Leistung als Freiheit

Leistung als Freiheit

von Chris Thomale

1. Auflage 2012
467 Seiten
Mohr Siebeck

Lieferstatus: lieferbar

109,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Der Leistungsbegriff spielt im Schuldrecht des BGB eine zentrale Rolle und... mehr
Produktinformationen "Leistung als Freiheit"

Beschreibung:
Der Leistungsbegriff spielt im Schuldrecht des BGB eine zentrale Rolle und beherrscht insbesondere die Teilgebiete des Erfüllungs- und Bereicherungsrechts. Chris Thomale verschafft dem Leistungsbegriff zugleich kohärente und aussagekräftige Konturen, indem er nachweist, dass 'Leistung' in beiden Teilgebieten eine Willenserklärung bedeutet. Flankierend entwirft der Verfasser ein grundsätzliches Neuverständnis der Willenserklärung als normativen Zurechnungsakt. Mit diesem Instrumentarium dekonstruiert er die Leistungskondiktionen des BGB und die bereicherungsrechtlichen Dreiecksverhältnisse. Der Verfasser gewinnt seine Ergebnisse durch hermeneutische Gesetzesauslegung, in die er auch rechtsvergleichende, rechtsgeschichtliche, ökonomisch-analytische und philosophische Aspekte einbezieht.

Autor(en):
Chris Thomale: Geboren 1982; Studium der Rechtswissenschaften und Philosophie in Heidelberg, Cambridge und Genf; 2007 Erstes juristisches Staatsexamen; 2011 Promotion; 2011 Zweites juristisches Staatsexamen; seit 2011 Wissenschaftlicher Assistent an der Universität Freiburg.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Leistung als Freiheit"
Kurzinformationen
  • Mohr Siebeck
  • 9783161516672
  • 01.09.2012
  • 1
  • 467
Oft zusammen gekauft mit ...