Forderungsmanagement in der öffentlichen Verwaltung

Forderungsmanagement in der öffentlichen Verwaltung

von Beate Behnke-Hahne

1. Auflage 2016
222 Seiten
Haufe-Lexware

Lieferstatus: lieferbar

49,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beate Behnke-Hahne Beschreibung: Gebühren, Beiträge, Bußgelder, Mieten:... mehr
Produktinformationen "Forderungsmanagement in der öffentlichen Verwaltung"

Beate Behnke-Hahne

Beschreibung:

Gebühren, Beiträge, Bußgelder, Mieten: Geld, das Kommunen zusteht und das sie oft eintreiben müssen. Die Autorin gibt einen Überblick über die einzelnen Workflows und Schritte des Forderungsmanagements und zeigt, wie Sie mit insolventen Schuldnern umgehen. Optimieren Sie Ihre Prozesse von der Rechnungsstellung über Buchung, Mahnung und Vollstreckung und verbessern Sie so die kommunale Liquidität.

Inhalte:

- Rechtsgrundlagen und Status quo.
- Ausweis und Ansatz von Forderungen in der kommunalen Bilanz.
- Öffentlich-rechtliche und privatrechtliche Forderungen.
- Beteiligung am Insolvenzverfahren.

Arbeitshilfen online:

- Musterschreiben und Checklisten.
- Gesetzestexte und Rechtsvorschriften.

Autor(en):
Dipl.-Kauffrau Beate Behnke-Hahne ist leitende Verwaltungsdirektorin bei der Stadtverwaltung Essen und stellvertretende Amtsleiterin der Kämmerei bei der Stadt Essen. Ihr Verantwortungsbereich umfasst u.a. die Kreditoren-, Debitoren-, Anlagen-, Bank- und Hauptbuchhaltung, die Zahlungsabwicklung, das Mahnwesen und die Vollstreckung. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt im Aufbau und in der Implementierung professioneller, prozessorientierter Strukturen im kommunalen Rechnungswesen.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Forderungsmanagement in der öffentlichen Verwaltung"
Kurzinformationen
  • Haufe-Lexware
  • 9783648079645
  • 01.03.2016
  • 1
  • 222
Oft zusammen gekauft mit ...