Privates Recht

Privates Recht

von Christian Bumke (Hrsg.) / Anne Röthel (Hrsg.)

1. Auflage 2012
286 Seiten
Mohr Siebeck

Lieferstatus: lieferbar

74,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: In vielen Lebensbereichen wirken Private durch selbst gesetzte Regeln an der... mehr
Produktinformationen "Privates Recht"

Beschreibung:
In vielen Lebensbereichen wirken Private durch selbst gesetzte Regeln an der gesellschaftlichen Ordnungsbildung mit. Zumeist stehen solche privaten Regeln nicht unverbunden neben dem staatlichen Recht, sondern sind auf unterschiedlichste Weise in die Rechtsordnung eingebunden. Auch wenn das Phänomen vertraut ist, sind die Haltungen der Rechtswissenschaft und ihr Umgang mit dem Phänomen bis heute unsicher. Die Betrachtung Privaten Rechts bringt Juristen aller Disziplinen in eine unkomfortable Situation: Handelt es sich um sinnvolle Wahrnehmung von Autonomie oder um Durchsetzung unangemessener Gruppenmacht? Erleben wir zukunftweisende nicht-staatliche Konstitutionalisierungsprozesse oder die Aushöhlung des demokratischen Verfassungsstaates? Bedarf privates Recht einer herrschaftlichen Legitimation oder rechtfertigt es sich als Folge grundrechtlich geschützter Freiheitsbetätigung? Mit Beiträgen von:
Jens Adolphsen, Andreas von Arnauld, Gregor Bachmann, Klaus-Peter Berger, Christian Bumke, Martin Eifert, Stefan Magen, Martin Nolte, Karl Riesenhuber, Anne Röthel, Rüdiger Veil, Klaus Vieweg, Klaus-Dieter Wolf, Jens Wüstemann, Reinhard Zimmermann, Peer Zumbansen.

Autor(en):
Anne Röthel ist Inhaberin des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Europäisches und Internationales Privatrecht an der Bucerius Law School in Hamburg.

Christian Bumke ist Inhaber des Commerzbank-Stiftungslehrstuhls Grundlagen des Rechts an der Bucerius Law School in Hamburg.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Privates Recht"
Kurzinformationen
  • Mohr Siebeck
  • 9783161520648
  • 01.11.2012
  • 1
  • 286
Oft zusammen gekauft mit ...