Die Höchstgerichtsbarkeit im Zeitalter Karls V.

Die Höchstgerichtsbarkeit im Zeitalter Karls V.

von Ignacio Czeguhn (Hrsg.) / José Antonio López Nevot (Hrsg.) / Antonio Sánchez Aranda (Hrsg.) / Jürgen Weitzel (Hrsg.)

1. Auflage 2011
339 Seiten
Nomos

Lieferstatus: lieferbar

79,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Der Tagungsband untersucht die Fragestellung, ob es Gemeinsamkeiten im Aufbau,... mehr
Produktinformationen "Die Höchstgerichtsbarkeit im Zeitalter Karls V."

Beschreibung:
Der Tagungsband untersucht die Fragestellung, ob es Gemeinsamkeiten im Aufbau, der Organisation und im Prozess an den Höchstgerichten Karls V. gab, der in Spanien, Flandern und dem Heiligen Römischen Reich regierte. Kannten die Gerichte der unterschiedlichen Länder die Prozessordnungen der anderen? Haben sie eventuell miteinander korrespondiert und standen in Kontakt? Worin unterscheiden sich Gerichtsverfassung und Prozess und weshalb? Diese Fragestellungen stehen im Mittelpunkt dieses Tagungsbandes. Dabei soll ein vergleichend rechtshistorischer Ansatz verfolgt werden. Dadurch wird dem Leser ermöglicht, einen Einblick in die Verwaltung von Gerichtsbarkeit der frühen Neuzeit zu gewinnen.


Informationen zur Reihe:

Schriftenreihe des Zentrums für rechtswissenschaftliche Grundlagenforschung Würzburg

Herausgegeben vom Zentrum für rechtswissenschaftliche Grundlagenforschung an der Universität Würzburg

Das Zentrum ist in seinem Kern ein Zusammenschluss der Vertreter der rechtswissenschaftlichen Grundlagenfächer an der Würzburger Juristenfakultät. Gemeinsame Forschungen, regelmäßige Informations- und Vortragsveranstaltungen sowie wissenschaftliche Tagungen sollen die Grundlagenfächer im Kanon der juristischen Teildisziplinen stärken. Dabei werden die Grenzen von Rechtsphilosophie, Rechtsgeschichte, Rechtssoziologie, Rechtstheorie und juristischer Methodenlehre nicht selten überschritten und eine interdisziplinäre Perspektive eingenommen. Auch dogmatischen Grund- und Querschnittsfragen des Rechts gilt das Interesse. Aktualitätsbezug der Themen und eine Fächergrenzen überwindende Betrachtungsweise werden angestrebt. Die Schriftenreihe versammelt in lockerer Folge die aus den Aktivitäten des Zentrums hervorgehenden publikationswürdigen Texte.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Die Höchstgerichtsbarkeit im Zeitalter Karls V."
Kurzinformationen
  • Nomos
  • 9783832961466
  • 18.01.2011
  • 1
  • 339
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Rechtspsychologie

Helmut Kury / Joachim Obergfell-Fuchs

Rechtspsychologie
Juristische Methodik

Friedrich Müller / Ralph Christensen

Juristische Methodik
NEU
Das ADR-Formularbuch

Robert Walz  (Hrsg.)

Das ADR-Formularbuch
vorbestellbar
Handbuch des Fachanwalts Urheber- und Medienrecht

Josef Limper  (Hrsg.) / Christian Musiol  (Hrsg.)

Handbuch des Fachanwalts Urheber- und Medienrecht
ca. 168,00 €
vorbestellbar
Verkehrsrecht Kommentar

Werner Bachmeier  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Dieter Müller  (Hrsg.) / Dr.  Adolf Rebler  (Hrsg.)

Verkehrsrecht Kommentar
ca. 169,00 €
NEU
Handbuch des Fachanwalts Verkehrsrecht

Dr.  Klaus Himmelreich  (Hrsg.) / Wolfgang E. Halm  (Hrsg.)

Handbuch des Fachanwalts Verkehrsrecht
vorbestellbar
ArbZG

Harald Schliemann

ArbZG
Handbuch des Fachanwalts Versicherungsrecht

Wolfgang Halm  (Hrsg.) / Andreas Engelbrecht  (Hrsg.) / Dr.  Frank Krahe  (Hrsg.)

Handbuch des Fachanwalts Versicherungsrecht
vorbestellbar
Der Versicherungsprozess

Jürgen Veith  (Hrsg.) / Jürgen Gräfe  (Hrsg.) / Yvonne Gebert  (Hrsg.)

Der Versicherungsprozess
Animal Law - Tier und Recht

Margot Michel  (Hrsg.) / Daniela Kühn  (Hrsg.) / Julia Hänni  (Hrsg.)

Animal Law - Tier und Recht
Wettbewerbsrecht

Ulrich Immenga  (Hrsg.) / Ernst-Joachim Mestmäcker  (Hrsg.) / Albrecht Bach  (Hrsg.) / Jürgen Basedow  (Hrsg.) / Jörg Biermann  (Hrsg.) / Jochen Burrichter  (Hrsg.) / Gerhard Dannecker  (Hrsg.) / Meinrad Dreher  (Hrsg.) / Ulrich Ehricke  (Hrsg.) / Reinhard Ellger  (Hrsg.) / Volker Emmerich  (Hrsg.) / Andreas Fuchs  (Hrsg.) / Andreas Heinemann  (Hrsg.) / Thomas Tobias Hennig  (Hrsg.) / Alfred Kellermann  (Hrsg.) / Siegfried Klaue  (Hrsg.) / Torsten Körber  (Hrsg.) / Kurt Markert  (Hrsg.) / Wernhard Möschel  (Hrsg.) / Eckard Rehbinder  (Hrsg.) / Kurt Lennart Ritter  (Hrsg.) / Karsten Schmidt  (Hrsg.) / Heike Schweitzer  (Hrsg.) / Dieter Schweizer  (Hrsg.) / Kurt Stockmann  (Hrsg.) / Hanns Ullrich  (Hrsg.) / Winfried Veelken  (Hrsg.) / Sven Völcker  (Hrsg.) / Daniel Zimmer  (Hrsg.)

Wettbewerbsrecht