas Schindler / Alexander Wirich

Das Behindertentestament
Gerhard Ruby / Andreas Schindler / Alexander Wirich Beschreibung: Das Behindertentestament ist für die einen die "hohe Schule der Testamentsgestaltung", für die anderen eher "Teufelszeug". Der Respekt, der in diesen beiden...
Merken
Die neue EU-Erbrechtsverordnung

Jutta Müller-Lukoschek

Die neue EU-Erbrechtsverordnung
Jutta Müller-Lukoschek Beschreibung: Europaweit gibt es jährlich rund 450.000 Erbrechtsfälle mit grenzüberschreitendem Bezug. Durch die bereits im August 2012 in Kraft getretene neue EU-Erbrechtsverordnung wird die Abwicklung...
Merken
Der Übergabevertrag

Reinhard Geck

Der Übergabevertrag
Jörg Mayer / Reinhard Geck Beschreibung: Rezensionen zu den Vorauflagen: "Insgesamt kann das Buch von Mayer als unentbehrliches Hilfsmittel für alle Probleme und Gestaltungsmöglichkeiten bei der lebzeitigen Übertragung von Privatvermögen...
Merken
Der Sozialhilferegress bei Erbfall und Schenkung

Gudrun Doering-Striening

Der Sozialhilferegress bei Erbfall und Schenkung
Gudrun Doering-Striening Beschreibung: In den letzten Jahren nehmen Fragen des „Sozialhilferegresses" in der anwaltlichen Praxis rasant an Bedeutung zu. Nicht nur der Sozialrechtler ist gefragt. Die schwierige Gratwanderung zwischen...
Merken
Geschäftsunfähigkeit und die Lösungsmöglichkeiten beim gemeinschaftlichen Testament und beim Erbvertrag

Clemens Jestaedt

Geschäftsunfähigkeit und die...
Clemens Jestaedt Beschreibung: Als Regelung der letztwilligen Angelegenheiten erfreuen sich das gemeinschaftliche Testament und der Erbvertrag nach wie vor größter Aufmerksamkeit in Wissenschaft und Praxis. Aufgrund der dem Erbrecht...
Merken
1 von 4