Juristische Methodenlehre aus dem Geist der Praxis?

Juristische Methodenlehre aus dem Geist der Praxis?

von Franz Reimer (Hrsg.)

163 Seiten
Nomos

Lieferstatus: lieferbar

39,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Die Beiträge des Sammelbandes erläutern die Bedeutung der... mehr
Produktinformationen "Juristische Methodenlehre aus dem Geist der Praxis?"

Beschreibung:

Die Beiträge des Sammelbandes erläutern die Bedeutung der juristischen Methodenlehre für die richterliche und anwaltliche Praxis.

Rudolph von Jherings Erfahrung war, „daß, wenn der Theoretiker sich zurückzieht von dem Verkehre mit Praktikern, er sich selber die beste Quelle seiner Erkenntniß und Fortbildung abschneidet." Hiervon ausgehend lässt der Sammelband Praktiker aus Justiz und Anwaltschaft zu der These zu Wort kommen, Juristische Methodenlehre müsse sich, um fruchtbar zu sein, der richterlichen und anwaltlichen Pragmatik widmen. Anhand der einfachrechtlichen und verfassungsrechtlichen Erfahrungen der mitwirkenden Richter und Anwälte wird die These von der methodologischen Relevanz praktischer Arbeitsroutinen auf den Prüfstand gestellt.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Juristische Methodenlehre aus dem Geist der Praxis?"
Kurzinformationen
  • Nomos
  • 9783848728138
  • 01.06.2016
  • 163
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Rechtspsychologie

Helmut Kury / Joachim Obergfell-Fuchs

Rechtspsychologie
Juristische Methodik

Friedrich Müller / Ralph Christensen

Juristische Methodik