Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB

Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB

von Heinz Georg Bamberger (Hrsg.) / Herbert Roth (Hrsg.) / Margarethe Bergmann (Hrsg.) / Ingolf Bettin (Hrsg.) / Bengt Beutler (Hrsg.) / Wolfgang Enders (Hrsg.) / Werner Gutdeutsch (Hrsg.) / Dieter Hahn (Hrsg.) / Bettina Heiderhoff (Hrsg.) / Jochen Höger (Hrsg.) / Wolfgang Litzenburger (Hrsg.) / Ilse Lohmann (Hrsg.) / Stephan Lorenz (Hrsg.) / Gerald Mäsch (Hrsg.) / Jörg Mayer (Hrsg.) / Juliana Mörsdorf-Schulte (Hrsg.) / Peter Mrozynski (Hrsg.) / Gabriele Müller (Hrsg.) / Bernd Müller-Christmann (Hrsg.) / Ralph Neumann (Hrsg.) / Werner Reinken (Hrsg.) / Matthias Siegmann (Hrsg.) / Andreas Spickhoff (Hrsg.) / Barbara Veit (Hrsg.)

3. Auflage 2012
3208 Seiten
C.H. Beck

Lieferstatus: lieferbar

220,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Band 3 erläutert das Familien- und Erbrecht sowie das Internationale Privatrecht... mehr
Produktinformationen "Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB"

Beschreibung:
Band 3 erläutert das Familien- und Erbrecht sowie das Internationale Privatrecht auf aktuellem Stand. Die 3. Auflage
- legt im Familienrecht einen besonderen Schwerpunkt auf das neue Unterhaltsrecht unter Berücksichtigung der aktuellen Düsseldorfer Tabelle
- kommentiert erstmals das neue Versorgungsausgleichsgesetz
- berücksichtigt die grundlegende Entscheidung des BVerfG zur elterlichen Sorge nicht verheirateter Eltern
- stellt im Erbrecht Gerichtsentscheidungen und Literaturstimmen zur Testamentsbestimmung durch Dritte heraus, insbesondere die restriktive Auffassung des BGH zum Selbstbestimmungsgebot; entwickelt mit Blick auf die »Hohenzollern-Entscheidung« eine grundrechtsorientierte Systematik zur Sittenwidrigkeit von testamentarischen Bedingungen; erläutert die Möglichkeiten, den Erbnachweis auch ohne Erbschein zu führen; trägt der Bindungswirkung einer Teilungsanordnung Rechnung, mit Blick auf eine steueroptimierte Unternehmensnachfolge; bewertet Inhalt und Reichweite des Gebots der funktionsgerechten Beurkundung; erläutert im Anschluss an das »Wildmoser«-Urteil die Inhaltskontrolle von Erb- und Pflichtteilsverzichten
- erfasst im Bereich des IPR insbesondere die Rom I-VO zum internationalen Vertragrecht und die Rom II-VO über das auf außervertragliche Schuldverhältnisse anzuwendende Recht sowie das EGBGB.
- berücksichtigt neue Gesetzgebung wie Personenstandsrechtsreformgesetz, Kindeswohlmaßnahmengesetz, FGG-Reform, Gesetz zur Strukturreform des Versorgungsausgleichs, Gesetz zur Änderung des Zugewinnausgleichs- und Vormundschaftsrechts, Drittes Gesetz zur Änderung des Betreuungsrechts sowie die Erbrechtsreform einschließlich der Änderungen zum Verjährungsrecht.

Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB
Gesamtwerk in 3 Bänden
3. Auflage

Gesamtwerk: 978-3-406-60934-3

Band 1: §§ 1 - 610 CISG, 978-3-406-60931-2 (in Vorbereitung für 03/2012)
Band 2: §§ 611 - 1296, AGG, ErbbauVO, WEG, 978-3-406-60932-9 (lieferbar)
Band 3: §§ 1297 - 2385, EGBGB, 978-3-406-60933-6 (in Vorbereitung für 02/2012)

Ca. EUR 594,00 Vorzugspreis bei Gesamtabnahme statt ca. EUR 660,00 bei Einzelbezug.
Der Vorzugspreis gilt nur bei Abnahme aller Bände des Gesamtwerkes.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB"
Kurzinformationen
  • C.H. Beck
  • 9783406609336
  • 09.03.2012
  • 3
  • 3208
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts

Jürgen Basedow  (Hrsg.) / Klaus J. Hopt  (Hrsg.) / Reinhard Zimmermann  (Hrsg.) / Martin Illmer  (Hrsg.)

Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts