Kommentar zum Mediationsgesetz

Kommentar zum Mediationsgesetz

von Prof. Dr. Roland Fritz (Hrsg.) / Dr. Dietrich Pielsticker (Hrsg.)

1. Auflage 2013
1092 Seiten, kartoniert
Luchterhand

Lieferstatus: lieferbar

69,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Mit dem »Gesetz zur Förderung der Mediation und anderer Verfahren außergerichtlicher... mehr
Produktinformationen "Kommentar zum Mediationsgesetz"

Mit dem »Gesetz zur Förderung der Mediation und anderer Verfahren außergerichtlicher Streitschlichtung« wird die Mediation in Deutschland erstmals auf eine breite gesetzliche Basis gestellt. Obwohl sich die Mediation auf einigen Rechtsgebieten bereits seit Jahren als effektive Strategie zur Konfliktlösung bewährt hat, ist sie bislang als Alternative zum Gerichtsprozess noch nicht etabliert. Für die gerichtsinterne Mediation wird erstmals eine rechtliche Grundlage geschaffen.

Das neue Gesetz, mit dem die sog. Mediationsrichtlinie noch in diesem jahr in nationales Recht umgesetzt werden soll, leitet damit einen Umbruch im deutschen Recht ein.

Diese Kommentierung des Mediationsgesetzes geht ausführlich auf alle Vorschriften des Gesetzes sowie die hierdurch geänderten verfahrensrechtlichen Vorschriften ein und erläutert diese für die Praxis all derer, die auf dem Gebiet der Mediation tätig sind.

Die Herausgeber verfügen über eine breite Erfahrung auf dem Gebiet der alternativen Konfliktlösung aufgrund ihrer Tätigkeiten in Hochschule, Justiz und Anwaltschalft sowie aus der Mitwirkung in Forschungsprojekten und der Fortbildung von Richtern und Rechtsanwälten.

Die Herausgeber:
Prof. Dr. Roland Fritz, M. A., Präsident des Verwaltungsgerichts Frankfurt, ist seit 2006 als Gerichtsmediator in Hessen tätig und dort in Modellprojekte zur Mediation eingebunden. Neben der Durchführung privater Mediationen ist er in der Ausbildung von Richtern und Rechtsanwälten als Mediatoren aktiv.

Dr. Dietrich Pielsticker, M. A., ist Rechtsanwalt und Notar sowie Wirtschaftsmediator in Berlin.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Kommentar zum Mediationsgesetz"
Kurzinformationen
  • Luchterhand
  • 978-3-472-07952-1
  • 06.12.2012
  • 1
  • 1092
  • kartoniert
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Gemeinschaftskommentar zum Aufenthaltsgesetz (GK-AufenthG)

Prof. Dr.  Roland Fritz  (Hrsg.) / Jürgen Vormeier  (Hrsg.)

Gemeinschaftskommentar zum Aufenthaltsgesetz (GK-AufenthG)
Gemeinschaftskommentar zum Asylverfahrensgesetz (GK-AsylVfG) und Gemeinschaftskommentar zum Aufenthaltsgesetz (GK-AufenthG)

Prof. Dr.  Roland Fritz  (Hrsg.) / Jürgen Vormeier  (Hrsg.)

Gemeinschaftskommentar zum Asylverfahrensgesetz (GK-AsylVfG) und...
Gemeinschaftskommentar zum Staatsangehörigkeitsrecht (GK-StAR)

Prof. Dr.  Uwe Berlit / Reinhard Marx / Otmar Schuhen / Prof. Dr.  Roland Fritz  (Hrsg.) / Jürgen Vormeier  (Hrsg.)

Gemeinschaftskommentar zum Staatsangehörigkeitsrecht (GK-StAR)
Gemeinschaftskommentar zum Asylverfahrensgesetz (GK-AsylVfG)

Prof. Dr.  Uwe Berlit / Werner Bodenbender / Dr.  Ulrich Franke / Michael Funke-Kaiser / Dieter Grünewald / Dr.  Thorsten Jobs / Wolfram Molitor / Markus Ott / Dr.  Thomas Petri / Wolfgang Schäfer / Heinz Stanek / Dr.  Wilhelm Treiber / Prof. Dr.  Roland Fritz  (Hrsg.) / Jürgen Vormeier  (Hrsg.)

Gemeinschaftskommentar zum Asylverfahrensgesetz (GK-AsylVfG)
Gesamtes Arbeitsrecht

Winfried Boecken  (Hrsg.) / Franz-Josef Düwell  (Hrsg.) / Martin Diller  (Hrsg.) / Hans Hanau  (Hrsg.)

Gesamtes Arbeitsrecht
ZZP - Zeitschrift für Zivilprozess

Prof. Dr.  Christoph Althammer  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Alexander Bruns  (Hrsg.)

ZZP - Zeitschrift für Zivilprozess
Kündigungsschutzgesetz: KSchG

Gerrick von Hoyningen-Huene / Rüdiger Linck / Rüdiger Krause / Götz Hueck / Alfred Hueck  (Hrsg.)

Kündigungsschutzgesetz: KSchG
Arbeitsgerichtsgesetz

Eberhard Natter  (Hrsg.) / Roland Gross  (Hrsg.)

Arbeitsgerichtsgesetz