Wehrstrafgesetz: WStG

Wehrstrafgesetz: WStG

von Eric Lingens / Marcus Korte / Eduard Dreher (Hrsg.) / Karl Lackner (Hrsg.) / Georg R. Schwalm (Hrsg.)

5. Auflage 2012
308 Seiten
C.H. Beck

Lieferstatus: lieferbar

79,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Von den Strafrechtlern Dreher, Lackner und Schwalm begründet und im Jahr 1958... mehr
Produktinformationen "Wehrstrafgesetz: WStG"

Beschreibung:
Von den Strafrechtlern Dreher, Lackner und Schwalm begründet und im Jahr 1958 erstmals erschienen, stellt der Kommentar ein Standardwerk auf dem Gebiet des Wehrstrafrechts dar. Er enthält eine ausführliche und praxisnahe Kommentierung des Wehrstrafgesetzes.

Vorteile auf einen Blick
- ausführliche und praxisnahe Kommentierung
- hohe Aktualität durch Berücksichtigung strafrechtlicher Probleme von Auslandseinsätzen der
Bundeswehr
- Auseinandersetzung mit der BGH-Rechtsprechung zur "Misshandlung Untergebener" und dem "Handeln
auf Befehl"

In die Kommentierung sind die seit Erscheinen der Vorauflage ergangene Rechtsprechung und Gesetzgebung eingearbeitet. Mit in die Kommentierung (zu § 1a Absatz 2 und § 3 WStG) aufgenommen sind unter anderem die in der Öffentlichkeit diskutierten strafrechtlichen Fragen in Bezug auf Auslandseinsätze der Bundeswehr.
Die Befassung des Bundesgerichtshofs mit den Tatbeständen der Misshandlung und der entwürdigenden Behandlung Untergebener findet ebenso Berücksichtigung in den Erläuterungen, wie das sog. "Handeln auf Befehl" im Zusammenhang mit dem sog. "Coesfeld- Prozess.

Rezension:
"Die Anschaffung dieses Werkes ist u.a. aus folgenden Gründen für alle Juristen unerlässlich, die mit der Bundeswehr zu tun haben: Erstens ist ,der Lingens' eines der Standardwerke zum Wehrstrafrecht. Der Verfasser (Präsident des Truppendienstgerichts Nord) kennt sich in seinem Rechtsgebiet aus wie kaum ein anderer..."
In: Die Bundeswehr 10/00

"... Alle wehrstrafrechtlichen Probleme werden anwendungsbezogen und aktuell dargestellt, sodass im Wehrstrafrecht niemand am Lingens vorbeikommt. (...) Es sind die vielen kleinen, aber im Interesse der praktischen Anwendung notwendigen Änderungen im Detail, die die Neuauflage auszeichnen und den Schluss rechtfertigen: Es bleibt so wie es war, den Lingens braucht man, wenn man das WStG in der Praxis erfolgreich anwenden will."
RDir Thomas Giese, Bonn, in: Bundeswehrverwaltung 11/00

"(...) Mit der Neuauflage des "Schölz/Lingens" liegt wieder ein aktueller und zuverlässiger Wegweiser durch das Wehrstrafrecht vor. Dabei besticht das Buch nicht nur durch seinen fachlichen Gehalt. Auch sprachlich ist es gut gelungen und macht die Probleme Juristen wie Nichtjuristen gleichermaßen verständlich. So kann es jedem empfohlen werden, der sich mit wehrstrafrechtlichen Fragestellungen zu beschäftigen hat."
Peter Marx, in: Die Justiz, Mai 2001

"(...) Das Standardwerk wird in der 4. Auflage Justiz, Anwaltschaft und Rechtspflege der Bundeswehr als unentbehrliches Hilfsmittel wiederum zuverlässig im Wehrstrafrecht begleiten."
Dr. Christian Raap, in: Unterichtsblätter für die Bundeswehrverwaltung 10/01

"Die Anschaffung dieses Werkes ist u.a. aus folgenden Gründen für alle Juristen unerlässlich, die mit der Bundeswehr zu tun haben: Erstens ist ,der Lingens' eines der Standardwerke zum Wehrstrafrecht. Der Verfasser (Präsident des Truppendienstgerichts Nord) kennt sich in seinem Rechtsgebiet aus wie kaum ein anderer."
In: Die Bundeswehr 10/00

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Wehrstrafgesetz: WStG"
Kurzinformationen
  • C.H. Beck
  • 9783406636783
  • 26.09.2012
  • 5
  • 308
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Verwaltungsverfahrensgesetz: VwVfG

Winfried Huck / Martin Müller

Verwaltungsverfahrensgesetz: VwVfG
Jugendschutzrecht

Bruno W. Nikles / Sigmar Roll / Dieter Spürck / Dr. jur.  Murad Erdemir / Sebastian Gutknecht

Jugendschutzrecht
Patentgesetz: PatG

Georg Benkard  (Hrsg.)

Patentgesetz: PatG
Wohnungseigentumsgesetz: WEG

Stefan Hügel / Oliver Elzer

Wohnungseigentumsgesetz: WEG
TVöD / TV-L

Helene Hechtl / Jörg Bredemeier  (Hrsg.) / Sabine Baßler  (Hrsg.) / Gabriele Cerff  (Hrsg.) / Thomas Gerretz  (Hrsg.) / Wolfgang Weizenegger  (Hrsg.) / Yvonne Zimmermann  (Hrsg.)

TVöD / TV-L
SGB IX Teil 1

Peter Mrozynski / Jürgen Jabben

SGB IX Teil 1