Die Abwicklung von Staatsbankrotten im Völkerrecht

Die Abwicklung von Staatsbankrotten im Völkerrecht

von Lea Heimbeck

1. Auflage 2013
277 Seiten
Nomos

Lieferstatus: lieferbar

72,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Staatsbankrotte stellten im 19. Jahrhundert Staaten und Völkerrechtler vor große... mehr
Produktinformationen "Die Abwicklung von Staatsbankrotten im Völkerrecht"

Beschreibung:
Staatsbankrotte stellten im 19. Jahrhundert Staaten und Völkerrechtler vor große Herausforderungen. Ihre Abwicklung generierte völkerrechtliche Normen, zeigte aber auch die politischen Grenzen rechtlicher Regulierungen. Im Fokus dieser Untersuchung stehen vier Fallstudien: Griechenland (1824 - 1878), Ägypten (1862 - 1904), das Osmanische Reich (1854 -1907) und Venezuela (1902 - 1907). Während das 19. Jahrhundert in der Völkerrechtsgeschichte als Zeitalter des Positivismus gilt, zeigen staatliche Insolvenzabwicklungen, dass Akteure Recht vielfältig nutzten. Es sind zwei Phänomene zu beobachten: die Verrechtlichung und die Rechtsvermeidung.

Die Arbeit identifiziert drei Rechtsphasen staatlicher Insolvenzabwicklungen und ihrer Widerspiegelung in der Wissenschaft. Am Anfang stand die überwiegende Rechtsvermeidung (ca. 1820 - 1880). Dann instrumentalisierten Völkerrechtler oftmals Ereignisse aus der Staatenpraxis für ihre Zwecke (ca. 1880 - 1910). Schließlich erfolgte eine partielle Kodifikation (ca. 1902 - 1907). Eine umfassende Insolvenzrechtsordnung schufen sie (bewusst) nicht.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Die Abwicklung von Staatsbankrotten im Völkerrecht"
Kurzinformationen
  • Nomos
  • 9783848704408
  • 16.05.2013
  • 1
  • 277
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Patentrechtskommentar

Uwe Fitzner  (Hrsg.) / Raimund Lutz  (Hrsg.) / Theo Bodewig  (Hrsg.) / Georg Klauer  (Hrsg.)

Patentrechtskommentar
Grundlagen des österreichischen Steuerrechts

Harald Galla / Stephan Heckenthaler / Ines Hofbauer-Steffel / Andreas Striegel

Grundlagen des österreichischen Steuerrechts