Der Übergabevertrag

Der Übergabevertrag

von Jörg Mayer / Reinhard Geck

3. Auflage 2013
801 Seiten
zerb

Lieferstatus: lieferbar

89,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Rezensionen zu den Vorauflagen: "Insgesamt kann das Buch von Mayer als... mehr
Produktinformationen "Der Übergabevertrag"

Beschreibung:
Rezensionen zu den Vorauflagen: "Insgesamt kann das Buch von Mayer als unentbehrliches Hilfsmittel für alle Probleme und Gestaltungsmöglichkeiten bei der lebzeitigen Übertragung von Privatvermögen jedem Notar nur uneingeschränkt empfohlen werden." Notar Dr. Maximilian Zimmer, NotBZ 1/2002 "Der Blick wird zunächst durch Schilderung eines praxistypischen Ausgangsfalls und Vorgabe eines Gestaltungsziels auf die regelmäßigen Probleme gelenkt. Im Anschluß an eine Klärung der jeweiligen Grundbegriffe wird mittels einer Checkliste zu den Einzelfragen übergeleitet. Dabei streut der Autor zahlreiche Formulierungsmuster, Schaubilder und ,Praxistips ein. Letztere fungieren als Warnzeichen, indem sie - optisch hervorgehoben -besonders häufig übersehene Gestaltungspotentiale oder -schranken darstellen. KURZ: Auch demjenigen, der bereits über die Erstauflage verfügt, kann das vorliegende Werk aufgrund der vorgenommenen Aktualisierung und Erweiterung zur Anschaffung empfohlen werden." Notar Josef Christian Schippers, DNotI-Report 15/2001 "Inhaltlich zeichnet sich das Buch durch eine Fülle von Gestaltungshinweisen und -anregungen aus, die aus der Praxis kommen und für die Praxis geschrieben sind. "Insgesamt bietet das vorliegende Buch" dem Geleitwort entsprechend " dem fachkundigen Leser eine effektive Unterstützung in seiner täglichen Arbeit und ist deshalb jedem empfohlen, der mit der Gestaltung von Übergabeverträgen befaßt ist." Notar Josef Christian Schippers zur Vorauflage, DNotZ 5/2000

Rezension:
Rezensionen zu den Vorauflagen:
"Insgesamt kann das Buch von Mayer als unentbehrliches Hilfsmittel für alle Probleme und Gestaltungsmöglichkeiten bei der lebzeitigen Übertragung von Privatvermögen jedem Notar nur uneingeschränkt empfohlen werden."
Notar Dr. Maximilian Zimmer, NotBZ 1/2002

"Der Blick wird zunächst durch Schilderung eines praxistypischen Ausgangsfalls und Vorgabe eines Gestaltungsziels auf die regelmäßigen Probleme gelenkt. Im Anschluß an eine Klärung der jeweiligen Grundbegriffe wird mittels einer Checkliste zu den Einzelfragen übergeleitet. Dabei streut der Autor zahlreiche Formulierungsmuster, Schaubilder und ,Praxistips ein. Letztere fungieren als Warnzeichen, indem sie - optisch hervorgehoben -besonders häufig übersehene Gestaltungspotentiale oder -schranken darstellen. KURZ: Auch demjenigen, der bereits über die Erstauflage verfügt, kann das vorliegende Werk aufgrund der vorgenommenen Aktualisierung und Erweiterung zur Anschaffung empfohlen werden." Notar Josef Christian Schippers, DNotI-Report 15/2001

"Inhaltlich zeichnet sich das Buch durch eine Fülle von Gestaltungshinweisen und -anregungen aus, die aus der Praxis kommen und für die Praxis geschrieben sind. "Insgesamt bietet das vorliegende Buch" dem Geleitwort entsprechend " dem fachkundigen Leser eine effektive Unterstützung in seiner täglichen Arbeit und ist deshalb jedem empfohlen, der mit der Gestaltung von Übergabeverträgen befaßt ist." Notar Josef Christian Schippers zur Vorauflage, DNotZ 5/2000

Autor(en):
Die Autoren: Dr. Reinhard Geck, Rechtsanwalt, Notar und Steuerberater, Hannover Dr. Jörg Mayer, Notar, Simbach am Inn

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Der Übergabevertrag"
Kurzinformationen
  • zerb
  • 9783941586055
  • 02.01.2013
  • 3
  • 801
Oft zusammen gekauft mit ...