Der Grundsatz der Totalreparation

Der Grundsatz der Totalreparation

von Feras Gisawi

1. Auflage 2015
299 Seiten
Mohr Siebeck

Lieferstatus: lieferbar

64,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Der Grundsatz der Totalreparation, so wie er im BGB zum Ausdruck kommt, bildet... mehr
Produktinformationen "Der Grundsatz der Totalreparation"

Beschreibung:

Der Grundsatz der Totalreparation, so wie er im BGB zum Ausdruck kommt, bildet einen juristischen Sonderweg: In anderen Rechtsordnungen und auch in den internationalen Regelwerken finden sich nämlich - vor allem innerhalb des Vertragsrechts - teils erhebliche Einschränkungen der Schadensersatzpflicht. Zudem sah sich die stets uneingeschränkte Schadensersatzverpflichtung auch in Deutschland immer wieder mitunter heftiger Kritik ausgesetzt. Feras Gisawi zielt auf eine historische Erklärung dieses Sonderweges und sieht die Grundlagen des heutigen Rechts im deutschen Naturrechtsdiskurs der Neuzeit. Er weist nach, dass die dort entwickelten Vorstellungen und Wertungen das Postulat uneingeschränkten Schadensersatzes gedanklich überlagert und argumentativ stabilisiert haben. Diese Wertungen waren prägend für die weitere deutsche (Natur)Rechtsentwicklung bis zum BGB.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Der Grundsatz der Totalreparation"
Kurzinformationen
  • Mohr Siebeck
  • 9783161534072
  • 01.04.2015
  • 1
  • 299
Oft zusammen gekauft mit ...