Die Praxis der Schwerbehindertenvertretung von A bis Z

Die Praxis der Schwerbehindertenvertretung von A bis Z

von Werner Feldes / Hans-Günther Ritz / Jürgen Schmid

6. Auflage 2015
563 Seiten
Bund-Verlag

Lieferstatus: lieferbar

54,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Werner Feldes / Hans-Günther Ritz / Jürgen Schmid Beschreibung: Teilhabe aktiv fördern:... mehr
Produktinformationen "Die Praxis der Schwerbehindertenvertretung von A bis Z"

Werner Feldes / Hans-Günther Ritz / Jürgen Schmid

Beschreibung:

Teilhabe aktiv fördern:

Beim Einsatz gegen die Ausgrenzung oder Diskriminierung behinderter Menschen im Betrieb kommt den betrieblichen Interessenvertretungen eine Schlüsselrolle zu. Dieses Lexikon hilft bei der Suche nach Problemlösungen und Handlungsstrategien in der täglichen Praxis:

Umfassend und verständlich geschrieben erläutert es alle für die Vertretung von schwerbehinderten Menschen wesentlichen Fragen. Beispiele aus dem betrieblichen Alltag verdeutlichen verschiedene Strategien zur Konfliktlösung.

Das Handwörterbuch enthält:
- über 100 Begriffe aus dem betrieblichen Tagesgeschäft
- neue Stichwörter, darunter Betriebliches Gesundheitsmanagement, Inklusion, Öffentlicher Nahverkehr, Sitzungen der SBV
- zahlreiche Musterbriefe, Checklisten und Übersichten als Arbeitshilfen
- ein ausführliches Stichwortverzeichnis.

Jeder Begriff ist nach einem einheitlichen Schema aufgebaut:
- Grundlagen
- Bedeutung für die beschäftigten schwerbehinderten Menschen
- Bedeutung für die Arbeit der Schwerbehindertenvertretung
- Weiterführende Literatur

Autor(en):

Werner Feldes, Ressort Arbeitsgestaltung und Gesundheitsschutz der IG Metall-Vorstandsverwaltung, Frankfurt
Dr. jur. Jürgen Schmidt, Jurist, Key Account, Bund-Verlag, Frankfurt
Dr. rer. Pol. Hans-Günther Ritz, Referatsleiter, Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration, Hamburg

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Die Praxis der Schwerbehindertenvertretung von A bis Z"
Kurzinformationen
  • Bund-Verlag
  • 9783766364210
  • 01.03.2015
  • 6
  • 563
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
vorbestellbar
Die HOAI in der Praxis

Alfred Morlock / Karsten Meurer

Die HOAI in der Praxis
ca. 52,00 €
online
LAGE - Entscheidungen der Landesarbeitsgerichte

Prof. Dr.  Gert-Albert Lipke  (Hrsg.)

LAGE - Entscheidungen der Landesarbeitsgerichte
ab 50,80 €
Wörterbuch Recht: Diccionario jurídico

Ulrich Daum / María Engracia Salán Garcia

Wörterbuch Recht: Diccionario jurídico
Beck'sches Rechtsanwalts-Handbuch

Jan Andrejtschitsch  (Hrsg.) / Reinhard Dallmayr  (Hrsg.) / Ralf Dierck  (Hrsg.) / Corinna Durinke  (Hrsg.) / Frank Grischa Feitsch  (Hrsg.) / Wolf-Dieter von Gronau  (Hrsg.) / Robert Hänel  (Hrsg.) / Rüdiger Harms  (Hrsg.) / Raimund Hübinger  (Hrsg.) / Fritz Keilbar  (Hrsg.) / Dagmar Knigge  (Hrsg.) / Klaus Korn  (Hrsg.) / Andreas Krämer  (Hrsg.) / Richard H. Kreindler  (Hrsg.) / Christian Langgartner  (Hrsg.) / Michael W. Leistikow  (Hrsg.) / Kerstin Linder  (Hrsg.) / Peter Lischke  (Hrsg.) / Heike Lörcher  (Hrsg.) / Michael Prinz zu Löwenstein  (Hrsg.) / Heinrich Mühlbauer  (Hrsg.) / Markus Neumaier  (Hrsg.) / Saskia Ratz  (Hrsg.) / Hubertus Freiherr von der Recke  (Hrsg.) / Marcus Reidel  (Hrsg.) / Imme Roxin  (Hrsg.) / Oliver Rust  (Hrsg.) / Markus Saller  (Hrsg.) / Wolfram Sauer  (Hrsg.) / Karin Schäffer  (Hrsg.) / Bertold Schlünder  (Hrsg.) / Ronald Schmidt  (Hrsg.) / Michael Schmitt  (Hrsg.) / Tobias Scholl  (Hrsg.) / Harald Scholz  (Hrsg.) / Norbert Schönleber  (Hrsg.) / Oliver Spieker  (Hrsg.) / Christiane Strahl  (Hrsg.) / Stephan Weingart  (Hrsg.) / Günther R. Hagen  (Hrsg.)

Beck'sches Rechtsanwalts-Handbuch
online verfügbar
Entscheidungen der Landesarbeitsgerichte (LAGE)

Prof. Dr.  Gert-Albert Lipke  (Hrsg.)

Entscheidungen der Landesarbeitsgerichte (LAGE)
PersonalAusbilden

Stefan F. Dietl  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Hermann Schmidt  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Reinhold Weiß  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Wolfgang Wittwer  (Hrsg.)

PersonalAusbilden
Tarifvertragsgesetz und Arbeitskampfrecht

Peter Berg / Eva Kocher / Dirk Schumann

Tarifvertragsgesetz und Arbeitskampfrecht