Die Grundfähigkeitsversicherung - Ein alternatives Vorsorgeinstrument zur Absicherung der Arbeitskraft
Die Grundfähigkeitsversicherung - Ein alternatives Vorsorgeinstrument zur Absicherung der Arbeitskraft

Die Grundfähigkeitsversicherung - Ein alternatives Vorsorgeinstrument zur Absicherung der Arbeitskraft

von Alexander Schrehardt

1. Auflage 2017
188 Seiten
WKD Information Services

Lieferstatus: lieferbar

   
10,60 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Alexander Schrehardt Der neue Leitfaden zur Grundfähigkeitsversicherung ist da! Unser... mehr
Produktinformationen "Die Grundfähigkeitsversicherung - Ein alternatives Vorsorgeinstrument zur Absicherung der Arbeitskraft"

Alexander Schrehardt

Der neue Leitfaden zur Grundfähigkeitsversicherung ist da! Unser Fachautor Herr Alexander Schrehardt hat für Sie die verschiedenen Bedingungswerke der Versicherer durchdrungen und übersichtlich gegenübergestellt. Holen Sie sich die schnelle Orientierung bei der Auswahl des optimalen Tarifmodells für Ihre Kunden.

Die Absicherung der persönlichen Arbeitskraft stellt für Arbeitnehmer, Freiberufler und Selbstständige gleichermaßen eine wichtige Maßnahme zur persönlichen Existenzsicherung dar. Aber auch Arbeitgeber können mit betrieblichen Vorsorgelösungen punkten und sich im Wettbewerb um gute Mitarbeiter durchsetzen.

Während noch vor 20 Jahren die Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung in Verbindung mit einer Kapital-Lebensversicherung die Vorsorgelösung der Wahl war, ist der Beratungskoffer des Versicherungsmaklers im 21. Jahrhundert mit einer Vielzahl alternativer Vorsorgeinstrumente gut gefüllt. Neben den Klassikern selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung und Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung stehen heute auch die Dread-Disease-, die Erwerbsunfähigkeits- und die unfallversicherungsbasierte Multirentenversicherung als weitere Vorsorgeinstrumente zur Verfügung.

Derzeit gewinnt aber auch die Grundfähigkeitsversicherung mehr und mehr an Bedeutung. Hierbei handelt es sich längst nicht nur um eine interessante Vorsorgelösung für Kunden mit einer handwerklichen Berufstätigkeit. Ein niedrigeres Prämienniveau und ein zumeist vereinfachter Zugang zum Versicherungsschutz qualifizieren die Grundfähigkeitsversicherung im Vergleich zur Berufsunfähigkeitsversicherung auch als eine geeignete Versicherungslösung für Berufsanfänger, Geringverdiener und Kunden mit einer vorbelasteten medizinischen Vita. Auch eine Kombination von Berufsunfähigkeits- und Grundfähigkeitsversicherung bei der Absicherung der Arbeitskraft ist mit Blick auf die unterschiedlichen Leistungsvoraussetzungen im Versicherungsfall ein überlegenswerter Beratungsansatz.

Qualifizierte Vorsorgeberatung ist in diesem Geschäftsfeld das Gebot und das Erfordernis der Gegenwart. Gut ausgebildete und fachlich versierte Vermittler stehen hoch im Kurs und werden von zufriedenen Kunden auch gerne weiterempfohlen. Mit dem Leitfaden von Wolters Kluwer holen Sie sich das Know-how und den Vorsprung in der Beratung!

Aus dem Inhalt:

  • Instrumente für die Absicherung der Arbeitskraft
  • Die Grundfähigkeitsversicherung
  • Steuerrechtliche Behandlung von Beitrags- und Leistungszahlungen
  • Zielgruppen
  • Der Antrag auf eine Grundfähigkeitsversicherung
Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Die Grundfähigkeitsversicherung - Ein alternatives Vorsorgeinstrument zur Absicherung der Arbeitskraft"
Kurzinformationen
  • WKD Information Services
  • 978-3-89699-504-9
  • 30.03.2017
  • 1
  • 188
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
NEU
Versicherungsfachmann/-frau (IHK) 7. Auflage

Dr.  Wolfgang Kuckertz  (Hrsg.) / Ronald Perschke  (Hrsg.) / Frank Rottenbacher  (Hrsg.) / Daniel Ziska  (Hrsg.)

Versicherungsfachmann/-frau (IHK) 7. Auflage
NEU
Leitfaden bAV: Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG)

Margret Kisters-Kölkes / Ralf Linden / Dr.  Henriette Meissner

Leitfaden bAV: Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG)
NEU
Leitfaden bAV: Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG)

Margret Kisters-Kölkes / Ralf Linden / Dr.  Henriette Meissner

Leitfaden bAV: Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG)
NEU
Versicherungsfachmann/-frau (IHK) 7. Auflage

Dr.  Wolfgang Kuckertz  (Hrsg.) / Ronald Perschke  (Hrsg.) / Frank Rottenbacher  (Hrsg.) / Daniel Ziska  (Hrsg.)

Versicherungsfachmann/-frau (IHK) 7. Auflage
Leitfaden bAV: Die Versorgungsordnung

Dr.  Henriette Meissner / Ulrich Beeger / Frank Wörner / Thomas Schmidt

Leitfaden bAV: Die Versorgungsordnung
NEU
Praxiswissen Finanzdienstleistungen

Dr.  Wolfgang Kuckertz  (Hrsg.) / Ronald Perschke  (Hrsg.) / Frank Rottenbacher  (Hrsg.) / Daniel Ziska  (Hrsg.)

Praxiswissen Finanzdienstleistungen
Sonderheft: Cyber-Versicherungen

Jörg Heidemann / Wilfried Flagmeier

Sonderheft: Cyber-Versicherungen
BAV und Lohnbuchhaltung

Dr.  Henriette Meissner

BAV und Lohnbuchhaltung
Erben und Schenken

Oliver Korn / Heiko Schiller

Erben und Schenken
Leitfaden bAV: Die Absicherung der Arbeitskraft

Marco Westermann / Fabian von Löbbecke

Leitfaden bAV: Die Absicherung der Arbeitskraft
online
KiTa aktuell ND

Petra Stamer-Brandt  (Hrsg.) / Dr.  Heinz-Lothar Fichtner  (Hrsg.)

KiTa aktuell ND
online
KiTa aktuell Recht

Prof.  Frank Groner  (Hrsg.) / Stefanie Krüger  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Gerhard Fieseler  (Hrsg.)

KiTa aktuell Recht
NEU
HOAI

Klaus Heinlein / Matthias Hilka

HOAI
NEU
Handbuch des EDV-Rechts

Ludwig Antoine  (Hrsg.) / Frieder Backu  (Hrsg.) / Irene Bayer  (Hrsg.) / Elke Bischof  (Hrsg.) / Thomas Graf  (Hrsg.) / Ines M. Hassemer  (Hrsg.) / Danielle Hertneck  (Hrsg.) / Fabian Kahlert  (Hrsg.) / Timoleon Kosmides  (Hrsg.) / Romina Polley  (Hrsg.) / Bernd Suchomski  (Hrsg.)

Handbuch des EDV-Rechts
NEU
Handbuch Schiedsgerichtsbarkeit

Hellwig Torggler  (Hrsg.) / Valentina Wong  (Hrsg.) / Friederike Schäfer  (Hrsg.) / Florian Mohs  (Hrsg.)

Handbuch Schiedsgerichtsbarkeit
NEU
Körperschaftsteuer Handausgabe 2016

Birgit Huhn / Volker Karthaus / Kathrin Wenzel

Körperschaftsteuer Handausgabe 2016
online
online
Steuerstrafrecht

Stefan Rolletschke / Dr.  Martin Kemper

Steuerstrafrecht
ab 10,80 €
online
online
Grunderwerbsteuer

Dr.  Stefan Gottwald / Dr.  Stefan Behrens

Grunderwerbsteuer