Vermögensnachfolgevollstreckung

Vermögensnachfolgevollstreckung

von Prof. Dr. Bernd Wegmann

Ein Praxisleitfaden
1. Auflage 2011
108 Seiten, broschiert
Carl Heymanns Verlag

Lieferstatus: lieferbar

29,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Eine Dauertestamentsvollstreckung bietet sich für die Gestaltung an, wenn der Erblasser seinen... mehr
Produktinformationen "Vermögensnachfolgevollstreckung"

Eine Dauertestamentsvollstreckung bietet sich für die Gestaltung an, wenn der Erblasser seinen Willen in besonderer Weise verwirklicht sehen will oder wenn geschäftlich nicht oder noch nicht ausreichend gewandte Personen als Erben oder als Vermächtnisnehmer bedacht werden sollen. Sie ist auch hilfreich, wenn der Erbe insolvent ist oder Vollstreckungen in sein Vermögen drohen bzw. Nachteile für einen sozialhilfeberechtigten Erben drohen, wenn dieser sonst vorrangig das Zugewendete vor Bezug der Sozialhilfe als verwertbares Vermögen einsetzen müsste. Wenn einer dieser aufgeführten Fälle vorliegt, aber gute Gründe dafür sprechen, schon zu Lebzeiten an den Bedachten Vermögen zu übertragen, wäre es kautelartechnisch hilfreich, wenn man die Dauerverwaltungsvollstreckung oder gleichwertige Konstruktionen auch bei Überlassungen, speziell Grundbesitzüberlassungen, einsetzen könnte. Diese Gründe können steuerlicher Art sein, z.B. der Wunsch der Beteiligten, schenkung- und erbschaftsteuerliche Freibeträge wiederholt auszunutzen. Die Gründe können auch wirtschaftlicher Art sein, etwa der Wunsch des Veräußerers den Erwerber schon zu Lebzeiten zu begünstigen, z.B. durch den Zufluß von Mieterträgen. Schließlich kann die vorgenommene Übertragung auch der »Preis« für einen Pflichtteilsverzicht des Erwerbers gegenüber dem Veräußerer sein oder die »Gegenleistung« für Versorgungszusagen des Erwerbers gegenüber dem Veräußerer.

Das Rechtsinstrument der »Überlassungsvollstreckung« wird in dem vorgelegten Büchlein systematisch aufgearbeitet und dem Fachpublikum zur weiteren Diskussion vorgestellt.

Prof. Dr. Bernd Wegmann ist Notar in Ingolstadt und Honorarprofessor für Wirtschaftsrecht und Internationales Wirtschaftsprivatrecht an der Fachhochschule Ingolstadt

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Vermögensnachfolgevollstreckung"
Kurzinformationen
  • Carl Heymanns Verlag
  • 978-3-452-27591-2
  • 04.09.2012
  • 1
  • 108
  • broschiert
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Handbuch der Erbfolge-Gestaltung

Dr.  Hans-Jürgen Dickhuth-Harrach

Handbuch der Erbfolge-Gestaltung
Vormundschaft in Europa

Anatol Dutta  (Hrsg.) / Dieter Schwab  (Hrsg.) / Dieter Henrich  (Hrsg.) / Peter Gottwald  (Hrsg.) / Martin Löhnig  (Hrsg.)

Vormundschaft in Europa
vorbestellbar
Formularbuch des Fachanwalts Erbrecht

Prof. Dr.  Andreas Frieser  (Hrsg.)

Formularbuch des Fachanwalts Erbrecht
ca. 129,00 €
vorbestellbar
ArbZG

Harald Schliemann

ArbZG
Würzburger Notarhandbuch

Prof. Dr.  Peter Limmer  (Hrsg.) / Christian Hertel  (Hrsg.) / Norbert Frenz  (Hrsg.) / Dr.  Jörg Mayer  (Hrsg.)

Würzburger Notarhandbuch
Neue regulatorische Offenlegungspflichten für Kreditinstitute

Thilo Kasprowicz  (Hrsg.) / Gerhard Klopf  (Hrsg.)

Neue regulatorische Offenlegungspflichten für Kreditinstitute
NEU
Älter werden (wir) alle

Attiya Khan  (Hrsg.)

Älter werden (wir) alle
Familie und Recht (FuR) - elektronisches Archiv

Michael Klein  (Hrsg.) / Gerd Weinreich  (Hrsg.) / Dieter Büte  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Wolfgang Burandt  (Hrsg.) / Dr.  Klaus-Peter Horndasch  (Hrsg.) / Dr.  Norbert Kleffmann  (Hrsg.) / Jörg Kleinwegener  (Hrsg.) / Bernd Kuckenburg  (Hrsg.) / Dr.  Franz-Thomas Roßmann  (Hrsg.) / Walter Schellhorn  (Hrsg.) / Pedro Schöppe-Fredenburg  (Hrsg.) / Peter Schwolow  (Hrsg.) / Dr.  Jürgen Soyka  (Hrsg.) / Dr.  Wolfram Viefhues  (Hrsg.)

Familie und Recht (FuR) - elektronisches Archiv
Familienrecht in der erbrechtlichen Beratung

Holger Siebert / Heiko Ritter / Gudrun Möller

Familienrecht in der erbrechtlichen Beratung
NEU
Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB

Martin Henssler  (Hrsg.) / Wolfgang Krüger  (Hrsg.) / Markus Artz  (Hrsg.) / Klaus Peter Berger  (Hrsg.) / Hans-Jürgen Bieber  (Hrsg.) / Jan Dirk Harke  (Hrsg.) / Martin Häublein  (Hrsg.) / Curt Wolfgang Hergenröder  (Hrsg.) / Dirk Hesse  (Hrsg.) / Rudi Müller-Glöge  (Hrsg.) / Frank L. Schäfer  (Hrsg.) / Michael J. Schmid  (Hrsg.) / Kai Zehelein  (Hrsg.)

Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB
vorbestellbar
Gewerblicher Rechtsschutz Urheberrecht Medienrecht

Prof. Dr.  Wolfgang Büscher  (Hrsg.) / Dr.  Stefan Dittmer  (Hrsg.) / Prof. Dr. jur.  Peter Schiwy  (Hrsg.)

Gewerblicher Rechtsschutz Urheberrecht Medienrecht
ca. 278,00 €
vorbestellbar
vorbestellbar
Handbuch des Fachanwalts Urheber- und Medienrecht

Josef Limper  (Hrsg.) / Christian Musiol  (Hrsg.)

Handbuch des Fachanwalts Urheber- und Medienrecht
ca. 168,00 €
NEU
Berufung im Zivilprozess

Dr.  Karl Eichele  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Bernd Hirtz  (Hrsg.) / Dr.  Rainer Oberheim  (Hrsg.)

Berufung im Zivilprozess
vorbestellbar
NEU
Glücksspielregulierung

Prof. Dr.  Florian Becker / Dr.  Juliane Hilf / Dr.  Dirk Uwer / Prof. Dr.  Martin Nolte

Glücksspielregulierung
Leitfaden bAV: Die GGF-Versorgung

Dr.  Henriette Meissner / Dr.  Claudia Veh

Leitfaden bAV: Die GGF-Versorgung
vorbestellbar
SGB XI Kommentar

Gerhard Dalichau  (Hrsg.)

SGB XI Kommentar
ca. 129,00 €
Die Unternehmergesellschaft

Michael Preißer / Gültan Acar

Die Unternehmergesellschaft
Kommunale Unternehmen

Ulrich Cronauge  (Hrsg.)

Kommunale Unternehmen
Zivilrechtliche Klausurenlehre

Dirk Olzen / Martin Maties

Zivilrechtliche Klausurenlehre