Die Beschränkung der Erbenhaftung in der Insolvenz

Die Beschränkung der Erbenhaftung in der Insolvenz

von Philipp S. Fischinger

1. Auflage 2013
171 Seiten
Mohr Siebeck

Lieferstatus: lieferbar

69,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Findet über das Vermögen des Erblassers und/oder das des Erben im Moment des... mehr
Produktinformationen "Die Beschränkung der Erbenhaftung in der Insolvenz"

Beschreibung:
Findet über das Vermögen des Erblassers und/oder das des Erben im Moment des Erbfalls ein Insolvenz- oder Restschuldbefreiungsverfahren statt oder wird ein solches noch vor der Bereinigung der Nachlassverbindlichkeiten eingeleitet, stellen sich im Schnittbereich zweier nicht perfekt aufeinander abgestimmter Rechtsgebiete gleichermaßen dogmatisch schwierige wie praktisch relevante Fragen. Damit steht der Rechtsanwender vor dem Problem, wie er bestmöglich die zueinander im Konflikt stehenden Interessen der Beteiligten austarieren und den oftmals gegensätzlichen Wertungen des Erbenhaftungs- und des Insolvenzrechts Rechnung tragen kann. Philipp S. Fischinger will zum einen dem Rechtsanwender einen Kompass zur Orientierung auf diesem unübersichtlichen Terrain an die Hand geben, zum anderen möchte er durch punktuelle Gesetzgebungsvorschläge einen Beitrag zur Fortentwicklung des geltenden Rechts leisten.

Autor(en):
Philipp S. Fischinger
Geboren 1979; Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Regensburg; 2006 Promotion; 2008-09 LL.M. Studium an der Harvard Law School (USA); 2009-10 Visiting Researcher an der Harvard Law School (USA); seit 2010 Akademischer Rat a.Z. und Habilitand, Universität Regensburg.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Die Beschränkung der Erbenhaftung in der Insolvenz"
Kurzinformationen
  • Mohr Siebeck
  • 9783161523915
  • 01.01.2013
  • 1
  • 171
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie