Die Befugnisse des Bundes zur Verwaltung der Wasserstraßen in Deutschland

Die Befugnisse des Bundes zur Verwaltung der Wasserstraßen in Deutschland

von Sven Kreuter

1. Auflage 2014
297 Seiten
Duncker & Humblot

72,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sven Kreuter Beschreibung: Sven Kreuter analysiert die sich aus Art. 89 des Grundgesetzes... mehr
Produktinformationen "Die Befugnisse des Bundes zur Verwaltung der Wasserstraßen in Deutschland"

Sven Kreuter

Beschreibung:
Sven Kreuter analysiert die sich aus Art. 89 des Grundgesetzes (GG) ergebende Stellung des Bundes als Eigentümer von Wasserstraßen und zuständigem Träger der Wasserstraßenverwaltung. Dabei behandelt er unter Berücksichtigung der Gesetzgebungskompetenzen für die Wasserstraßen zahlreiche Zweifelsfragen. Der Autor diskutiert darüber hinaus verfassungsrechtliche Fragen einer (Organisations-)Privatisierung der Wasserstraßenverwaltung und Pflichten des Bundes zur Erhaltung von Wasserstraßen. Sodann erörtert er die Einwirkungen der verfassungsrechtlichen Vorgaben ins einfache Recht und beleuchtet in diesem Zusammenhang praxisrelevante Probleme, wie die Polizeipflichtigkeit der Wasserstraßenverwaltung oder die Befugnisse des Bundes bei der Planfeststellung für den Gewässerausbau und im Hafenwesen. Kreuter schließt mit der Frage nach europarechtlichen und völkerrechtlichen Bindungen der Wasserstraßenverwaltung sowie der Abgabenerhebung für die Benutzung der Wasserstraßen.

Autor(en):
Sven Kreuter studierte Rechtswissenschaften an der Juristenfakultät der Universität Leipzig von 1998 bis 2003. Nach dem 2. Juristischen Staatsexamen trat er 2006 in die Leipziger Anwaltskanzlei Füßer & Kollegen ein, wo er bis heute weit überwiegend auf dem Gebiet des öffentlichen Rechts tätig ist. Sven Kreuter ist (Co-)Autor diverser Aufsätze in Fachzeitschriften zu öffentlich-rechtlichen Themen.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Die Befugnisse des Bundes zur Verwaltung der Wasserstraßen in Deutschland"
Kurzinformationen
  • Duncker & Humblot
  • 9783428141364
  • 06.01.2014
  • 1
  • 297
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
NEU
OWi-Sachen im Straßenverkehrsrecht

Wolf-Dieter Beck  (Hrsg.) / Wolfgang Berr  (Hrsg.) / Markus Schäpe  (Hrsg.) / Michael Nissen  (Hrsg.) / Jost Kärger  (Hrsg.) / Markus Heberlein  (Hrsg.)

OWi-Sachen im Straßenverkehrsrecht
NEU
Bundesdisziplinargesetz: BDG

Richard Urban / Bernd Wittkowski

Bundesdisziplinargesetz: BDG
NEU
online verfügbar
online verfügbar
Kommentar zur HOAI

Prof. Dr.  Horst Locher  (Hrsg.) / Dr.  Wolfgang Koeble  (Hrsg.) / Werner Frik  (Hrsg.)

Kommentar zur HOAI
vorbestellbar
Zeitarbeit und Arbeiten 4.0

Wolfgang Böhm / Jörg Hennig / Cornelius Popp

Zeitarbeit und Arbeiten 4.0
ca. 74,00 €
NEU
online verfügbar
Change-Management an Schulen

Dr.  Katja Kantelberg  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Valentina Speidel  (Hrsg.)

Change-Management an Schulen
Neue Zeitschrift für Wehrrecht

Klaus Dau  (Hrsg.) / Holger Zetzsche  (Hrsg.)

Neue Zeitschrift für Wehrrecht
Bundeswahlrecht

Knut Engelbrecht

Bundeswahlrecht
Sicherheitsrecht des Bundes

Wolf-Rüdiger Schenke  (Hrsg.) / Kurt Graulich  (Hrsg.) / Josef Ruthig  (Hrsg.)

Sicherheitsrecht des Bundes
Apothekengesetz: ApoG

Stephan Rixen  (Hrsg.) / Clemens Krämer  (Hrsg.) / Dietrich-W. Dorn  (Hrsg.) / Ulrich Grau  (Hrsg.) / Christian Jäger  (Hrsg.) / Joachim Kasper  (Hrsg.)

Apothekengesetz: ApoG