Die neue soziale Pflegeversicherung - PSG II

Die neue soziale Pflegeversicherung - PSG II

von

324 Seiten
Nomos

Lieferstatus: lieferbar

38,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Ronald Richter Beschreibung: Das Zweite Pflegestärkungsgesetzes (PSG II) ist seit... mehr
Produktinformationen "Die neue soziale Pflegeversicherung - PSG II"

Ronald Richter

Beschreibung:

Das Zweite Pflegestärkungsgesetzes (PSG II) ist seit 1.1.2016 in Kraft. Die größte Reform seit Einführung der Pflegeversicherung muss ab sofort in die Praxis umgesetzt werden. Das neue Begutachtungsassessment (NBA) und die Umstellung der Leistungsbeträge der Pflegeversicherung werden zum 1. Januar 2017 wirksam.

Das Handbuch „Die neue soziale Pflegeversicherung“ kommt zur rechten Zeit. Es erklärt verständlich alle Auswirkungen der großen Reform für die Praxis:

  • Alle Details zum neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff: Wie sind die fünf neuen Pflegegrade zu verstehen? Wie werden die bisherigen Leistungen für Menschen mit erheblich eingeschränkter Alltagskompetenz in das reguläre Leistungsrecht integriert?
  • Insbesondere: Wie genau werden die nunmehr gleichermaßen erfassten körperlichen, geistigen und psychischen Einschränkungen bemessen, wie sind die hierfür zugrunde zu legenden Kriterien auszulegen?
  • Was heißt das im Einzelfall: Wer kann welche Leistung wann in welchem Pflegegrad beziehen?
  • Reformziel früherer Leistungsbeginn: Wann genau wird, z.B. eine Hilfe im Haushalt, eine Leistung nun früher von wem bewilligt?
  • Systemwechsel bei der vollstationären Pflege: Die Höhe des Eigenanteils, der aus eigener Tasche bezahlt werden muss, wird pauschaliert, er steigt mit zunehmender Pflegebedürftigkeit nicht mehr an. Wie funktioniert das System, gibt es Ausnahmen? Wie finanzieren sich Pflegeeinrichtungen in Zukunft kostendeckend?
  • Ist der Bestandsschutz für bisherige Leistungen lückenlos, gibt es Gestaltungsspielräume? Wie funktioniert die automatische Einstufung von Menschen mit ausschließlich körperlichen Einschränkungen in den nächst höheren Pflegegrad?
  • Wo hat künftig jeder Versicherte Anspruch auf zusätzliche Betreuungsangebote? Was bedeutet der gestärkte Grundsatz "Reha vor Pflege" in der Verfahrensumsetzung? Wie lauten die Details zu den Verbesserungen für Pflegepersonen in der Renten- und Arbeitslosenversicherung? Wer kann die künftig kostenlosen Pflegekurse in Anspruch nehmen?
  • Schließlich: Die festgeschriebenen Verwaltungsvereinfachung für Versicherte und Pflegebedürftige durch das neue Begutachtungsassessment (NBA): Wie steht es um die Rechtsschutzmöglichkeiten?

Besonders hilfreich:

  • Das neue SGB XI ist komplett abgedruckt, die Änderungen zum 1.1.2016 bzw. 1.1.2017 sind hervorgehoben.
  • Zahlreiche Synopsen, Schaubilder und Praxishinweise erleichtern im Zusammenspiel mit Hinweisen auf die alte Rechtslage den Zugang.
  • Die Rechtsschutzmöglichkeiten gegenüber dem neuen Eingruppierungsverfahren sind detailliert beschrieben.

Autor(en):

Professor Ronald Richter ist Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht im DAV und einer der führenden Pflegerechtsexperte

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Die neue soziale Pflegeversicherung - PSG II"
Kurzinformationen
  • Nomos
  • 9783848726486
  • 01.02.2016
  • 324
Oft zusammen gekauft mit ...
Soziale Arbeit und Recht

Christof Stock / Barbara Schermaier-Stöckl / Verena Klomann / Anika Vitr

Soziale Arbeit und Recht
Medizinisches Gutachten im Prozess

Alexander P. F. Ehlers  (Hrsg.) / Hans-Helmut Günter  (Hrsg.) / Rudolf Günter  (Hrsg.) / Dietrich Höffler  (Hrsg.) / Wolfgang Pförringer  (Hrsg.) / Gerhard H. Schlund  (Hrsg.) / Eckart Stevens-Bartol  (Hrsg.)

Medizinisches Gutachten im Prozess
Empfehlungen für Sie
SGB IX

Prof. Dr. jur.  Bernhard Knittel

SGB IX
Gesundheitsrecht

Josef Berchtold  (Hrsg.) / Stefan Huster  (Hrsg.) / Martin Rehborn  (Hrsg.)

Gesundheitsrecht
NEU
Schwerbehindertenrecht

Werner Feldes / Bettina Krämer / Rainer Rehwald / Bernd Westermann

Schwerbehindertenrecht
vorbestellbar
Arbeitnehmererfindungsgesetz

Prof. Dr.  Kurt Bartenbach / Dr.  Franz-Eugen Volz

Arbeitnehmererfindungsgesetz
online
ZPO Kommentar

Prof. Dr. Dr. h.c.  Hanns Prütting  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Markus Gehrlein  (Hrsg.)

ZPO Kommentar
NEU
Information Duties. Japanese and German Private Law

Prof. Dr.  Harald Baum  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Moritz Bälz  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Marc Dernauer  (Hrsg.)

Information Duties. Japanese and German Private...
online
Handbuch Vereins- und Verbandsrecht

Dr.  Bernhard Reichert  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Martin Schimke  (Hrsg.) / Dr.  Jörg Dauernheim  (Hrsg.)

Handbuch Vereins- und Verbandsrecht
NEU
Die digitale HR-Organisation

Prof. Dr.  Wolfgang Appel  (Hrsg.) / Michael Wahler  (Hrsg.)

Die digitale HR-Organisation
online verfügbar
vorbestellbar
ZPO Kommentar

Prof. Dr. Dr. h.c.  Hanns Prütting  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Markus Gehrlein  (Hrsg.)

ZPO Kommentar
online verfügbar
Kommentar zum neuen Bauvertragsrecht

Prof. Dr.  Werner Langen / Dr.  Andreas Berger / Prof. Dr.  Barbara Dauner-Lieb

Kommentar zum neuen Bauvertragsrecht
online
Baurecht - Zeitschrift

Karl-Heinz Keldungs  (Hrsg.) / Prof.  Stefan Leupertz  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Rolf Kniffka  (Hrsg.) / Prof.  Horst Franke  (Hrsg.) / Dr.  Peter Sohn  (Hrsg.) / Jens Saurenhaus  (Hrsg.)

Baurecht - Zeitschrift
NEU
online verfügbar
Handbuch Vereins- und Verbandsrecht

Dr.  Bernhard Reichert  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Martin Schimke  (Hrsg.) / Dr.  Jörg Dauernheim  (Hrsg.)

Handbuch Vereins- und Verbandsrecht
NEU
online verfügbar
Niedersächsisches Schulgesetz

Dieter Galas / Friedrich-Wilhelm Krömer / Gerald Nolte / Karl-Heinz Ulrich

Niedersächsisches Schulgesetz
vorbestellbar
vorbestellbar