Die IHK-Sachkundeprüfung für Immobiliardarlehnsvermittler nach § 34i GewO

Die IHK-Sachkundeprüfung für Immobiliardarlehnsvermittler nach § 34i GewO

von

inkl. Lernkontrolle mit über 250 Fragen
3. Auflage 2018
ca. 444 Seiten, Hardcover
Wolters Kluwer Deutschland

Lieferstatus: lieferbar

39,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Seit dem 21.03.2016 benötigen Vermittler eine Erlaubnis nach § 34i GewO, wenn sie sich... mehr
Produktinformationen "Die IHK-Sachkundeprüfung für Immobiliardarlehnsvermittler nach § 34i GewO"

Seit dem 21.03.2016 benötigen Vermittler eine Erlaubnis nach § 34i GewO, wenn sie sich weiterhin im Geschäftsfeld der Immobiliardarlehnsvermittlung tummeln wollen. Die 34c-Vermittler profitieren gegebenenfalls von einer »Alten-Hasen-Regelung«. Wer schon seit dem 21.03.2011 ununterbrochen unselbstständig oder selbstständig als Immobiliardarlehnsvermittler tätig ist, darf sich als »Alter Hase« und auch als »sachkundig« bezeichnen. Doch wie weist der Vermittler seine ununterbrochene Tätigkeit nach?

Die beste aller Entscheidungen: Sie erlangen den Sachkundenachweis durch das Ablegen einer Sachkundeprüfung »Geprüfte/-r Fachmann/-frau für Immobiliardarlehnsvermittlung IHK« vor einer IHK.

Die optimale Unterstützung bietet den betroffenen Vermittlern und Finanzdienstleistern dabei das Werk »Die IHK-Sachkundeprüfung für Immobiliardarlehnsvermittler nach § 34i GewO« von Wolters Kluwer

Was ist neu in der 3. Auflage?
In Zusammenarbeit mit dem Fachautor Volker Grabis erscheint das Werk 2018 bereits in der 3. Auflage. Im Vergleich zu den vorherigen Auflagen wurden insbesondere die Neuerungen zum Geldwäschegesetz (GWG), Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), Altersvermögensgesetz (AVmG), Immobiliar-Kreditwürdigkeitsprüfungsleitlinien-Verordnung (ImmoKWPLV) eingefügt, sofern es für die Prüfung von Relevanz ist.

Aber auch alle übrigen Inhalte wie statistische Daten usw. wurden einer Aktualisierung unterzogen.

Der interessierte Leser wird auf Grundlagen des Rahmenlehrstoffplans auf die IHK-prüfungsrelevanten Fragestellungen also bestens vorbereitet und kann im Nachgang der Lektüre das erlernte Wissen sogar über eine integrierte Lernkontrolle überprüfen. Auf diese Weise steht einem erfolgreichen Abschluss der IHK-Sachkundeprüfung nichts entgegen.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Die IHK-Sachkundeprüfung für Immobiliardarlehnsvermittler nach § 34i GewO"
Kurzinformationen
  • Wolters Kluwer Deutschland
  • 978-3-89699-513-1
  • 21.08.2018
  • 3
  • ca. 444
  • Hardcover
Empfehlungen für Sie
Geprüfte/-r Fachmann/-frau für Versicherungsvermittlung IHK

Dr.  Wolfgang Kuckertz  (Hrsg.) / Ronald Perschke  (Hrsg.) / Frank Rottenbacher  (Hrsg.) / Daniel Ziska  (Hrsg.) / Roland Budzisch  (Hrsg.)

Geprüfte/-r Fachmann/-frau für...
Finanzanlagenfachmann/-frau IHK

Dr.  Wolfgang Kuckertz  (Hrsg.) / Ronald Perschke  (Hrsg.) / Frank Rottenbacher  (Hrsg.) / Daniel Ziska  (Hrsg.)

Finanzanlagenfachmann/-frau IHK
Praxiswissen Finanzdienstleistungen

Dr.  Wolfgang Kuckertz  (Hrsg.) / Ronald Perschke  (Hrsg.) / Frank Rottenbacher  (Hrsg.) / Daniel Ziska  (Hrsg.)

Praxiswissen Finanzdienstleistungen
Praxiswissen Finanzdienstleistungen

Dr.  Wolfgang Kuckertz  (Hrsg.) / Ronald Perschke  (Hrsg.) / Frank Rottenbacher  (Hrsg.) / Daniel Ziska  (Hrsg.)

Praxiswissen Finanzdienstleistungen