StPO Kommentar zur Strafprozessordnung

StPO Kommentar zur Strafprozessordnung

von Prof. Dr. Helmut Satzger (Hrsg.) / Wilhelm Schluckebier (Hrsg.) / Prof. Dr. Gunter Widmaier (Hrsg.)

Mit GVG und EMRK
2. Auflage 2016

Carl Heymanns Verlag

Lieferstatus: sofort verfügbar

ab 12,80 €

inkl. MwSt. Info Bezugsbedingungen

Lieferstatus: sofort verfügbar

Ausgabe

Laufzeit

"Alles, was in die Tiefe geht, ist klar bis zur Durchsichtigkeit." Leo Nikolajewitsch Graf... mehr
Produktinformationen "StPO Kommentar zur Strafprozessordnung"

"Alles, was in die Tiefe geht, ist klar bis zur Durchsichtigkeit." Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi

Ihre Vorteile auf JURION: Onlineausgabe mit Zugriff auf die im Werk verlinkten weiteren JURION Inhalte. Ab dem ersten Abonnement erhalten Sie Zugriff auf die JURION Rechtsprechung- und Gesetzesdatenbank. Soweit erhältlich stehen Ihnen Ihre Werke ebenfalls als Mobilausgabe zur Nutzung im JURION E-Reader zur Verfügung. Weitere Informationen zur Nutzung des JURION E-Readers finden Sie hier.


Übersichtlichkeit, Praxisorientierung und inhaltliche Tiefe - das sind auch die Markenzeichen der Neuauflage des erfolgreichen Kommentars zur Strafprozessordnung. Mit seiner konsequent an den Bedürfnissen der Praxis ausgerichteten, detaillierten Darstellung der Rechtsprechung zur StPO gehört dieses Werk für jeden Strafrechtler zum unverzichtbaren Handwerkszeug.

Wer diesen Kommentar nutzt, profitiert neben einer durch und durch praxisgerechten Kommentierung der Strafprozessordnung zusätzlich von der Tatsache, dass das Werk durchgängig die Bezüge des Strafverfahrensrechts zum materiellen Recht herstellt. Für die praktische Arbeit ist das von unschätzbarem Vorteil. Das gilt vor allem dann, wenn - wie so oft - unter Zeitdruck entschieden werden muss.

Die Neuauflage
befindet sich auf dem Gesetzes- und Bearbeitungsstand August 2015. Sie berücksichtigt alle Änderungsgesetze zur StPO und zum GVG, die bis Juli 2015 ergangen sind. Zudem finden sich im Vorgriff ausführliche Hinweise auf die Gesetzesänderungen durch das Dritte Opferrechtsreformgesetz.

Ein hochrangiges Autorenteam aus bedeutenden Strafrechtswissenschaftlern und -praktikern garantiert eine Kommentierung auf höchstem Niveau.

Die Herausgeber:
Professor Dr. Helmut Satzger, Professor, Ludwig-Maximilians-Universität, München.
Dr. h.c. Wilhelm Schluckebier, Richter des Bundesverfassungsgerichts, Karlsruhe.

Die Autoren:
Prof. Dr. Werner Beulke, Dr. René Börner, Prof. Dr. Nikolaus Bosch, Dr. Raimund Brunner, Dr. Axel Burghart, Dr. Susanne Claus, Dr. Ralf Eschelbach, Dr. Ulrich Franke, Dr. Andreas Grube, Prof. Dr. Georg-Friedrich Güntge, Anke Hadamitzky, Dr. Christian Hanft, Dr. Stefan Harrendorf, Dr. David Herrmann, Josef Hoch, Prof. Dr. Dr. Alexander ignor, Prof. Dr. Markus Jäger, Dr. Robert Jofer, Prof. Dr. Johannes Kaspar, Prof. Dr. Hans Kudlich, Prof. Dr. Carsten Momsen, Prof. Dr. Andreas Mosbacher, Dr. Silke Noltensmeier, Dr. Johann M. Plöd, Dr. Andreas Quentin, Christian Ritscher, Prof. Dr. Henning Rosenau, Alexander Sättele, Prof. Dr. Helmut Satzger, Wilhelm Schluckebier, Dr. Robert Schnabel, Prof. Dr. Heinz Schöch, Dr. Jan C. Schuhr, Wilhelm Sing, Dr. Kerstin Spiess, Dr. Theresa Steinberger-Fraunhofer, Dr. Michael Tsambikakis, Helmut Vordermayer, Dr. Raik Werner, Volker Ziegler.

Aus den Besprechungen:
»Es bleibt bei dem Fazit zur 1. Aufl.: Die Erläuterungen sind kompakt, praxisorientiert und verständlich. Auch das Versprechen wertvoller Impulse für die Wissenschaft ist eingelöst worden (näher dazu fachbuchjournal, 3/2014 Seite 24). Ein Kommentar, mit dem sich bestens arbeiten lässt.«
(mh) fachbuchjournal 01/2016

»Insgesamt ist der Kommentar eine mehr als gute Alternative zu den altbekannten StPO-Werken. Er kann so jedem strafrechtlich interessierten Leser guten Gewissens empfohlen werden.«
Richter am Amtsgericht Carsten Krumm, Lüdinghausen, dierezensenten.blogspot.com, 09.03.16

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "StPO Kommentar zur Strafprozessordnung"
Kurzinformationen
  • Carl Heymanns Verlag
  • 2
Oft zusammen gekauft mit ...