Die Sicherungsübereignung im deutschen, englischen und brasilianischen Recht

Die Sicherungsübereignung im deutschen, englischen und brasilianischen Recht

von Mark Aschenbrenner

1. Auflage 2014
400 Seiten
Mohr Siebeck

Lieferstatus: lieferbar

74,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Die deutsche Sicherungsübereignung, die englische legal mortgage und die... mehr
Produktinformationen "Die Sicherungsübereignung im deutschen, englischen und brasilianischen Recht"

Beschreibung:
Die deutsche Sicherungsübereignung, die englische legal mortgage und die brasilianische alienação fiduciária haben gemeinsam, dass die Vollberechtigung am Sicherungsgegenstand auf den Sicherungsnehmer übertragen wird. In allen drei Rechtsordnungen verursacht dieses Konzept dogmatische und praktische Schwierigkeiten. Mark Aschenbrenner arbeitet die wesensimmanenten Probleme der genannten Vollrechtssicherheiten heraus und überprüft die Lösungsansätze des deutschen, englischen und brasilianischen Rechts. Dazu deckt er zunächst Parallelen in der geschichtlichen Entwicklung und in der Dogmatik der Rechtsinstitute auf und untersucht anschließend die Ausgestaltung der Sicherungsrechte - insbesondere hinsichtlich Zwangsvollstreckung und Insolvenz. Im Ergebnis stellt sich heraus, dass Detailregelungen zu Begründung, Verwertung etc. entscheidender für die Effektivität und die Effizienz einer Vollrechtssicherheit sind als ihre Rechtsnatur.

Autor(en):

Mark Aschenbrenner
Geboren 1984; Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Passau und der Universidade Católica Portuguesa; 2013 Promotion; seit Februar 2012 Rechtsreferendar im Kammergerichtsbezirk Berlin.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Die Sicherungsübereignung im deutschen, englischen und brasilianischen Recht"
Kurzinformationen
  • Mohr Siebeck
  • 9783161531569
  • 30.06.2014
  • 1
  • 400
Oft zusammen gekauft mit ...