Formularbuch und Praxis der Freiwilligen Gerichtsbarkeit

Formularbuch und Praxis der Freiwilligen Gerichtsbarkeit

von Fritz Kersten /  Bühling

25. Auflage 2016

Carl Heymanns Verlag

Lieferstatus: sofort verfügbar

ab 24,80 €

inkl. MwSt. Info Bezugsbedingungen

Lieferstatus: sofort verfügbar

Ausgabe

Laufzeit

Tradition hat einen Namen: Kersten/Bühling. Jetzt in 25. Jubiläumsauflage! Ihre Vorteile auf... mehr
Produktinformationen "Formularbuch und Praxis der Freiwilligen Gerichtsbarkeit"

Tradition hat einen Namen: Kersten/Bühling. Jetzt in 25. Jubiläumsauflage!

Ihre Vorteile auf JURION: Onlineausgabe mit Zugriff auf die im Werk verlinkten weiteren JURION Inhalte. Ab dem ersten Abonnement erhalten Sie Zugriff auf die JURION Rechtsprechung- und Gesetzesdatenbank. Soweit erhältlich stehen Ihnen Ihre Werke ebenfalls als Mobilausgabe zur Nutzung im JURION E-Reader zur Verfügung. Weitere Informationen zur Nutzung des JURION E-Readers finden Sie hier.

 

Die nunmehr 25. Auflage des seit 1906 in Notariat und Anwaltschaft bekannten und bewährten Kersten/Bühling bietet in gewohnter Qualität eine umfassende Neubearbeitung der über 1.700 Mustertexte und Formulierungsbeispiele sowie der dazugehörigen Kommentierungen. Das Team aus 30 renommierten und erfahrenen Autoren, die als herausragende Experten Rang und Ruf genießen, bringt mit dieser Auflage das Standard-Formularbuch der notarrechtlichen Literatur auf den aktuellen Stand.

Die dem Werk nunmehr schon traditionsgemäß innewohnende Aufteilung in die Bereiche:

  • Notariatsverfassung,
  • Notariatsverfahrensrecht,
  • Beurkundungen aus dem Bürgerlichen Recht (Schuldrecht, Sicherungsgeschäfte, Sachenrecht, Familienrecht und Erbrecht),
  • Beurkundungen aus dem Handels- und Gesellschaftsrecht

wurde beibehalten. Im Rahmen der kostenrechtlichen Ausführungen wurden die bereits in der Vorauflage berücksichtigten Änderungen durch das GNotKG grundlegend überarbeitet und aktualisiert.

Die neue Auflage des Kersten / Bühling befindet sich auf dem aktuellen Stand der Gesetzesreformen und berücksichtigt insbesondere:

  • alle Änderungen und aktuellen Entwicklungen des Kostenrechts durch das GNotKG,
  • die erforderlichen Aktualisierungen aufgrund des Inkrafttretens der EuErbVO,
  • die notwendigen Anpassungen aufgrund des Gesetzes zur Stärkung des Verbraucherschutzes im notariellen Beurkundungsverfahren (§ 17 Abs. 2a BeurkG),
  • die verfahrensrechtlichen Aktualisierungen durch das Gesetz zur Einführung eines Datenbankgrundbuchs,
  • die Änderungen durch die Aktienrechtsnovelle 2014,
  • die Aktualisierung des Architektenrechts infolge der HOAI 2013 sowie
  • die Vertretungsbescheinigung nach § 21 Abs. 3 BNotO.
Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Formularbuch und Praxis der Freiwilligen Gerichtsbarkeit"
Kurzinformationen
  • Carl Heymanns Verlag
  • 25
Oft zusammen gekauft mit ...