Das völkerrechtliche Demokratiegebot

Das völkerrechtliche Demokratiegebot

von Frithjof Ehm

1. Auflage 2013
359 Seiten
Mohr Siebeck

Lieferstatus: lieferbar

69,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Internationale Studien belegen, dass sich die Staats- und Regierungsform der... mehr
Produktinformationen "Das völkerrechtliche Demokratiegebot"

Beschreibung:
Internationale Studien belegen, dass sich die Staats- und Regierungsform der Demokratie in den letzten Jahren weltweit zunehmend verbreiten konnte. Diese Entwicklung hat Frithjof Ehm zum Anlass genommen, eine kaum noch zu überschauende Anzahl an Verträgen, Erklärungen und vielen weiteren einschlägigen Dokumenten mit Bezug zur demokratischen Verfasstheit von Staaten zu untersuchen. Dabei kommt er zu dem Ergebnis, dass sowohl dem Völkervertragsrecht als auch dem Völkergewohnheitsrecht ein an die Staaten gerichtetes Demokratiegebot entnommen werden kann. Der Autor beschränkt diesen neuen völkerrechtlichen Rechtssatz jedoch auf elementare Kernelemente und macht ihn damit praktikabel. Anschließend beschäftigt er sich mit der Frage, welche völkerrechtliche Bedeutung das Demokratiegebot für den Staat und auch das Völkerrecht selbst besitzt. Mit dieser Arbeit leistet Frithjof Ehm einen wichtigen Beitrag zum Wandel des Völkerrechts hin zu einer immer mehr wertgebundenen internationalen Rechtsordnung.

Autor(en):
Frithjof Ehm
Geboren 1981; Studium der Rechtswissenschaften in Mannheim, Göttingen und Dublin (Trinity College); Ergänzungsstudiengang "Rechtsintegration in Europa" (MLE.); 2008-10 wissenschaftlicher Mitarbeiter einer internationalen Wirtschaftskanzlei; 2011 Promotion an der Bucerius Law School in Hamburg; 2012 Zweite Juristische Staatsprüfung vor dem Landesjustizprüfungsamt Celle.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Das völkerrechtliche Demokratiegebot"
Kurzinformationen
  • Mohr Siebeck
  • 9783161520396
  • 01.01.2013
  • 1
  • 359
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Patentrechtskommentar

Uwe Fitzner  (Hrsg.) / Raimund Lutz  (Hrsg.) / Theo Bodewig  (Hrsg.) / Georg Klauer  (Hrsg.)

Patentrechtskommentar
Grundlagen des österreichischen Steuerrechts

Harald Galla / Stephan Heckenthaler / Ines Hofbauer-Steffel / Andreas Striegel

Grundlagen des österreichischen Steuerrechts