Gesetz über den Rechtsschutz bei überlangen Gerichtsverfahren

Gesetz über den Rechtsschutz bei überlangen Gerichtsverfahren

von Dr. Christine Steinbeiß-Winkelmann / Dr. Georg Ott

Kommentar
1. Auflage 2012
520 Seiten, gebunden
Luchterhand

Lieferstatus: lieferbar

59,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Ausgabe

Christine Steinbeiß-Winkelmann / Georg Ott Ende 2011 trat das neue „Gesetz über den... mehr
Produktinformationen "Gesetz über den Rechtsschutz bei überlangen Gerichtsverfahren"

Christine Steinbeiß-Winkelmann / Georg Ott

Ende 2011 trat das neue „Gesetz über den Rechtsschutz bei überlangen Gerichtsverfahren und strafrechtlichen Ermittlungsverfahren“ in Kraft. Es beinhaltet ein Regelungspaket für alle Gerichtszweige, das im Kern einen Entschädigungsanspruch bei Verletzung des Rechts auf angemessene Verfahrensdauer (Kompensation) und als zwingende Voraussetzung hierfür die Rüge der überlangen Verfahrensdauer (Prävention) einführt. Hintergrund ist die wiederholte Verurteilung Deutschlands durch den EGMR wegen überlanger Verfahrensdauer in allen Gerichtszweigen und die Beanstandung, die deutsche Rechtsordnung stelle keinen wirksamen Rechtsschutz gegen unangemessen lange Prozesse zur Verfügung. Richter und Verfahrensbeteiligte müssen dieses neue Rechtsinstitut künftig bei jedem Verfahren beachten und ihr Verhalten hieran ausrichten. Das Buch enthält eine Kommentierung zu den einzelnen Vorschriften sowie eine systematische Darstellung der Materie, welche die Einordnung der Neuregelungen in das Rechtssystem, Hintergründe und Zusammenhänge erläutert und anhand der ergangenen Urteile des EGMR und des BVerfG Anwendungsfälle darstellt. Eine ausführliche Darstellung des vieljährigen Diskussions- und Entstehungsprozesses bis zum Inkrafttreten des Gesetzes trägt zum besseren Verständnis der Neuregelung bei und macht das Buch zur anschaulichen Lektüre für alle an der Praxis der Gesetzgebung Interessierten.

Die Autoren: Frau Dr. Christine Steinbeiß-Winkelmann und Dr. Georg Ott waren im Bundesjustizministerium federführend für die Erarbeitung des Regierungsentwurfs und unmittelbar mit dem Gesetzgebungsverfahren befasst. Das Buch gewährleistet damit zeitnah zum Inkrafttreten der neuen Rechtsschutzregelung eine breite Information über das neue Gesetz aus erster Hand.

Zielgruppe: Richter, Staatsanwälte und Rechtsanwälte, unabhängig von Gerichtszweig oder Fachrichtung, sowie Wissenschaftler, die sich mit Justizpolitik und Gesetzgebungspraxis befassen.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Gesetz über den Rechtsschutz bei überlangen Gerichtsverfahren"
Kurzinformationen
  • Luchterhand
  • 978-3-472-08300-9
  • 12.11.2012
  • 1
  • 520
  • gebunden
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
SGG - Sozialgerichtsgesetz

Dr.  Paul-Arthur Zeihe / Dr.  Ernst Hauck

SGG - Sozialgerichtsgesetz
FamFG

Hanns Prütting  (Hrsg.) / Tobias Helms  (Hrsg.)

FamFG
online
Unionsmarkenverordnung

Günther Eisenführ  (Hrsg.) / Dr.  Detlef Schennen  (Hrsg.)

Unionsmarkenverordnung
ab 19,80 €
online
KTS - Zeitschrift für Insolvenzrecht

Prof. Dr.  Reinhard Bork  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Christoph Becker  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Alexander Bruns  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Heinz Vallender  (Hrsg.)

KTS - Zeitschrift für Insolvenzrecht
ab 20,28 €
online
online
Mietrecht Kommentar

Dr.  Michael J. Schmid  (Hrsg.) / Dr.  Annegret Harz  (Hrsg.)

Mietrecht Kommentar
ab 14,80 €
online
Praxis und Ausbildung im Insolvenzbüro

Dr. Dr.  Thomas B. Schmidt / Dr.  Hans Haarmeyer / Achim Albrecht

Praxis und Ausbildung im Insolvenzbüro
online
Vergabe und Einkauf

Dr.  Ramin Goodarzi  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Markus Braunewell  (Hrsg.)

Vergabe und Einkauf
ab 56,80 €
online
Neu in der Schulleitung

Dr.  Helmut Lungershausen

Neu in der Schulleitung
NEU
Wirtschafts- und Steuerstrafrecht

Jürgen Peter Graf  (Hrsg.) / Markus Jäger  (Hrsg.) / Petra Wittig  (Hrsg.)

Wirtschafts- und Steuerstrafrecht
vorbestellbar
Vergütung, Nachträge und Behinderungsfolgen beim Bauvertrag

Prof. Dr. jur.  Klaus D. Kapellmann / Prof. Dr.-Ing.  Karl-Heinz Schiffers / Prof. Dr.  Jochen Markus

Vergütung, Nachträge und Behinderungsfolgen beim Bauvertrag
ca. 269,00 €
J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und Nebengesetzen

Julius Von Staudinger  (Hrsg.) / Gerhard Otte  (Hrsg.) / Wolfgang Marotzke  (Hrsg.) / Olaf Werner  (Hrsg.)

J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit...
online verfügbar
Die Klärung von Eignungszweifeln im Fahrerlaubnisrecht

Prof. Dr.  Dieter Müller / Dr.  Adolf Rebler

Die Klärung von Eignungszweifeln im Fahrerlaubnisrecht
Die Einigungsstelle

Martin Wenning-Morgenthaler

Die Einigungsstelle
NEU
FamFG Kommentar

Prof. Dr.  Kai Schulte-Bunert / Gerd Weinreich

FamFG Kommentar
NEU
Abmahnung

Wolfgang Kleinebrink

Abmahnung
vorbestellbar
Zeitarbeit und Arbeiten 4.0

Wolfgang Böhm / Jörg Hennig / Cornelius Popp

Zeitarbeit und Arbeiten 4.0
ca. 74,00 €
online verfügbar
Die Neufassung der EuInsVO

Dr.  Klaus Wimmer / Alexander Bornemann / Marc D. Lienau

Die Neufassung der EuInsVO
% Subskriptionspreis
vorbestellbar
Vergaberecht

Dr.  Klaus Willenbruch  (Hrsg.) / Kristina Wieddekind  (Hrsg.)

Vergaberecht
ca. 179,00 €
online verfügbar
Europäisches Patentübereinkommen, EPÜ

Margarete Singer / Prof. Dr.  Dieter Stauder

Europäisches Patentübereinkommen, EPÜ
vorbestellbar
Formularbuch des Fachanwalts Erbrecht

Prof. Dr.  Andreas Frieser  (Hrsg.)

Formularbuch des Fachanwalts Erbrecht
ca. 129,00 €
online verfügbar
Handbuch des Fachanwalts Insolvenzrecht

Dr.  Klaus Wimmer  (Hrsg.) / Dr.  Jörg Dauernheim  (Hrsg.) / Martin Wagner  (Hrsg.) / Dr.  Josef Gietl  (Hrsg.)

Handbuch des Fachanwalts Insolvenzrecht
Formular-Kommentar Insolvenzrecht

Prof. Dr.  Hans Haarmeyer  (Hrsg.) / Dr.  Gerhard Pape  (Hrsg.) / Guido Stephan  (Hrsg.) / Cornelius Nickert  (Hrsg.)

Formular-Kommentar Insolvenzrecht
online verfügbar
FK-InsO

Dr.  Klaus Wimmer  (Hrsg.)

FK-InsO
NEU
online verfügbar
Change-Management an Schulen

Dr.  Katja Kantelberg  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Valentina Speidel  (Hrsg.)

Change-Management an Schulen