Compliance-Richtlinien

Compliance-Richtlinien

von Daniel Klösel

1. Auflage 2012
218 Seiten
Nomos

Lieferstatus: lieferbar

58,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Compliane-Richtlinien gehören zum festen Bestand der transnationalen... mehr
Produktinformationen "Compliance-Richtlinien"

Beschreibung:
Compliane-Richtlinien gehören zum festen Bestand der transnationalen Unternehmensverfassung. Auch hier zeigt sich die Problematik privater Rechtsetzung, die zwar den aktuellen Steuerungsdefiziten des staatlichen Rechts begegnen kann, im Vergleich dazu aber erhebliche Legitimitätsdefizite aufweist.

Vor diesem Hintergrund unterliegt das staatliche Zivilrecht einem Funktionswandel. Soweit die Herausforderungen des Sozialstaats im 20. Jahrhundert zu einer Materialisierung des ursprünglich formalen Privatrechts geführt hat, muss den Herausforderungen des Gewährleistungsstaats im 21. Jahrhundert durch eine Prozeduralisierung begegnet werden, die sowohl die Regulierungseffekte privater Regeln fördert als auch deren Gemeinwohlbezug in den Blick nimmt. Ausgehend von diesem Funktionswandel macht der Autor konkrete Reformvorschläge im Internationalen Privatrecht, Vertragsrecht und der Grundrechtsdrittwirkung, die er am Beispiel der arbeitsrechtlichen Debatte um Compliance-Richtlinien ausformuliert.

Informationen zur Reihe:

Internationale Studien zur Privatrechtstheorie

Herausgegeben von Professor Hugh Collins, London, Professor Christian Joerges, Bremen, Professor Horatia Muir Watt, Paris, Professor Antoine Lyon-Caen, Paris, Professor Gunther Teubner, Frankfurt und Professor James Whitman, New Haven

Die Schriftenreihe setzt von vornherein auf Theoriepluralismus und sucht die ausschließliche Ausrichtung privatrechtlichen Denkens, etwa auf Theorien ökonomischer Provenienz, auf Systemtheorie, kritische Theorie, Poststrukturalismus, Dekonstruktion zu vermeiden. In einem Forum für rivalisierende Privatrechtstheorien sollen vielmehr deren Geltungsansprüche und rechtspraktische Konsequenzen, gerade auch in ihrer wechselseitigen Kritik, thematisiert werden. Besondere Aufmerksamkeit gilt theoretisch informierten, empirisch detaillierten und rechtsdogmatisch ausgefeilten Einzelanalysen von solchen Rechtsinstitutionen, in denen sich aktuelle Transformationsprozesse auf der innerstaatlichen, europäischen und globalen Ebene abspielen. Die Reihe soll zur Internationalisierung der Privatrechtswissenschaft beitragen, nicht im Sinne der traditionellen Rechtsvergleichung, nicht im Sinne internationalrechtlicher Teildisziplinen, nicht im Sinne einer Teildisziplin der Rechtstheorie i.e.S., sondern als Reflexion einer Privatrechtsdogmatik, die über nationale Grenzen hinaus den vielfältigen Transformationen der Rechtspraxis nachspürt.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Compliance-Richtlinien"
Kurzinformationen
  • Nomos
  • 9783832974183
  • 01.06.2012
  • 1
  • 218
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Handbuch Unternehmenskauf

Wolfgang Hölters  (Hrsg.)

Handbuch Unternehmenskauf
Umstrukturierung und Übertragung von Unternehmen

Heinz-Josef Willemsen  (Hrsg.) / Klaus-Stefan Hohenstatt  (Hrsg.) / Elmar Schnitker  (Hrsg.) / Ulrike Schweibert  (Hrsg.) / Christoph H. Seibt  (Hrsg.)

Umstrukturierung und Übertragung von Unternehmen