Zivilrechtliche Arbeitstechnik im Assessorexamen

Zivilrechtliche Arbeitstechnik im Assessorexamen

von Winfried Schuschke / Martin Kessen / Bernd Höltje

35. Auflage 2013
492 Seiten
Franz Vahlen

Lieferstatus: lieferbar

34,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Vorteile: - Der "Klassiker" in der Ausbildungsliteratur (seit 1884) für die... mehr
Produktinformationen "Zivilrechtliche Arbeitstechnik im Assessorexamen"

Beschreibung:
Vorteile:
- Der "Klassiker" in der Ausbildungsliteratur (seit 1884) für die praktische zivilrechtliche Ausbildung
- Geeignet zur Einführung wie auch zur gezielten Examensvorbereitung
- Mit zahlreichen Formulierungsvorschlägen und Übungsfällen

Das Standardwerk der Rechtsreferendarausbildung vermittelt die wichtigsten Grundlagen der praktischen zivilrechtlichen Ausbildung, die zudem für eine gute Examensklausur im Zivilrecht unerlässlich sind. Gegenstand des Buches sind neben einer praxisbezogenen Einführung in den Ablauf des Zivilprozesses die Relationstechnik, d.h. die Arbeitsmethode zur Vorbereitung anwaltlicher und richterlicher Entscheidungen, die Urteilsabfassung und der Aktenvortrag.
Ein klarer Aufbau, optisch hervorgehobene Formulierungsvorschläge und zahlreiche Übungsfälle erleichtern die Einarbeitung und die Wiederholung des Gelernten.

Die Neuauflage bringt das Werk wieder auf den aktuellen Stand und berücksichtigt die Weiterentwicklung des Prozessrechts durch die Rechtsprechung, aber auch die noch immer andauernden Änderungen der Examensanforderungen durch die Juristenausbildungsreformen, etwa die bevorstehende Einführung sog. "Kautelarexamensklausuren" in NRW ab 2014. Die Fall- und Formulierungsbeispiele wurden vermehrt und optisch noch deutlicher hervorgehoben.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Zivilrechtliche Arbeitstechnik im Assessorexamen"
Kurzinformationen
  • Franz Vahlen
  • 9783800645787
  • 24.06.2013
  • 35
  • 492
Oft zusammen gekauft mit ...