Grundpfandrechte in Deutschland und den USA

Grundpfandrechte in Deutschland und den USA

von Daniela Böning

1. Auflage 2011
363 Seiten
Mohr Siebeck

Lieferstatus: lieferbar

74,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Grundpfandrechte spielen für die deutsche Kreditwirtschaft eine herausragende... mehr
Produktinformationen "Grundpfandrechte in Deutschland und den USA"

Beschreibung:
Grundpfandrechte spielen für die deutsche Kreditwirtschaft eine herausragende Rolle. Soll ein Kredit durch ein im Ausland gelegenes Grundstück besichert werden, findet aufgrund der sogenannten Lex-rei-sitae-Regel auf Fragen der Bestellung, Übertragung und Verwertung der Immobiliarsicherheit das Sachrecht des Belegenheitsorts Anwendung. Soweit eine Besicherung durch Grundstücke in den USA erfolgt, ist somit US-amerikanisches Recht maßgeblich. Angesichts der zunehmenden Kreditvergabe deutscher Kreditinstitute in die USA und der seit wenigen Jahren bestehenden Möglichkeit zur Aufnahme von US-amerikanischen Grundpfandrechten in die Deckungsmasse von Pfandbriefbanken besteht vor diesem Hintergrund ein besonderes Interesse der deutschen Kreditwirtschaft an den US-amerikanischen Rechtsregeln. Diese stellt Daniela Böning im Vergleich zum deutschen Recht umfassend dar und analysiert sie.

Autor(en):
Daniela Böning:
Geboren 1982; Studium der Rechtswissenschaft in Frankfurt am Main, Freiburg i. Br. und Berkeley, Kalifornien, USA; Dissertation 2010; Rechtsanwältin in Frankfurt am Main.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Grundpfandrechte in Deutschland und den USA"
Kurzinformationen
  • Mohr Siebeck
  • 9783161507250
  • 01.02.2011
  • 1
  • 363
Oft zusammen gekauft mit ...