Fehlerquellen im familiengerichtlichen Mandat

Fehlerquellen im familiengerichtlichen Mandat

von

Lieferstatus: sofort verfügbar


Luchterhand Verlag

Lieferstatus: sofort verfügbar

10%-Ersparnis* Online Jahresabo 6,39 €

inkl. MwSt. Info Bezugsbedingungen

pro Monat inkl. MwSt

Online Monatsabo 7,10 €

inkl. MwSt. Info Bezugsbedingungen

pro Monat inkl. MwSt

Print-Ausgabe 78,00 €

inkl. MwSt

*ggü. dem Monatsabo

Wolfram Viefhues Das neue FamFG und die Reformen im Zugewinnausgleichs- und... mehr
Produktinformationen "Fehlerquellen im familiengerichtlichen Mandat"

Wolfram Viefhues

Das neue FamFG und die Reformen im Zugewinnausgleichs- und Versorgungsausgleichsrecht haben eine völlige Neubearbeitung des Werkes nötig gemacht. Der Autor konnte bereits die mittlerweile vorliegende Rechtsprechung auswerten und die Brandherde herausfiltern, die sich seit Inkrafttreten der neuen Regelungen am 1.9.2009, in der täglichen Praxis herausgebildet haben.

Übersichtlich und in klarer Sprache werden mögliche Gefahren aufgezeigt und lösungsorientierte Hinweise gegeben.

  • Abgerundet wird das Werk durch: Praktische Checklisten
  • Musterformulierungen
  • und leicht verständliche Berechnungsbeispiele

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht Hans-Walter Schmitz in "FPR - Familie Partnerschaft" Recht 2009 zur Vorauflage:
"Das Buch übertrifft meines Erachtens die Erwartungen, die der Titel auslöst, deutlich und sollte auf der Empfehlungsliste für den Familienrechtler ganz oben stehen."

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht Ernst Sarres in "FuR Familien und Recht“ 06/2012 zur aktuellen Auflage:

"... bietet dem "Familienrechtler" (Anwalt und Richter) die gute Chance, aus einem großen familienrechtlichen Fundus schöpfen zu können und mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit das anstehende Problem lösungsorientiert zu finden oder zumindest auf weiter führende Hinweise vertauen zu köennen (...). Dieses Handbuch als praxisorientierter Wegweiser durch das Familienrecht wird sich der familienrechtlich engagierte Anwalt leisten müssen und der auf das Familienrecht ausgerichtete Familienrichter leisten können."

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Fehlerquellen im familiengerichtlichen Mandat"
Kurzinformationen
  • Luchterhand Verlag
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
online
FuR - Familie und Recht

Michael Klein  (Hrsg.) / Gerd Weinreich  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Wolfgang Burandt  (Hrsg.) / Dieter Büte  (Hrsg.) / Dr.  Klaus-Peter Horndasch  (Hrsg.) / Dr.  Norbert Kleffmann  (Hrsg.) / Jörg Kleinwegener  (Hrsg.) / Bernd Kuckenburg  (Hrsg.) / Dr.  Franz-Thomas Roßmann  (Hrsg.) / Walter Schellhorn  (Hrsg.) / Peter Schwolow  (Hrsg.) / Dr.  Jürgen Soyka  (Hrsg.) / Dr.  Wolfram Viefhues  (Hrsg.) / Renate Perleberg-Kölbel  (Hrsg.)

FuR - Familie und Recht