Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 2
NEU
online verfügbar
BGB-Kommentar

Prof. Dr. Dr.  Hanns Prütting  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Gerhard Wegen  (Hrsg.) / Gerd Weinreich  (Hrsg.)

BGB-Kommentar
Hanns Prütting / Gerhard Wegen / Gerd Weinreich (Hrsg.) Der BGB-Kommentar von Prütting, Wegen und Weinreich ist das perfekte Rüstzeug für jeden Juristen. Bei jährlicher Erscheinungsweise wird aktuell und durch das hervorragende...
Merken
vorbestellbar
Handbuch Vereins- und Verbandsrecht

Dr.  Bernhard Reichert  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Martin Schimke  (Hrsg.) / Dr.  Jörg Dauernheim  (Hrsg.)

Handbuch Vereins- und Verbandsrecht
Bernhard Reichert / Martin Schimke / Jörg Dauernheim (Hrsg.)
Merken
online
Anwaltspraxis

 

Anwaltspraxis
JURION Online Modul Anwaltspraxis Mit dem Modul Anwaltspraxis haben Sie die wichtigsten Rechtsgebiete im Griff. Die Online-Bibliothek enthält 45 ausgewählte Titel mit dem Schwerpunkt auf Zivilrecht, Strafrecht sowie Verwaltungsrecht....
Merken
vorbestellbar
Vermögensnachfolge in der Praxis

Dr.  Hans-Frieder Krauß

Vermögensnachfolge in der Praxis
Hans-Frieder Krauß Dieses Standardwerk bietet zuverlässige Hilfe bei der Gestaltung der Übertragung von Privat- und Betriebsvermögen. Umfassend dargestellt werden die schuld-, sachen-, erb-, sozial- und steuerlichen Aspekte der...
Merken
Handbuch der Beweislast - BGB SchuldR BT II, §§ 611-811

Dr.  Hans-Willi Laumen / Prof. Dr. Dr.  Hanns Prütting / Gottfried Baumgärtel  (Hrsg.)

Handbuch der Beweislast - BGB SchuldR BT II, §§...
Gottfried Baumgärtel / Hans-Willi Laumen / Hanns Prütting (Hrsg.) In nunmehr dritter Auflage erscheint das in Praxis und Wissenschaft gleichermaßen anerkannte Standardwerk »Handbuch der Beweislast« . Dabei handelt es sich um eine...
Merken
Handbuch der Beweislast - BGB SchuldR BT I, §§ 433-610

Gottfried Baumgärtel  (Hrsg.) / Dr.  Hans-Willi Laumen  (Hrsg.) / Prof. Dr. Dr.  Hanns Prütting  (Hrsg.)

Handbuch der Beweislast - BGB SchuldR BT I, §§...
Gottfried Baumgärtel / Hans-Willi Laumen / Hanns Prütting (Hrsg.) In nunmehr dritter Auflage erscheint das in Praxis und Wissenschaft gleichermaßen anerkannte Standardwerk » Handbuch der Beweislast «. Dabei handelt es sich um eine...
Merken
Die Autoreparatur

Dr.  Kurt Reinking / Friedrich Schmidt / Bernd Woyte

Die Autoreparatur
Kurt Reinking / Friedrich Schmidt / Bernd Woyte Im Zentrum der Neuauflage steht erneut die Schuldrechtsreform mit ihren praktischen Auswirkungen auf die Rechtsthemen rund um die Kraftfahrzeugreparatur. Während für die Vorauflage noch...
Merken
Handbuch des Sportrechts

Eike Reschke  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Ulrich Haas  (Hrsg.) / Tanja Haug  (Hrsg.)

Handbuch des Sportrechts
Eike Reschke / Ulrich Haas / Tanja Haug (Hrsg.) Dieses Handbuch enthält die gesamten Entscheidungen der Bundes- und Landesgerichte sowie der Schiedsgerichte und der Rechtsausschüsse, die einen sportrechtlichen Bezug aufweisen. Eine...
Merken
Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB

Franz-Jürgen Säcker  (Hrsg.) / Roland Rixecker  (Hrsg.) / Hartmut Oetker  (Hrsg.)

Münchener Kommentar zum Bürgerlichen...
Beschreibung: Zum Gesamtwerk Der Münchener Kommentar vereint in zwölf Bänden das Bürgerliche Recht mit den wichtigen Nebengesetzen in einer geschlossenen, aufeinander aufbauenden Darstellung. Der einheitliche systematische Aufbau aller...
Merken
Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB

Jan Hein  (Hrsg.)

Münchener Kommentar zum Bürgerlichen...
Jan Hein (Hrsg.) Beschreibung: Vorteile auf einen Blick hoher Praxisnutzen wissenschaftliche Reputation verlässliche Zitatquelle Der Titel ist in den Beck-Online Modulen Zivilrecht plus; Zivilrecht premium; Zivilrecht premium...
Merken
vorbestellbar
Betreuungsrecht und Vorsorgeverfügungen in der Praxis

Dr.  Thomas Renner / Gabriele Müller

Betreuungsrecht und Vorsorgeverfügungen in der...
Thomas Renner / Gabriele Müller Die Zahl der rechtlichen Betreuungen steigt seit Jahren, nicht zuletzt dadurch gerät das Thema »Betreuungsrecht und Vorsorgeverfügungen« zunehmend in das Bewusstsein der Bürgerinnen und Bürger. Und damit...
Merken
1 von 2