Die Rechte des Opfers im Strafprozess

Die Rechte des Opfers im Strafprozess

von Klaus Schroth

2. Auflage 2011
396 Seiten
C.F. Müller

Lieferstatus: lieferbar

44,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Das Standardwerk zu den Opferrechten in Neuauflage Die Neuauflage... mehr
Produktinformationen "Die Rechte des Opfers im Strafprozess"

Beschreibung:
Das Standardwerk zu den Opferrechten in Neuauflage

Die Neuauflage berücksichtigt insbesondere auch die zahlreichen Änderungen durch das 2. Opferrechtsreformgesetz.

Entwicklung der Opferschutzrechte
Aufgaben und Tätigkeiten des Opferanwalts
Rechte der Opferzeugen mit anwaltlichem Zeugenbeistand
allgemeine Verletztenrechte und Täter-Opfer-Ausgleich
Klageerzwingungsverfahren, Nebenklage, Adhäsionsverfahren, Privatklage
Opferentschädigung und weitere Rechte des Opfers außerhalb des Strafprozesses
Anhang mit Mustern und einer Checkliste für das Mandantengespräch

Dieses Handbuch ist nicht nur eine Hilfe für Rechtsanwälte, die vorwiegend Opferrechte wahrnehmen, sondern auch für Strafverteidiger, die hier viele Ansätze für eine sachgerechte Verteidigung finden.

Rezension:

Dieses Buch ist ein guter Einstieg in die Opfervertretung und kann einen ausführlichen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten der Verfahrensgestaltung geben. RAin Sabrina Kiefl in: KUSELIT ZID 09-2011-08-05

Ein verdienstvolles Buch. VOTUM DEUTSCHER RICHTERBUND Nr. 2/3 2006

Erstmals liegt hier für den Bereicht der Tätigkeit der Rechtsanwälte von Opfern ein ausgezeichnetes Handbuch vor... www.duessellaw.de 30.1.2006

Es sind insbesondere die Ausführungen zum Täter-Opfer-Ausgleich das Beste, was es aus juristischer Sicht zum Thema gibt. Auch sonst weiß der Autor die Themen richtig zu gewichten. Mancher Tipp des erfahrenen Praktikers wird gerade der Anfänger oder der mit der Materie (noch) nicht so vertraute Verteidiger sehr zu schätzen wissen. Kurz: Dieses Buch aus der renommierten Reihe "Praxis der Strafverteidigung" hat in der noch jungen Materie Maßstäbe gesetzt. Dr. Stefan Rusche, Wissenschaftsjournalist

Autor(en):
Klaus Schroth ist Rechtsanwalt in Karlsruhe. Er ist Fachanwalt für Strafrecht und ganz überwiegend als Strafverteidiger tätig. Darüber hinaus ist er Mitglied des Prüfungsausschusses der Rechtsanwaltskammer Karlsruhe für das Gebiet "Fachanwalt für Strafrecht".

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Die Rechte des Opfers im Strafprozess"
Kurzinformationen
  • C.F. Müller
  • 9783811443174
  • 24.08.2011
  • 2
  • 396
Oft zusammen gekauft mit ...