Seminar: Gestaltung und Abwehr von Pflichtteils- und Pflichtteilsergänzungsansprüchen

Seminar: Gestaltung und Abwehr von Pflichtteils- und Pflichtteilsergänzungsansprüchen

(unter Berücksichtigung der EuErbVO)
Termine: 17.09.2016, Köln | 12.11.2016, Berlin

Luchterhand

Das Pflichtteilsrecht als Notwehrrecht der Erben ist häufig Streitpunkt in Erbangelegenheiten.... mehr
Produktinformationen "Seminar: Gestaltung und Abwehr von Pflichtteils- und Pflichtteilsergänzungsansprüchen"

Das Pflichtteilsrecht als Notwehrrecht der Erben ist häufig Streitpunkt in Erbangelegenheiten. Bei Unternehmensnachfolgen in Familienunternehmen können Erbauseinandersetzungen schnell zermürbend, kostspielig und existenzgefährdend werden. Es gilt also, diese Szenarien zu vermeiden. Durch rechtzeitige und vorausschauende Gestaltung von letztwilligen Verfügungen Pflichtteilsansprüche und Pflichtteilsergänzungsansprüche teilweise oder ganz auszuschließen, wie das gelingt – auch unter Berücksichtigung der durch die EuErbVO seit dem 17.8.2015 geschaffenen Gestaltungsmöglichkeiten – zeigen wir Ihnen in diesem Seminar.

Programm:

Einführung in die Sach- und Rechtslage:

  • Entstehung von Pflichtteilsansprüchen
  • Pflichtteilsergänzungsansprüche
  • Entziehung des Pflichtteils 

Pflichtteilsvermeidungsstrategien zu Lebzeiten:

  • Erb-/ Pflichtteilsverzicht und dessen Auswirkungen
  • Abfindungen bei Verzichtsverträgen
  • Strategie zur Vermeidung von Pflichtteilsansprüchen
  • Strategie zur Vermeidung von Pflichtteilsansprüchen
  • Vermeidung von Pflichtteilsergänzungsansprüchen 

Pflichtteilsreduzierung mittels Verfügungen von Todes wegen 

  • Pflichtteilsentziehung
  • Pflichtteilsbeschränkungsmöglichkeiten
  • Die EuEurbVO – VO (EU) 650 / 2012

Teilnehmer:

Rechtsanwälte mit Tätigkeitsschwerpunkt Erbrecht, Fachanwälte für Erbrecht, Notare, Finanzdienstleister, Bank- und Sparkassenmitarbeiter insbesondere mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Unternehmensfinanzierung und Nachfolgeplanung

Hinweis: Die Teilnehmer erhalten eine Bescheinigung, die als Nachweis i.S.v. § 15 FAO vorgelegt werden kann.

Ihr Referent:

Prof. Dr. Wolfgang Burandt ist Fachanwalt für Erbrecht und Familienrecht sowie Mediator (BAFM) in Hamburg. Handels- und Gesellschaftsrecht sowie allgemeines Wirtschaftsrecht sind weitere Schwerpunkte seiner Tätigkeit.

Ihr Plus:

Jeder Teilnehmer erhält vor Ort das Werk Frieser/Sarres/Stückemann/Tschichoflos Handbuch des Fachanwalts Erbrecht

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Seminar: Gestaltung und Abwehr von Pflichtteils- und Pflichtteilsergänzungsansprüchen"
Kurzinformationen
  • Luchterhand
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
NEU
Acquisition Finance Agreements in Germany

Christian H. Jahn / Andreas Diem

Acquisition Finance Agreements in Germany
NEU
NEU
Handbuch des Fachanwalts Arbeitsrecht

Dr.  Klemens Maria Dörner  (Hrsg.) / Dr.  Stefan Luczak  (Hrsg.) / Martin Wildschütz  (Hrsg.) / Dr.  Ulrich Baeck  (Hrsg.) / Dr.  Axel Hoß  (Hrsg.)

Handbuch des Fachanwalts Arbeitsrecht
NEU
Abmahnung

Wolfgang Kleinebrink

Abmahnung
NEU
Vormundschaft in Europa

Anatol Dutta  (Hrsg.) / Dieter Schwab  (Hrsg.) / Dieter Henrich  (Hrsg.) / Peter Gottwald  (Hrsg.) / Martin Löhnig  (Hrsg.)

Vormundschaft in Europa
Luchterhand Formularbuchbibliothek

Ulrike Dronkovic  (Hrsg.) / Dr.  Eberhard Jüdt  (Hrsg.) / Dr.  Norbert Kleffmann  (Hrsg.) / Dr.  Hans-Joachim Liebers  (Hrsg.) / Gerd Weinreich  (Hrsg.)

Luchterhand Formularbuchbibliothek
Unternehmertestament

Wolfgang Burandt / Hannelore Zacher-Röder

Unternehmertestament