Die Rescue Culture in Großbritannien
Die Rescue Culture in Großbritannien

Die Rescue Culture in Großbritannien

1. Auflage 2017
396 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Lieferstatus: lieferbar

   
98,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Die Etablierung einer Sanierungskultur ist in vielen Staaten Europas ein rechtspolitisches... mehr
Produktinformationen "Die Rescue Culture in Großbritannien"
Die Etablierung einer Sanierungskultur ist in vielen Staaten Europas ein rechtspolitisches Desiderat. Die britische Rescue Culture dient als Vorbild, auch dem deutschen Gesetzgeber. Dieser hatte die Abwanderung „seiner“ Unternehmen in Sanierungsverfahren anderer Rechtsordnungen wie das Scheme of Arrangement zum Anlass genommen, die InsO durch das ESUG umfassend zu reformieren. Die vorliegende Arbeit ist interdisziplinär aufgebaut. Sie kombiniert ökonomische Theorien, vornehmlich aus dem Forschungsfeld der Neuen Institutionenökonomik, mit rechtsvergleichender und internationalprivatrechtlicher Methodik. Sie zeigt auf, welche Sanierungsverfahren in Großbritannien angeboten werden und wer die Kontrolle über das jeweilige Instrument ausübt. Die folgenden Themen werden schwerpunktmäßig bearbeitet: · Ökonomische Insolvenztheorie · Verteilung der Kontrollrechte in der Krisenphase · Präventive staatliche Sanierungsverfahren · Risikosteuerung durch private Kontrollverträge · Hybride Sanierungsprodukte: Scheme of Arrangement / Company Voluntary Arrangement / Prepacks · Wettbewerb der Insolvenzsysteme in Europa · Gründe für die Nachfrage nach britischen Sanierungsprodukten · Anerkennung von britischen Sanierungsprodukten mit Fokus auf dem Scheme of Arrangement Die zentrale These des Autors lautet: Das Insolvenzrecht befindet sich im Umbruch von einer ex-post Zerschlagungs- und Verteilungsordnung zu einem ex-ante Risikosteuerungs- und Kontrollmechanismus. Das Ziel staatlicher Regelungen sollte folglich darin bestehen, den jeweiligen Kontrollrechtsinhabern zu ermöglichen, frühzeitig auf Insolvenzrisiken effizient zu reagieren. Marktoffene und auf Selbstverantwortung beruhende Systeme sind auf diesen Wandel besser vorbereitet. Die Rescue Culture ist ein anschauliches Beispiel für ein System privater Insolvenzabwicklung bzw. -vermeidung. Die Beteiligten können aus einem „bunten Strauß“ unterschiedlicher und flexibel einsetzbarer staatlicher Rechtsprodukte freiwillig eine Auswahl treffen. Der britische Gesetzgeber verhält sich größtenteils „rational unvollständig“. Er überlässt dem Markt einen erheblichen Freiraum zur Entdeckung innovativer Lösungsansätze. Private und staatliche Instrumente können somit von den Marktakteuren weitgehend unbeschränkt zu neuartigen hybriden Sanierungswerkzeugen kombiniert werden.
Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Die Rescue Culture in Großbritannien"
Kurzinformationen
  • Carl Heymanns Verlag
  • 978-3-452-28848-6
  • 13.01.2017
  • 1
  • 396
  • KTS
  • 53
  • 13.01.2017
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
online verfügbar
Die Neufassung der EuInsVO

Dr.  Klaus Wimmer / Alexander Bornemann / Marc D. Lienau

Die Neufassung der EuInsVO
online
Die Neufassung der EuInsVO

Dr.  Klaus Wimmer / Alexander Bornemann / Marc D. Lienau

Die Neufassung der EuInsVO
online verfügbar
online
Kölner Formularbuch Grundstücksrecht

Dr.  Jörn Heinemann  (Hrsg.)

Kölner Formularbuch Grundstücksrecht
ab 12,80 €
online
Hamburger Kommentar zum Insolvenzrecht

Dr.  Andreas Schmidt  (Hrsg.)

Hamburger Kommentar zum Insolvenzrecht
ab 16,80 €
online
KTS - Zeitschrift für Insolvenzrecht

Prof. Dr.  Reinhard Bork  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Christoph Becker  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Alexander Bruns  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Heinz Vallender  (Hrsg.)

KTS - Zeitschrift für Insolvenzrecht
ab 20,28 €
online
online
Sanierungsrecht

Dr.  Andreas Schmidt  (Hrsg.)

Sanierungsrecht
ab 12,80 €
online
online
VwGO - Verwaltungsgerichtsordnung mit Nebengesetzen

Prof. Dr.  Klaus Ferdinand Gärditz

VwGO - Verwaltungsgerichtsordnung mit Nebengesetzen
ab 11,90 €
online
VwVfG Kommentar

Prof. Dr.  Hans-Günter Henneke / Dr.  Hans Joachim Knack  (Hrsg.)

VwVfG Kommentar
ab 11,90 €
NEU
Ihr Recht bei Vorsorge und Erbe

Christopher Posch / Dr. jur.  Stephanie Kaufmann-Jirsa / Veronika Raithel

Ihr Recht bei Vorsorge und Erbe
NEU
Die kalte Zwangsverwaltung

Dr.  Johann-Friedrich Fleisch

Die kalte Zwangsverwaltung
online verfügbar
Die Klärung von Eignungszweifeln im Fahrerlaubnisrecht

Prof. Dr.  Dieter Müller / Dr.  Adolf Rebler

Die Klärung von Eignungszweifeln im Fahrerlaubnisrecht
Festschrift für Karl-Josef Kraus

Michael Hermanns  (Hrsg.) / Dietmar Reh  (Hrsg.) / Thomas Knecht  (Hrsg.) / Natalie Kraus  (Hrsg.)

Festschrift für Karl-Josef Kraus
vorbestellbar
Praxis der Insolvenzanfechtung

Prof. Dr.  Hans Haarmeyer  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Michael Huber  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Jens M. Schmittmann  (Hrsg.)

Praxis der Insolvenzanfechtung
NEU
online verfügbar
Hamburger Kommentar zum Insolvenzrecht

Dr.  Andreas Schmidt  (Hrsg.)

Hamburger Kommentar zum Insolvenzrecht
online verfügbar
D-Book

Andrew Rudge

D-Book
vorbestellbar
VwVfG Verwaltungsverfahrensgesetz

Arne Pautsch  (Hrsg.) / Lutz Hoffmann  (Hrsg.)

VwVfG Verwaltungsverfahrensgesetz
online verfügbar
Die Neufassung der EuInsVO

Dr.  Klaus Wimmer / Alexander Bornemann / Marc D. Lienau

Die Neufassung der EuInsVO
online verfügbar
InsVV - GKG - RVG

Karl-Heinrich Lorenz / Dieter Klanke

InsVV - GKG - RVG
online verfügbar
Insolvenzrecht

Prof. Dr.  Martin Ahrens  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Markus Gehrlein  (Hrsg.) / RA Dr.  Andreas Ringstmeier  (Hrsg.)

Insolvenzrecht
NEU
online verfügbar
Insolvenzplan in Eigenverwaltung

Dr.  Erik Silcher  (Hrsg.) / Lena Brandt  (Hrsg.)

Insolvenzplan in Eigenverwaltung
online verfügbar
Sanierungsrecht

Dr.  Andreas Schmidt  (Hrsg.)

Sanierungsrecht
online verfügbar
online verfügbar
Formular-Kommentar Insolvenzrecht

Prof. Dr.  Hans Haarmeyer  (Hrsg.) / Dr.  Gerhard Pape  (Hrsg.) / Guido Stephan  (Hrsg.) / Cornelius Nickert  (Hrsg.)

Formular-Kommentar Insolvenzrecht
online verfügbar
FK-InsO

Dr.  Klaus Wimmer  (Hrsg.)

FK-InsO
online verfügbar
Handbuch Insolvenzverwaltung

Harro Mohrbutter / RA Dr.  Andreas Ringstmeier

Handbuch Insolvenzverwaltung
ZfW Tagungsband Wasserwirtschaftsrechtstag 2013

 Institut für Deutsches und Eur  (Hrsg.)

ZfW Tagungsband Wasserwirtschaftsrechtstag 2013