SK-StPO Systematischer Kommentar zur Strafprozessordnung, Bd. I - X

SK-StPO Systematischer Kommentar zur Strafprozessordnung, Bd. I - X

von Prof. Dr. Jürgen Wolter (Hrsg.)

Mit GVG und EMRK
5. Auflage 2015

Jurion

ab 58,00 €

inkl. MwSt. Info Bezugsbedingungen

Ausgabe

Laufzeit

In seiner herausragenden und bewährten wissenschaftlichen Gründlichkeit und Tiefe erscheint der... mehr
Produktinformationen "SK-StPO Systematischer Kommentar zur Strafprozessordnung, Bd. I - X"

In seiner herausragenden und bewährten wissenschaftlichen Gründlichkeit und Tiefe erscheint der renommierte »Systematische Kommentar zur Strafprozessordnung mit GVG, EGGVG und EMRK« in seiner 5. Auflage komplett aktualisiert und erstmals mit der Kommentierung des EGGVG. Die jüngsten Kommentierungen des SK-StPO aus der Feder angesehener Strafrechtswissenschaftler zum Strafverfahrenrecht erscheinen in ca. zehn repräsentativ gebundenen Einzelbänden und erläutern die Strafprozessordnung so auf über 10.000 Seiten umfassend, gründlich und praxisrelevant, wie es nur ganz wenige andere strafverfahrensrechtliche Werke schaffen. Insbesondere bei Detailproblemen kommt die Stärke des Großkommentars zum Tragen. Dort, wo kompakte Kommentare an ihre Grenzen stoßen, fängt die Kommentierung im SK-StPO erst richtig an.

Das macht den SK-StPO unverzichtbar:

  • Inhaltliche Tiefe und wissenschaftliche Gründlichkeit bei jeder Kommentierung
  • Systematische und umfassende Auswertung und Darstellung der Rechtsprechung
  • Selbst zu Detailfragen des Strafverfahrens und zu unentschiedenen Rechtsproblemen enthält der SK-StPO grundlegende Argumente und Antworten, in den Fällen also, in denen Kurzkommentare an ihre natürlichen Grenzen stoßen
  • Konsequenter Zuschnitt der Kommentierungen auf die Bedürfnisse der Praxis bei durchgehender wissenschaftlicher Sorgfalt
  • Die Kommentierungen des SK-StPO nehmen Einfluss auf und haben Bedeutung für die Rechtsprechung
  • Das renommierte Autorenteam: als einziger Strafprozessrechtskommentar liegt der SK-StPO in der alleinigen Hand von Wissenschaftlern

Neu in der 5. Auflage:

  • Eine umfassende Vorbemerkung zu § 1 StPO
  • Die Kommentierung des EGGVG
  • Weitere hervorragende Autoren aus der Wissenschaft, die für die 5. Auflage gewonnen werden.

Profitieren Sie von dem Gesamtwerksbezug und erlangen die Sicherheit, dass Ihnen am Ende kein Band fehlt, der für Ihre Arbeit wichtig sein könnte: Es besteht eine Gesamtabnahmeverpflichtung für alle Bände der 5. Auflage, Einzelbände sind nicht erhältlich.

Bereits erschienen:

Band II §§ 94 - 136a StPO
ISBN 978-3-452-28073-2
Band III §§ 137 – 197 StPO
ISBN 978-3-452-28074-9
Band IV §§ 198 – 246 StPO
ISBN 978-3-28075-6
Band V §§ 246a – 295 StPO
ISBN 978-3-452-28076-3
Band VI §§ 296 – 332 StPO
ISBN 978-3-452-28077-0

In 2016 erscheint noch:

Band IX GVG; EGGVG
5. Auflage 2016, ca. 1100 Seiten, gebunden
im Rahmen der Gesamtabnahmeverpflichtung
€ 229,-
jetzt zum Aktionspreis bestellen
im Rahmen der Gesamtabnahmeverpflichtung
€ 189,-
Aktionszeitraum 15.09.2016 – 15.03.2017
ISBN 978-3-452-28080-0
Erscheint voraussichtlich im November 2016

Als sechster von insgesamt zehn SK-StPO-Bänden enthält Band IX eine gänzlich neue und eingehende Kommentierung des EGGVG (§§ 23-42 EGGVG). Die zahlreichen Änderungen des GVG sind kommentiert: das Gesetz ist allein von Anfang 2013 bis Frühjahr 2016 mit fast 20 Gesetzen und in nahezu 40 Vorschriften zum Teil erheblich geändert und ergänzt worden. Genannt seien hier nur das Gesetz zur Stärkung der Rechte von Opfern sexuellen Missbrauchs vom 26.06.2013 (u.a. Neufassung des § 171b zum Ausschluss der Öffentlichkeit); die Gesetze zur Stärkung der Verfahrensrechte von Beschuldigten vom 02.07.2013 und zur Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs vom 10.10.2013 (u.a. zum Schutz behinderter, blinder und sprachunmächtiger Personen – §§ 187, 189, 191a GVG); das 48. StrÄnG (mit der Einführung der Zuständigkeit des OLG in § 120b GVG bei der Bestechlichkeit und Bestechung von Mandatsträgern nach 108e StGB) und das Gesetz zur Umsetzung von Empfehlungen des NSU-Untersuchungsausschusses vom 12.06.2015, das u.a. zu einer Stärkung der Kompetenzen des Generalbundesanwalts geführt hat – § 120 Abs. 2 Satz 2; § 142a Abs. 1 Satz 2, 3; § 143 Abs. 3 GVG). Band IX ist auf dem Stand von Mitte 2016.

Im 1. Halbjahr 2017 erscheinen:

Band X EMRK
5. Auflage 2017, ca. 1100 Seiten, gebunden
im Rahmen der Gesamtabnahmeverpflichtung
€ 229,-
jetzt zum Aktionspreis bestellen
im Rahmen der Gesamtabnahmeverpflichtung
€ 189,-
Aktionszeitraum 15.09.2016 – 15.03.2017
Carl Heymanns
Erscheint voraussichtlich Januar 2017
ISBN 978-3-452-28081-7

Band I §§ 1-93 StPO
5. Auflage 2017, ca. 1100 Seiten, gebunden
im Rahmen der Gesamtabnahmeverpflichtung
€ 229,-
jetzt zum Aktionspreis bestellen
im Rahmen der Gesamtabnahmeverpflichtung
€ 189,-
Aktionszeitraum 15.09.2016 – 15.03.2017
Carl Heymanns
Erscheint voraussichtlich März 2017
ISBN 978-3-452-28072-5

Band VII §§ 333- 373a StPO
5. Auflage 2017, ca. 1100 Seiten, gebunden
im Rahmen der Gesamtabnahmeverpflichtung
€ 229,-
jetzt zum Aktionspreis bestellen
im Rahmen der Gesamtabnahmeverpflichtung
€ 189,-
Aktionszeitraum 15.09.2016 – 15.03.2017
Carl Heymanns
Erscheint voraussichtlich Mai 2017
ISBN 978-3-452-28078-7

Als weiterer Band erscheint:
Band VIII §§ 374-495 StPO
ISBN 978-3-452-28079-4
In Vorbereitung für August 2017

 

Der Herausgeber:
Prof. Dr. Jürgen Wolter

Die Autoren:

  • Prof. Dr. Anna Helena Albrecht, Universität Potsdam
  • Prof. Dr. Wilhelm Degener, Universität Hamburg
  • Prof. Dr. Mark Deiters, Universität Münster
  • Prof. Dr. Wolfgang Frisch, Universität Freiburg i. Br.
  • Prof. Dr. Helmut Frister, Universität Düsseldorf
  • Dr. Luís Greco, LL.M., Universität München
  • Prof. Dr. Christian Jäger, Universität Erlangen-Nürnberg
  • Prof. Dr. Frank Meyer, LL.M. (Yale), Universität Zürich
  • Prof. Dr. Hans-Ullrich Paeffgen, Universität Bonn
  • Prof. Dr. Klaus Rogall, Universität Berlin
  • Prof. Dr. Petra Velten, Universität Linz
  • Prof. Dr. Edda Weßlau(†), Universität Bremen
  • Prof. Dr. Wolfgang Wohlers, Universität Zürich;
  • Prof. Dr. Jürgen Wolter, Universität Mannheim

Begründet von:
Prof. Dr. Hans-Joachim-Rudolphi(†) und Prof. Dr. Ellen Schlüchter(†) mit Prof. Dr. Wolfgang Frisch, Prof. Dr. Klaus Rogall und Prof. Dr. Jürgen Wolter.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "SK-StPO Systematischer Kommentar zur Strafprozessordnung, Bd. I - X"
Kurzinformationen
  • Jurion
  • 5
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
online verfügbar
online verfügbar
Maßregelvollzug

Dr.  Bernd Volckart / Dr.  Rolf Grünebaum

Maßregelvollzug
vorbestellbar
Zeitarbeit und Arbeiten 4.0

Wolfgang Böhm / Jörg Hennig / Cornelius Popp

Zeitarbeit und Arbeiten 4.0
ca. 74,00 €
Festschrift für Karl-Josef Kraus

Michael Hermanns  (Hrsg.) / Dietmar Reh  (Hrsg.) / Thomas Knecht  (Hrsg.) / Natalie Kraus  (Hrsg.)

Festschrift für Karl-Josef Kraus
NEU
online verfügbar
Handbuch der Europäischen Aktiengesellschaft - Societas Europaea

Dirk Jannott  (Hrsg.) / Jürgen Frodermann  (Hrsg.)

Handbuch der Europäischen Aktiengesellschaft - Societas Europaea
Versicherungsaufsichtsgesetz: VAG

Hansjürg Appenzeller / Rolf Bächler / Véronique Besson / Renato Degli Uomini / Shelby R. du Pasquier / Roland Fischer / Martin Frei / Christoph Frey / Patrick Frigo / Stephan Fuhrer / Lars Gerspacher / Stefanie Gey / Pascal Grolimund / Hans-Peter Gschwind / Helmut Heiss / Olivier Hirsbrunner / Philipp Keller / Irene Klauer / Alexander Lacher / Christian Lang / Tanja Luginbühl / Monica Mächler-Erne / Valérie Menoud / Patrick K. Meyer / Ulrike Mönnich / Rolf Nebel / Gion Pagnoncini / Andrea Pfleiderer / Alois Rimle / Katja Roth Pellanda / Rupert Schaefer / Markus Schott / Bernadette Schudel Trüb / Michael Stämpfli / Nando Stauffer von May / Clemens von Zedtwitz / Hans-Jürgen Wolter / Peter Ch. Hsu  (Hrsg.) / Eric Stupp  (Hrsg.)

Versicherungsaufsichtsgesetz: VAG