Der Schutz des Probanden bei der klinischen Arzneimittelprüfung

Der Schutz des Probanden bei der klinischen Arzneimittelprüfung

von Julia Achtmann

1. Auflage 2012
341 Seiten
Springer

Lieferstatus: lieferbar

89,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Zwingende Voraussetzung der Zulassung eines neuen Arzneimittels ist dessen... mehr
Produktinformationen "Der Schutz des Probanden bei der klinischen Arzneimittelprüfung"

Beschreibung:
Zwingende Voraussetzung der Zulassung eines neuen Arzneimittels ist dessen vorherige klinische Prüfung. Diese ist jedoch - trotz der hohen Sorgfaltsanforderungen - mit gesundheitlichen Risiken für die Studienteilnehmer verbunden. Zur Kompensation prüfungsbedingter Gesundheitsschäden sieht die (deutsche) Rechtsordnung eine Kombination von Ersatzansprüchen gegen die Beteiligten der klinischen Arzneimittelprüfung und die gem. § 40 Abs. 1 S. 3 Nr. 8, Abs. 3 AMG abzuschließende Probandenversicherung vor. Dieses kombinatorische System als Teilaspekt des Probandenschutzes wird im Rahmen der vorliegenden Arbeit einer umfassenden Untersuchung unterzogen. Dabei werden Voraussetzungen, Umfang und Durchsetzbarkeit möglicher Entschädigungsansprüche des Probanden analysiert. Die Verfasserin gelangt zu dem Ergebnis, dass das derzeitige Schadensausgleichsmodell in weiten Teilen unangemessen ist und stellt Reformüberlegungen an.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Der Schutz des Probanden bei der klinischen Arzneimittelprüfung"
Kurzinformationen
  • Springer
  • 9783642319969
  • 06.10.2012
  • 1
  • 341
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
NEU
Autonomes Fahren

Bernd Oppermann  (Hrsg.) / Jutta Stender-Vorwachs  (Hrsg.)

Autonomes Fahren
NEU
IFRS-Jahresabschluss - Erstellung und Prüfung 2016 / 17

Werner Holzmayer / Ursula Ley / Werner Metzen

IFRS-Jahresabschluss - Erstellung und Prüfung 2016 / 17
Ersatzansprüche bei Personenschaden

Gerhard Küppersbusch / Heinz-Otto Höher

Ersatzansprüche bei Personenschaden
vorbestellbar
Wissenschaftszeitvertragsgesetz

Prof. Dr.  Ulrich Preis / Dr.  Daniel Ulber

Wissenschaftszeitvertragsgesetz
ca. 59,00 €
Straßenverkehrsrecht

Michael Burmann / Rainer Heß / Katrin Hühnermann / Jürgen Jahnke

Straßenverkehrsrecht
Vormundschaft in Europa

Anatol Dutta  (Hrsg.) / Dieter Schwab  (Hrsg.) / Dieter Henrich  (Hrsg.) / Peter Gottwald  (Hrsg.) / Martin Löhnig  (Hrsg.)

Vormundschaft in Europa
Besser leiten mit Vertrauen

Joachim Armbrust / Gudrun Noll

Besser leiten mit Vertrauen
Festschrift für Gerda Müller

Dr.  Hans-Peter Greiner  (Hrsg.) / Prof. Dr. Dr.  Norbert Gross  (Hrsg.) / Kay Nehm  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Andreas Spickhoff  (Hrsg.)

Festschrift für Gerda Müller
Handbuch des Personenschadensrechts

Jürgen Jahnke  (Hrsg.) / Michael Burmann  (Hrsg.)

Handbuch des Personenschadensrechts
Die Haftung des Steuerberaters

Cornelius Nickert / Anne Nickert / Frank Lienhard

Die Haftung des Steuerberaters