Die Rechtsnatur der Erfüllung

Die Rechtsnatur der Erfüllung

von Gesa Kim Beckhaus

1. Auflage 2013
421 Seiten
Mohr Siebeck

Lieferstatus: lieferbar

84,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Bei der Erfüllung handelt es sich um einen zentralen Tatbestand des... mehr
Produktinformationen "Die Rechtsnatur der Erfüllung"

Beschreibung:
Bei der Erfüllung handelt es sich um einen zentralen Tatbestand des Schuldrechts, doch ihre Rechtsnatur ist seit jeher umstritten. Gesa Kim Beckhaus verdeutlicht, dass praktische Problemfälle der Erfüllung, etwa im Minderjährigenrecht, bei Unterlassungen, Dauerschuldverhältnissen, Leistungen in Mehrpersonenverhältnissen oder der Lieferung eines melius, nur bei Zugrundelegung einer einseitig subjektiven Rechtsnatur der Erfüllung dogmatisch widerspruchsfrei zu handhaben sind. Zugleich befürwortet die Autorin eine Qualifizierung der Tilgungsbestimmung als empfangsbedürftige Willenserklärung. Außerdem zeigt sie den Einklang der von ihr entwickelten Theorie des einseitigen Erfüllungsgeschäfts mit dem bereicherungsrechtlichen Leistungsbegriff und Kriterien wie der Vertragstreue, Verkehrsschutzinteressen und der Privatautonomie des Schuldners auf.

Autor(en):
Gesa K. Beckhaus: Geboren 1982; Studium der Rechtswissenschaften in Hamburg (Bucerius Law School) und Buenos Aires; 2009-11 Wissenschaftliche Assistentin am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht; 2011 Zweites Juristisches Staatsexamen; 2012 Promotion; derzeit LL.M. Studium an der NYU School of Law, New York.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Die Rechtsnatur der Erfüllung"
Kurzinformationen
  • Mohr Siebeck
  • 9783161519697
  • 01.03.2013
  • 1
  • 421
Oft zusammen gekauft mit ...