Extrajuridisches Wissen im Verwaltungsrecht

Extrajuridisches Wissen im Verwaltungsrecht

von Ino Augsberg (Hrsg.)

1. Auflage 2013
253 Seiten
Mohr Siebeck

Lieferstatus: lieferbar

69,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Ino Augsberg (Hrsg.) Beschreibung: Unter den Bedingungen der modernen Wissensgesellschaft... mehr
Produktinformationen "Extrajuridisches Wissen im Verwaltungsrecht"

Ino Augsberg (Hrsg.)

Beschreibung:
Unter den Bedingungen der modernen Wissensgesellschaft wird deutlich, dass das beim Vollzug des Verwaltungsrechts benötigte Wissen nicht mehr als gesellschaftsweit verbreitetes, frei zugängliches Allgemeinwissen vorausgesetzt werden kann, sondern zunehmend erst eigens im Prozess der Rechtsanwendung und mithilfe externen Sachverstands generiert werden muss. Wie aber lässt sich das rechtsfremde Wissen in die juristischen Verwendungszusammenhänge integrieren, ohne dabei zugleich die disziplinäre Identität des (Verwaltungs-)Rechts zu gefährden? Die Beiträge des vorliegenden Bandes versuchen, in sowohl grundsätzlichen wie auf spezielle Problemkonstellationen bezogenen Analysen diese Frage aus unterschiedlichen Blickwinkeln genauer zu konturieren und damit zugleich Perspektiven für eine mögliche Antwort zu eröffnen. Mit Beiträgen von:
Ino Augsberg, Steffen Augsberg, Eike Michael Frenzel, Andreas Funke, Anna-Bettina Kaiser, Ann-Katrin Kaufhold, Matthias Kötter, Carsten Kremer, Jörn Lüdeman, Jakob Julius Nolte

Autor(en):
Ino Augsberg
Geboren 1976; Studium der Philosophie, Kunstgeschichte, Literatur- und Rechtswissenschaft in Freiburg i. Br. Und Heidelberg; 2001 Promotion zum Dr. phil.; 2008 Promotion zum Dr. iur.; derzeit Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Akademischer Rat a.Z. an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Extrajuridisches Wissen im Verwaltungsrecht"
Kurzinformationen
  • Mohr Siebeck
  • 9783161522406
  • 01.04.2013
  • 1
  • 253
Oft zusammen gekauft mit ...