Strafgesetzbuch. Leipziger Kommentar

Strafgesetzbuch. Leipziger Kommentar

von Heinrich Wilhelm Laufhütte (Hrsg.) / Ruth Rissing-van Saan (Hrsg.) / Klaus Tiedemann (Hrsg.) / Brian Valerius (Hrsg.) / Joachim Vogel (Hrsg.) / Bernd Schünemann (Hrsg.) / Manfred Möhrenschlager (Hrsg.)

12. Auflage 2012
1053 Seiten
De Gruyter

Lieferstatus: lieferbar

319,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Das unübertroffene Standardwerk zum StGB erscheint in neuer Auflage. Der... mehr
Produktinformationen "Strafgesetzbuch. Leipziger Kommentar"

Beschreibung:
Das unübertroffene Standardwerk zum StGB erscheint in neuer Auflage.

Der "Leipziger Kommentar" bietet als der traditionelle Großkommentar zum Strafgesetzbuch die umfassendste Darstellung des geltenden Strafrechts. Sein hohes Ansehen beruht vor allem auf einer wissenschaftlich fundierten und zugleich praxisorientierten Kommentierung, die nicht zuletzt durch hervorragende und namhafte Herausgeber und Autoren aus Praxis und Wissenschaft gewährleistet wird.

Von der Entstehungsgeschichte bis zu Reformfragen, vom erstmals mit erläuterten Völkerstrafrecht, über rechtsvergleichende Darstellungen bis hin zur Erläuterung verwandter Gesetze und Gebiete wie der Kriminologie findet der Benutzer eine erschöpfende Darstellung und wissenschaftliche Aufbereitung der gesamten Materie.

So bietet der Kommentar Hilfe zur Lösung auch entlegener Probleme, die in keinem anderen Werk Berücksichtigung finden. Er gibt den gegenwärtigen Erkenntnisstand in Rechtsprechung und Literatur vollständig wieder und zeigt Wege für die Lösung rechtlicher Streitfragen auf.

Die 12. Auflage wird erstmals von Beginn an bandweise erscheinen, was die Benutzung noch bequemer macht.

Um den modernen technischen Möglichkeiten gerecht zu werden, stellt der Verlag bei Erscheinen eines jeden Bandes die in den Kommentartexten und Fußnoten nach Fundstellen in amtlichen Sammlungen und Zeitschriften zitierten Gerichtsentscheidungen chronologisch aufgelistet nach Band oder Jahrgang der einzelnen Sammlungen und Zeitschriften, jedoch ergänzt um Datum und Aktenzeichen der zitierten Entscheidung, in einem eigens hierfür erstellten

ENTSCHEIDUNGSREGISTER

bereit. Diese Lösung erschien dem Verlag und den Herausgebern gegenüber der umfassenden Zitierweise von Gericht, Fundstelle, Entscheidungsdatum und Aktenzeichen im gedruckten Text vorzugswürdig, da sie die Lesbarkeit des Erläuterungstextes nicht beeinträchtigt.

Autor(en):
Klaus Tiedemann, Universität Freiburg i.Br.; Brian Valerius, Würzburg; Joachim Vogel, Universität Tübingen; Bernd Schünemann, Universität München; Manfred Möhrenschlager, Bonn.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Strafgesetzbuch. Leipziger Kommentar"
Kurzinformationen
  • De Gruyter
  • 9783899497861
  • 28.06.2012
  • 12
  • 1053
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Strafgesetzbuch: StGB

Eduard Dreher / Thomas Fischer / Otto Schwarz  (Hrsg.) / Herbert Tröndle  (Hrsg.)

Strafgesetzbuch: StGB