Leitfaden bAV: Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG)
Leitfaden bAV: Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG)

Leitfaden bAV: Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG)

von Margret Kisters-Kölkes / Ralf Linden / Dr. Henriette Meissner

Ein Kurzkommentar
1. Auflage 2017
192 Seiten
WKD Information Services

Lieferstatus: lieferbar

   
13,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Margret Kisters-Kölkes / Ralf Linden / Henriette Meissner Die bAV-Welt wartet gespannt auf die... mehr
Produktinformationen "Leitfaden bAV: Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG)"

Margret Kisters-Kölkes / Ralf Linden / Henriette Meissner

Die bAV-Welt wartet gespannt auf die Umsetzung des Betriebsrentenstärkungsgesetzes (BRSG). Bis zum geplanten Inkrafttreten am 01.01.2018 bleibt nicht mehr viel Zeit. Deshalb bringen wir schon jetzt mit unseren drei renommierten bAV-Experten Margret Kisters-Kölkes, Ralf Linden und Dr. Henriette Meissner einen Kurzkommentar heraus, der die Zusammenhänge im Reformgesetz für die Anwender in der Praxis nachvollziehbar macht.

Das BRSG wird eine starke Zäsur zwischen der bisherigen betrieblichen Altersversorgung (bAV) und dem neuen Sozialpartnermodell mit sich bringen. Jeder, der sich im Geschäftsfeld der bAV bewegt, sieht sich einer weitreichenden Reform gegegüber. Es ist wohl nicht zu hoch gegriffen, wenn innerhalb der Branche von einem Paradigmenwechsel gesprochen wird.

Kern des BRSG ist das neue Sozialpartnermodell. Es erlaubt eine reine Beitragszusage und wird flankiert durch steuer-, aufsichts- und sozialversicherungsrechtliche Regelungen. Das Reformgesetz hat aber auch Auswirkungen für die bisherige bAV-Welt, denn wenn das Gesetz wie geplant Anfang 2018 in Kraft tritt, bleibt nur wenig Zeit für die Umsetzung bei den Tarifvertragsparteien, den Arbeitgebern wie auch den Versorgungsträgern.

Das Experten-Trio Kisters-Kölkes, Linden und Dr. Meissner hat sich schon nach der ersten Lektüre des umfangreichen Gesetzentwurfs dazu entschlossen, einen für die Praxis hilfreichen Kurzkommentar zu veröffentlichen. Dieser wurde so verfasst, dass auch die Anwender in der Praxis, z.B. Personaler, Betriebsräte, Verhandlungsführer der Sozialpartner, Berater, Asset-Manager u.v.a.m. die Zusammenhänge im Reformgesetz nachvollziehen können. Dabei hat jeder Autor senien Themenbereich in einem eigenen Kapitel behandelt, um das BRSG aus unterschiedlichen Perspektiven bzw. die verschiedenen Rechtsgebiete betrachten zu können.

Aus dem Inhalt:

  • Der Entwurf zum Betriebsrentenstärkungsgesetz
  • Das Versicherungsaufsichtsrecht
  • Steuerrechtliche Inhalte
  • Das Sozialversicherungsrecht
  • Insolvenzsicherung
Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Leitfaden bAV: Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG)"
Kurzinformationen
  • WKD Information Services
  • 12.07.2017
  • 1
  • 192
Empfehlungen für Sie
Leitfaden bAV: Die Versorgungsordnung

Dr.  Henriette Meissner / Ulrich Beeger / Frank Wörner / Thomas Schmidt

Leitfaden bAV: Die Versorgungsordnung
Versicherungsfachmann/-frau (IHK) 7. Auflage

Dr.  Wolfgang Kuckertz  (Hrsg.) / Ronald Perschke  (Hrsg.) / Frank Rottenbacher  (Hrsg.) / Daniel Ziska  (Hrsg.)

Versicherungsfachmann/-frau (IHK) 7. Auflage
Praxiswissen Finanzdienstleistungen

Dr.  Wolfgang Kuckertz  (Hrsg.) / Ronald Perschke  (Hrsg.) / Frank Rottenbacher  (Hrsg.) / Daniel Ziska  (Hrsg.)

Praxiswissen Finanzdienstleistungen
Praxiswissen Finanzdienstleistungen

Dr.  Wolfgang Kuckertz  (Hrsg.) / Ronald Perschke  (Hrsg.) / Frank Rottenbacher  (Hrsg.) / Daniel Ziska  (Hrsg.)

Praxiswissen Finanzdienstleistungen
Finanzanlagenfachmann/-frau IHK

Dr.  Wolfgang Kuckertz  (Hrsg.) / Ronald Perschke  (Hrsg.) / Frank Rottenbacher  (Hrsg.) / Daniel Ziska  (Hrsg.)

Finanzanlagenfachmann/-frau IHK
Finanzberatung für gewerbliche Kunden

Dr.  Wolfgang Kuckertz  (Hrsg.) / Ronald Perschke  (Hrsg.) / Frank Rottenbacher  (Hrsg.) / Daniel Ziska  (Hrsg.)

Finanzberatung für gewerbliche Kunden