Strafrechtliche Instrumentarien zur Eindämmung von Versicherungsbetrug

Strafrechtliche Instrumentarien zur Eindämmung von Versicherungsbetrug

von Matthias Franzke

1. Auflage 2012
406 Seiten
Josef Eul

Lieferstatus: lieferbar

67,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Versicherungsbetrug, oftmals als Kavaliersdelikt missverstanden, hat sich zu... mehr
Produktinformationen "Strafrechtliche Instrumentarien zur Eindämmung von Versicherungsbetrug"

Beschreibung:
Versicherungsbetrug, oftmals als Kavaliersdelikt missverstanden, hat sich zu einem Massenphänomen quer durch sämtliche Versicherungszweige entwickelt. Die deutsche Versicherungswirtschaft hat es nicht nur mit Gelegenheitstätern, sondern in zunehmendem Maße mit professionell arbeitenden Banden vor allem in der Kraftfahrzeugversicherung zu tun. Die betrugsbedingt jährlich entstehenden Schäden sind immens und müssen letztlich von den redlichen Versicherungsnehmern getragen werden.

Angesichts eines solchen Befunds stellt sich die zentrale Frage nach den rechtlichen Möglichkeiten einer effizienten Betrugsabwehr. Die von der Versicherungswirtschaft primär praktizierte zivilistische Betrugsabwehr greift zu kurz und sollte nach Ansicht des Verfassers dringend durch die Fruchtbarmachung strafrechtlicher Instrumentarien ergänzt werden. In materiell-strafrechtlicher Hinsicht belegt die Untersuchung, dass sämtliche Erscheinungsformen des Versicherungsbetrugs rechtssicher einer Lösung auf der Basis des allgemeinen Betrugstatbestandes zugeführt werden können.

Darüber hinaus erschließen sich dem vom Betrug betroffenen Versicherer im Zusammenhang mit der Initiierung eines Strafverfahrens bislang unbeachtet gebliebene Rechtsinstitute der materiellen Schadenswiedergutmachung. Der Autor plädiert damit aus Gründen der Nachhaltigkeit für eine zweispurig gelebte Abwehr von Versicherungsbetrug.

Autor(en):
Matthias Franzke ist seit 1996 zugelassener Fachanwalt für Versicherungsrecht und Arbeitsrecht. Schwerpunkt seiner forensischen Tätigkeit ist die zivil- und strafrechtliche Abwehr von Versicherungsbetrug in all seinen Facetten. Neben zahlreichen Vorträgen zu diesem Thema ist er u. a. Mitautor des 2008 veröffentlichten Handbuchs "Betrug in der Kraftfahrzeug-Versicherung". Von 2000 bis 2006 war er zudem Dozent an der Rheinischen Fachhochschule Köln im Bereich Versicherungsrecht. 2012 erfolgte die Promotion zum Dr. iur.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Strafrechtliche Instrumentarien zur Eindämmung von Versicherungsbetrug"
Kurzinformationen
  • Josef Eul
  • 9783844101768
  • 01.08.2012
  • 1
  • 406
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Strafgesetzbuch: StGB

Walter Perron / Frank Peter Schuster / Nikolaus Bosch / Detlev Sternberg-Lieben / Bettina Weißer / Jörg Eisele / Albin Eser / Bernd Hecker / Jörg Kinzig / Adolf Schönke  (Hrsg.) / Ulrike Schittenhelm  (Hrsg.)

Strafgesetzbuch: StGB
Strafgesetzbuch: StGB

Eduard Dreher / Thomas Fischer / Otto Schwarz  (Hrsg.) / Herbert Tröndle  (Hrsg.)

Strafgesetzbuch: StGB