Die Auswirkungen von One-Stop-Government und von Netzwerkstrukturen auf das Allgemeine Verwaltungsrecht

Die Auswirkungen von One-Stop-Government und von Netzwerkstrukturen auf das Allgemeine Verwaltungsrecht

von Isabel Caralp

1. Auflage 2013
290 Seiten
Nomos

Lieferstatus: lieferbar

74,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Isabel Caralp Beschreibung: Im VwVfG wurden im Zuge der Umsetzung der... mehr
Produktinformationen "Die Auswirkungen von One-Stop-Government und von Netzwerkstrukturen auf das Allgemeine Verwaltungsrecht"

Isabel Caralp

Beschreibung:
Im VwVfG wurden im Zuge der Umsetzung der EU-Dienstleistungsrichtlinie das Verfahren über eine einheitliche Stelle und die europäische Verwaltungszusammenarbeit eingeführt. Damit halten das Konzept des One-Stop-Government und Netzwerkstrukturen Einzug in das VwVfG. Eine einheitliche Anlaufstelle für den Bürger sowie eine flexible, dauerhafte Kooperation von Behörden widersprechen jedoch dem klassischen Organisationsmodell der deutschen Verwaltung.

Die Autorin widmet sich daher den rechtlichen Auswirkungen dieser systemfremden Strukturen auf das allgemeine Verwaltungsrecht. Ein Schwerpunkt liegt zudem auf der Überprüfung anhand höherrangigen Rechts, insbesondere am Maßstab des Rechtstaats- und Demokratieprinzips.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Die Auswirkungen von One-Stop-Government und von Netzwerkstrukturen auf das Allgemeine Verwaltungsrecht"
Kurzinformationen
  • Nomos
  • 9783848701780
  • 10.04.2013
  • 1
  • 290
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
vorbestellbar
VwVfG Verwaltungsverfahrensgesetz

Klaus Obermayer  (Hrsg.) / Michael Funke-Kaiser  (Hrsg.)

VwVfG Verwaltungsverfahrensgesetz
ca. 119,00 €
Verwaltungsverfahrensgesetz: VwVfG

Ulrich Ramsauer / Ferdinand O. Kopp  (Hrsg.)

Verwaltungsverfahrensgesetz: VwVfG
Verwaltungsgerichtsordnung

Helge Sodan  (Hrsg.) / Jan Ziekow  (Hrsg.)

Verwaltungsgerichtsordnung