Gemeinschaftskommentar zum Sozialgesetzbuch - Gesetzliche Rentenversicherung (GK-SGB VI)

Gemeinschaftskommentar zum Sozialgesetzbuch - Gesetzliche Rentenversicherung (GK-SGB VI)

von Prof. Dr. Franz Ruland (Hrsg.) / Joachim Försterling (Hrsg.)

8980 Seiten
Luchterhand

Lieferstatus: Auslieferung erfolgt innerhalb von 3 Wochen

219,00 € *

*Preis für das Grundwerk, zzgl. Aktualisierungen
*Abo-Laufzeit: 12 Monate
inkl. MwSt.
Info Bezugs- und Zahlungsbedingungen

Lieferstatus: Auslieferung erfolgt innerhalb von 3 Wochen

Ausgabe

Prof. Dr. Franz Ruland / Joachim Försterling (Hrsg.) Der »Gemeinschaftskommentar zum... mehr
Produktinformationen "Gemeinschaftskommentar zum Sozialgesetzbuch - Gesetzliche Rentenversicherung (GK-SGB VI)"

Prof. Dr. Franz Ruland / Joachim Försterling (Hrsg.)

Der »Gemeinschaftskommentar zum Sozialgesetzbuch - Gesetzliche Rentenversicherung« ist mit rund 8.000 Seiten der fundierteste Kommentar für die tägliche Praxis zu allen Fragen der gesetzlichen Rentenversicherung.

In der Kommentierung werden Rechtsprechung und Literatur berücksichtigt, die zentralen Fragen des Rentenrechts systematisch aufbereitet und - so erforderlich - vertieft.

Der aktuelle Infodienst informiert Sie regelmäßig zu den gesetzlichen Neuregelungen, insbesondere über den Sachstand der Rentenreform, aktuelle Rechtsprechung sowie Gesetzesvorhaben.

Die Autoren sind Sachkenner aus Rentenversicherungsträgern, Verbänden, Gerichten und Universitäten. Die Darstellungen orientieren sich an den Bedürfnissen der Praxis.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Gemeinschaftskommentar zum Sozialgesetzbuch - Gesetzliche Rentenversicherung (GK-SGB VI)"
Kurzinformationen
  • Luchterhand
  • 978-3-472-00060-0
  • 11.12.1991
  • 8980
  • 7
  • 05.01.2018
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
online
Sozialleistungen für Asylsuchende und Flüchtlinge

Walter Böttiger / Christina Langer / Kristin Steinecke / Lisa Spoll / Prof. Dr.  Torsten Schaumberg / Dr.  Nadine Hopf / Michael Wagner / Dr.  Steffen Roller / Christoph Maußhardt

Sozialleistungen für Asylsuchende und Flüchtlinge