Die Methodik des BGH in Strafsachen

Die Methodik des BGH in Strafsachen

von Prof. Dr. Hans Kudlich / Dr. Dr. Ralph Christensen

Eine medienwissenschaftliche Inhaltsanalyse von Entscheidungsgründen in Strafsachen
1. Auflage 2009
118 Seiten, kartoniert
Carl Heymanns Verlag

Lieferstatus: lieferbar

69,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Hans Kudlich / Ralph Christensen Wann immer sich die Autoren in den letzten Jahren zu Fragen... mehr
Produktinformationen "Die Methodik des BGH in Strafsachen"

Hans Kudlich / Ralph Christensen

Wann immer sich die Autoren in den letzten Jahren zu Fragen der Rechtstheorie und der Methodenlehre geäußert haben, stand für sie die Idee einer "Theorie der Praxis" im Vordergrund. Ihre Überlegungen sollten ungeachtet eines breiten theoretischen Unterbaus anschlussfähig sein, denn es geht Ihnen gerade auch um ein Explizieren des in der Rechtspraxis nach Ihrer Überzeugung vorhandenen "stillen methodischen Wissens".

Verfolgt man diesen Anspruch, ist eine Reihe von Aspekten wichtig, um die sie sich immer bemüht haben: Plausibilität der entwickelten Modelle, Aufbau auf einer realistischen Einschätzung der Leistungsfähigkeit von in natürlicher Sprache verfassten Rechtstexten und exemplarische Analyse von Gerichtsentscheidungen. Das ist aber nicht genug. Wer eine Theorie der Praxis formulieren bzw. diese explizieren will, muss sich auch den Techniken eben dieser Praxis messen lassen. Und dies ist nur durch die Analyse und auch quantitative Auswertung einer hinreichend großen Zahl von Entscheidungen möglich (woraus sich umgekehrt natürlich auch wieder wichtige Impulse für rechtstheoretische Anschlussfragen ergeben können).

Diese Aufgabe einer Inhaltsanalyse mehrerer Bände der Amtlichen Sammlung der Entscheidungen des Bundesgerichtshofs in Strafsachen haben die Autoren im Rahmen eines Forschungsprojekts in den Jahren 2006/2007 in Angriff genommen. Das vorliegende Werk fasst ihre Erkenntnisse zusammen.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Die Methodik des BGH in Strafsachen"
Kurzinformationen
  • Carl Heymanns Verlag
  • 978-3-452-26939-3
  • 16.12.2008
  • 1
  • 118
  • Strafrechtsdialog - Schriften zur Theorie und Praxis des Strafrechts
  • kartoniert
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Deutsches Strafrecht Allgemeiner Teil

Robert Esser / Volker Krey  (Hrsg.)

Deutsches Strafrecht Allgemeiner Teil
Studien-Starter-Pack Jura

Johannes Kaspar / Christian Deckenbrock / Clemens Höpfner / Ino Augsberg

Studien-Starter-Pack Jura
vorbestellbar
Nachfolge im Mittelstand

Hans-Ludger Sandkühler

Nachfolge im Mittelstand
online verfügbar
Effektive Strafverteidigung

Prof. Dr.  Ulrich Sommer

Effektive Strafverteidigung
online verfügbar
Handbuch für den Staatsanwalt

Helmut Vordermayer  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Bernd Heintschel-Heinegg  (Hrsg.)

Handbuch für den Staatsanwalt
online verfügbar
StPO Kommentar zur Strafprozessordnung

Prof. Dr.  Helmut Satzger  (Hrsg.) / Wilhelm Schluckebier  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Gunter Widmaier  (Hrsg.)

StPO Kommentar zur Strafprozessordnung
vorbestellbar
Handbuch Medienstrafrecht

Holger Link / Benedikt Pauka

Handbuch Medienstrafrecht
ca. 110,00 €
Strafverteidigung im Wirtschaftsleben Festgabe für Hanns W.Feigen

Dr.  Barbara Livonius / Dr.  Walther Graf / Prof. Dr.  Jürgen Wolter / Prof. Dr.  Mark A. Zöller

Strafverteidigung im Wirtschaftsleben Festgabe für Hanns W.Feigen
Verteidigung in Wirtschaftsstrafsachen

Dr.  Wilhelm Krekeler / Elke Werner

Verteidigung in Wirtschaftsstrafsachen
online verfügbar
online verfügbar
Litigation-PR

Peter Engel / Dr.  Walter Scheuerl

Litigation-PR
Festschrift für Gunter Widmaier zum 70. Geburtstag

Heinz Schöch  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Helmut Satzger  (Hrsg.) / Gerhard Schäfer  (Hrsg.) / Alexander Ignor  (Hrsg.) / Dr.  Christoph Knauer  (Hrsg.)

Festschrift für Gunter Widmaier zum 70. Geburtstag