Europäisches Erbkollisionsrecht - Einheit trotz Vielfalt?

Europäisches Erbkollisionsrecht - Einheit trotz Vielfalt?

von Dr. Miriam Denkinger

1. Auflage 2009
458 Seiten, gebunden
Carl Heymanns Verlag

Lieferstatus: lieferbar

98,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Mit der Veröffentlichung des Grünbuchs zum Erb- und Testamentsrecht im März 2005 hat die EU die... mehr
Produktinformationen "Europäisches Erbkollisionsrecht - Einheit trotz Vielfalt?"

Mit der Veröffentlichung des Grünbuchs zum Erb- und Testamentsrecht im März 2005 hat die EU die Marschroute der geplanten Vereinheitlichung des internationalen Erbrechts skizziert.

Die zunehmende Zahl transnationaler Erbfälle soll innerhalb der EU durch die Angleichung des Kollisionsrechts der Mitgliedstaaten vereinfacht werden. Die Verfasserin beleuchtet dieses Vorhaben und stellt dessen Sinnhaftigkeit und eventuelle Problematik dar.

Hierzu wird das Erbkollisionsrecht von acht ausgewählten europäischen Staaten vorgestellt und die verschiedenen Lösungswege, die bisher in diesem Bereich beschritten wurden bzw. die sich zur Erreichung des von der Kommission geplanten Ziels anbieten, diskutiert.

So entstand eine repräsentative Zusammenstellung der Europäischen Erbrechtssysteme von Vertretern des skandinavischen Rechts über England als Common-law-Staat, romanische Staaten, Repräsentanten des deutschen Rechtskreises und die Niederlande bis hin zur Schweiz als Nicht-EU-Staat im Herzen Europas.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Europäisches Erbkollisionsrecht - Einheit trotz Vielfalt?"
Kurzinformationen
  • Carl Heymanns Verlag
  • 978-3-452-27195-2
  • 27.07.2009
  • 1
  • 458
  • NotRV - Schriften der Deutschen Notarrechtlichen Vereinigung
  • 29
  • gebunden
  • 27.07.2009
Oft zusammen gekauft mit ...