Projektverträge im Anlagenbau und für vergleichbare Investitionsprojekte

Projektverträge im Anlagenbau und für vergleichbare Investitionsprojekte

von Christoph Schmitt / Eberhard Krügler

1. Auflage 2013
211 Seiten
Springer

Lieferstatus: lieferbar

59,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: - Darstellung der Vertragspraxis zu wesentlichen Inhalten und Bestimmungen von... mehr
Produktinformationen "Projektverträge im Anlagenbau und für vergleichbare Investitionsprojekte"

Beschreibung:
- Darstellung der Vertragspraxis zu wesentlichen Inhalten und Bestimmungen von Projektverträgen
einschließlich des rechtlichen und wirtschaftlichen Hintergrundes
- Praktische Hinweise zur rechtssicheren Vertragsgestaltung und Vermeidung von Fehlern und Lücken
- Besonders konzipiert für den Unternehmenspraktiker, der mit der Verhandlung und Abwicklung von
Investitionsprojekten befasst ist

Verträge über die Realisierung von komplexen Projekten sind vor allem im Anlagenbau, aber auch bei der Beschaffung von Maschinen oder anderen Wirtschaftsgütern sowie bei der Entwicklung von Software weit verbreitet. Sie bestimmen das Rechtsverhältnis zwischen dem Investor als Auftraggeber und dem Unternehmer, der als Auftragnehmer das Investitionsprojekt durchführt.
Das Buch behandelt die wesentlichen Aspekte und Inhalte derartiger Verträge vor dem Hintergrund der einschlägigen gesetzlichen Regelungen und gibt Hinweise zur Vertragsgestaltung unter besonderer Berücksichtigung der Unternehmens- und Vertragspraxis, die sich bei derartigen Projekten auf nationaler und internationaler Ebene herausgebildet hat.
Ebenfalls ausführlich geht das Buch auf die Inhaltskontrolle von Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Standardverträgen im Zusammenhang mit Projektverträgen ein. Praktische Lösungsansätze runden die Darstellung ab.

Autor(en):
Rechtsanwalt Eberhard Krügler ist Of Counsel in der bundesweit und international tätigen Sozietät Hoffmann Liebs Fritsch & Partner, Düsseldorf. Er hat langjährige praktische Erfahrung bei der Gestaltung, Verhandlung und Durchführung von Projektverträgen aus seiner Tätigkeit als Unternehmensjurist in leitender Stellung in verschiedenen Konzernen und als Rechtsanwalt. Seine fachlichen Erfahrungsschwerpunkte liegen neben dem Recht des Anlagenbaus im Gesellschaftsrecht, insbesondere der Betreuung von Umstrukturierungen und M&A-Transaktionen und dem internationalen Vertragsrecht. Daneben befasst er sich mit dem Thema Compliance.

Rechtsanwalt Christoph Schmitt ist Partner der bundesweit und international tätigen Sozietät Hoffmann Liebs Fritsch & Partner, Düsseldorf. Nach seinem Studium an der Universität zu Köln berät er seit bereits ca. 20 Jahren als bundesweit anerkannter Spezialist für Wirtschaftsvertragsgestaltung und -verhandlung national und internationale Unternehmen bei allen Fragen der wirtschaftsrechtlichen Vertragsgestaltung, insbesondere im Bereich auch komplexer Projektverträge. Er ist zudem bundesweit als Spezialist im AGB-Recht anerkannt. Christoph Schmitt ist darüber hinaus seit langer Zeit in der Aus- und Weiterbildung von Anwälten und Unternehmens-Juristen im Bereich des Wirtschaftsvertragsrechts, u.a. zu Kooperations- und Projektverträgen, sowie des AGB-Rechts tätig. 

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Projektverträge im Anlagenbau und für vergleichbare Investitionsprojekte"
Kurzinformationen
  • Springer
  • 9783642307904
  • 08.08.2013
  • 1
  • 211
Oft zusammen gekauft mit ...