Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
64 von 66
Eingriffsrecht Nordrhein-Westfalen

Matthias Schütte / Frank Braun / Christoph Keller

Eingriffsrecht Nordrhein-Westfalen
Beschreibung: Das Lehrbuch vermittelt die notwendigen umfangreichen Kenntnisse, insbes.der StPO, des OWIG u. des PolizeiG NRW. Es fasst die polizeil. Eingriffsbefugnisse zusammen u. erläutert diese praxisorientiert unter Berücksichtigung...
Merken
Unabhängiges Verwalten in der Europäischen Union

Malte Kröger  (Hrsg.)

Unabhängiges Verwalten in der Europäischen Union
Beschreibung: Das Unionsrecht richtet zunehmend "unabhängige" Institutionen sowohl auf europäischer wie auch auf nationaler Ebene ein. Das wirft vielfältige Fragen auf: Wie lässt sich diese Entwicklung in verschiedenen Sachbereichen...
Merken
Soldatengesetz

Dieter Walz / Klaus Eichen / Stefan Sohm

Soldatengesetz
Beschreibung: Die dritte, neu bearbeitete Auflage des bewährten Kommentars gibt kompetente Antworten auf alle das Soldatengesetz betreffenden dienst- und statusrechtlichen Fragen des Truppenalltags. Durch die Einarbeitung sämtlicher 11...
Merken
Wasser Energie Verkehr

Dieter B Schütte / Michael Horstkotte / Olaf Hünemörder / Jörg Wiedemann

Wasser Energie Verkehr
Beschreibung: Die Sektorenverordnung gilt für die Vergabe von Aufträgen in den Bereichen Energie, Trinkwasser und Verkehr. Öffentliche Auftraggeber sind in diesen Sektoren bei der Vergabe von Liefer-, Bau- und Dienstleistungsaufträgen...
Merken
Beschäftigungsverordnung (BeschV)

Bettina Offer / Gunther Mävers

Beschäftigungsverordnung (BeschV)
Beschreibung: Das Zuwanderungsrecht, insbesondere die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Beschäftigung ausländischer Arbeitskräfte, gewinnt immer mehr an Bedeutung. Die Beschäftigungsverordnung regelt die Voraussetzungen für die...
Merken
Über Reden und Überdenken

Jan Kalbheim

Über Reden und Überdenken
Beschreibung: Recht lebt in und von der Sprache. Daher ist der juristische Diskurs elementar für die Entwicklung rechtlicher Ordnung, auch der Europarechtsordnung. Jan Kalbheim analysiert zunächst die Diskurssituation des Europäischen...
Merken
Grundlagen der Strafverfolgung im Internet und in der Cloud

Jakob Dalby

Grundlagen der Strafverfolgung im Internet und...
Beschreibung: Jakob Dalby präsentiert einen speziellen, strukturierten und kohärenten Ansatz zur Strafverfolgung im Internet generell und speziell in der Cloud, der die vielseitigen Probleme der Datenauslagerung in die Cloud lösen soll....
Merken
Arbeitszeugnisse für den öffentlichen Dienst

Sonja Schustereit / Jochen Welscher

Arbeitszeugnisse für den öffentlichen Dienst
Beschreibung: Was muss ein Zeugnis enthalten? Wie beurteile ich Leistungen? Die Autoren stellen die rechtlichen Grundlagen des TVöD dar und geben Ihnen konkrete Anleitungen, was ein Zeugnis beinhalten muss und wie die...
Merken
Forderungsmanagement in der öffentlichen Verwaltung

Beate Behnke-Hahne

Forderungsmanagement in der öffentlichen...
Beschreibung: Gebühren, Beiträge, Bußgelder, Mieten: Geld, das Kommunen zusteht und das sie oft eintreiben müssen. Die Autorin gibt einen Überblick über die einzelnen Workflows und Schritte des Forderungsmanagements und zeigt, wie Sie...
Merken
Verdeckte technische Überwachungsmaßnahmen im Polizei- und Strafverfahrensrecht

Dominik Brodowski

Verdeckte technische Überwachungsmaßnahmen im...
Beschreibung: Die Überwachung von Personen und deren Kommunikation wird vermehrt auf Eingriffsgrundlagen sowohl der Strafprozessordnung als auch der Polizeigesetze des Bundes und der Länder gestützt. Eine rechtsgebietsvergleichende...
Merken
Zukunft der informationellen Selbstbestimmung

 

Zukunft der informationellen Selbstbestimmung
Beschreibung: Wie wird sich die Privatsphäre im Zeitalter digitaler Vernetzung effektiv schützen lassen? Was können Staat und Recht leisten und wo müssen die Bürger als Datensubjekte selbst agieren? Wie lassen sich Innovationen fördern...
Merken
64 von 66