Kommentar zum Grundgesetz

Kommentar zum Grundgesetz

von Dr. Bruno Schmidt-Bleibtreu (Hrsg.) / Prof. Dr. Hans Hofmann (Hrsg.) / Prof. Dr. Hans-Günter Henneke (Hrsg.)

13. Auflage 2014
3188 Seiten, gebunden
Carl Heymanns Verlag

Lieferstatus: lieferbar

179,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Verfassungsauslegung für Staatspraxis, Wissenschaft, Rechtsprechung und Studium Der... mehr
Produktinformationen "Kommentar zum Grundgesetz"

Verfassungsauslegung für Staatspraxis, Wissenschaft, Rechtsprechung und Studium

Der in der 13. Auflage erscheinende Standardkommentar bietet der staatlichen wie administrativen Praxis sowie der Wissenschaft und Rechtsprechung eine auf dem allerneuesten Stand befindliche Arbeits- und Lösungshilfe bei schwierigen Fragen der Anwendung und Auslegung des Grundgesetzes. Für junge Juristen (Studierende wie Referendare) ist er eine wertvolle methodische Orientierung bei der vertiefenden Einarbeitung in das Verfassungsrecht.

Die vielfach gelobte Form dieses praktischen, einbändigen GG-Kommentars wird auch in der 13. Auflage beibehalten.

Die Autoren aus Wissenschaft, Rechtsprechung und Staatspraxis kommentieren die Maßnahmen zur Eurorettung und zur Energiewende. Zudem erörtern sie die Modernisierung der Finanzverfassung (Föderalismusreform II) mit den gemeinsamen Schuldenregeln für Bund und Länder ab dem Haushaltsjahr 2016 sowie die grundgesetzliche Verankerung der Mischverwaltung zwischen Bund und Ländern bei der Grundsicherung für Arbeitssuchende (SGB-II-Reform). Besprochen werden auch weitere Verfassungsänderungen und natürlich die neueste Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts und anderer Gerichte.

Aus dem Inhalt:
Gesetzgebung/Höchstrichterliche Rechtsprechung: Euro-Rettungsschirme | ESM/Fiskalpakt | Bail-out-Verbot | Finanzmarktregulierung | Bankenrettung | OMT-Ankaufprogramm der EZB | Atomausstieg | EEG-Umlage | NSA-Überwachungsprogramm | Luftsicherheitsgesetz | Antiterrordatei | Strafrechtliche Deals | Privatisierung des Maßregelvollzuges | Wahlrechtsänderungen zum Deutschen Bundestag | Fünf-Prozent Sperrklausel Europawahl | Asylbewerberleistungsgesetz | Solidaritätszuschlag | Tarifeinheit | Flughafenverbot Fraport | Rechte des biologischen Vaters | Ehegattensplitting bei Lebenspartnerschaft | Sukzessivadoption durch Lebenspartner | Streikverbot im kirchlichen Arbeitsrecht | Islam und Rechtsordnung | Schulpflicht und Religionsfreiheit

NEU: Aus Besprechungen zur 12. Auflage:
»Ein gelungener Handkommentar, der zuverlässig, gut lesbar und informativ durch das gesamt Verfassungsrecht führt!.«
Karl Hödi, Bundeswehrverwaltung, 5/2011.

»Fazit: Auch in seiner 12. Auflage ist der Kommentar von Schmidt-Bleibtreu/Hofmann/Hopfauf uneingeschränkt zu empfehlen.«
Dr. Klaus Ritgen, Der Landkreis 1/2011.

Aus Besprechungen zur 11. Auflage:
»… jüngere, aber gleichwohl fachlich ausgewiesene Autoren sorgen zusätzlich für eine wirklich erfrischende und gut lesbare Grundgesetzkommentierung.«
Rechtsanwalt Prof. Dr. Rüdiger Zuck, in Anwaltsblatt DAV, Heft 8/9 2008.

»Autoren und Verlag haben mit der Neuauflage in der Tat einen ›Standardkommentar‹ präsentiert, mit dem zu arbeiten Freude macht. Der ›Schmidt-Bleibtreu/Hofmann/Hopfauf‹ verdient Respekt und Akzeptanz.«
Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Klaus Stern, in NWVBl, Heft 9/2008.

»Das Konzept eines dreifachen Ansatzes aus Wissenschaft, Rechtsprechung und Staatspraxis und der damit einhergehende Einbezug einfacher Gesetze und Verwaltungsvereinbarungen zum Grundgesetz erweisen sich als informativ und weiterführend; sie geben dem Kommentar seine besondere Stärke. Der ›Schmidt-Bleibtreu‹ informiert zuverlässig, umfassen und auf der Höhe der Zeit. Ein gelungener Handkommentar, der zuverlässig durch das gesamte Verfassungsrecht führt.«
Vize-Präsident des BVerfG Prof. Dr. Ferdinand Kirchhof, in: ZG - Zeitschrift für Gesetzgebung, Heft 1/2009.

Herausgeber und Autoren:
Hans Bernhard Brockmeyer, Richter am Bundesfinanzhof a.D.; Prof. Dr. Hermann Butzer, Professor an der Leibniz Universität Hannover; Dr. Thomas Gnatzy, LL.M., Ministerialrat im Bundeministerium des Innern; Prof. Dr. Annette Guckelberger, Professorin an der Universität des Saarlandes; Prof. Dr. Hans-Günter Henneke, Geschäftsführendes Präsidialmitglied des Deutschen Landkreistages, Honorarprofessor an der Universität Osnabrück; Dr. Andreas Heusch, Präsident des Verwaltungsgerichts Düsseldorf, Lehrbeauftragter an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf; Prof. Dr. Christian Hillgruber, Professor an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn; Prof. Dr. Hans Hofmann, Ministerialdirektor im Bundesministerium des Innern, Honorarprofessor an der Humboldt Universität Berlin; Axel Hopfauf, Regierungsdirektor im Bundesministerium der Finanzen; Christoph Kannengießer, Rechtsanwalt in Berlin; Dr. Iris Kemmler, Akademische Rätin an der Eberhard Karls Universität Heidelberg; Andreas Kienemund, Ministerialrat im Bundesministerium der Finanzen; Prof. Dr. Winfried Kluth, Professor an der Martin Luther Universität Halle-Wittenberg, Richter am Landesverfassungsgericht Sachen-Anhalt; Dr. Christian Maiwald, Regierungsdirektor im Bundesministerium des Innern; Prof. Dr. Sebastian Müller-Franken, Professor an der Philipps-Universität Marburg; Prof. Dr. Ralf Müller-Terpitz, Professor an der Universität Mannheim;

Prof. Dr. Kerstin Odendahl, Professorin an der Christian Albrechtsuniversität Kiel; Prof. Dr. Christoph Ohler, LLM, Professor an der Friedrich-Schiller-Universität Jena; Prof. Dr. Stefan Ulrich Pieper, Ministerialrat im Bundespräsidialamt, a.o. Professor an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Lehrbeauftragter an der Universität Potsdam; Dr. Hermann-Josef Rodenbach, Ministerialrat im Bundesministerium der Finanzen; Dr. Kay Ruge, Beigeordneter des Deutschen Landkreistages; Dr. Rüdiger Sannwald, Ministerialrat im Bundesministerium der Justiz; Prof. Dr. Stefanie Schmahl, Professorin an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg; Prof. Dr. Arnd Uhle, Professor an der Technischen Universität Dresden.

Zielgruppe:
Rechtsanwälte/Fachanwälte für Verwaltungsrecht, Richter, Bundes-, Landes- und Kommunalbehörden, Verfassungsrechtler, Studierende und Referendare

Ein Standardkommentar zur deutschen Verfassung

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Kommentar zum Grundgesetz"
Kurzinformationen
  • Carl Heymanns Verlag
  • 978-3-452-28045-9
  • 30.06.2014
  • 13
  • 3188
  • gebunden
Oft zusammen gekauft mit ...
NEU
Kölner Handbuch Verwaltungsverfahren

Prof. Dr.  Konrad Redeker  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Michael Uechtritz  (Hrsg.)

Kölner Handbuch Verwaltungsverfahren
Empfehlungen für Sie
NEU
J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und Nebengesetzen

Julius von Staudinger  (Hrsg.) / Dieter Henrich  (Hrsg.) / Peter Mankowski  (Hrsg.) / Jan Hein  (Hrsg.)

J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit...
NEU
NEU
InsVV - GKG - RVG

Karl-Heinrich Lorenz / Dieter Klanke

InsVV - GKG - RVG
StPO Kommentar zur Strafprozessordnung

Prof. Dr.  Helmut Satzger  (Hrsg.) / Wilhelm Schluckebier  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Gunter Widmaier  (Hrsg.)

StPO Kommentar zur Strafprozessordnung
vorbestellbar
Gesellschaftsrecht

Karsten Schmidt

Gesellschaftsrecht
ca. 140,00 €
Kölner Kommentar zum KapMuG

Prof. Dr.  Burkhard Hess  (Hrsg.) / Dr.  Fabian Reuschle  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Bruno Rimmelspacher  (Hrsg.)

Kölner Kommentar zum KapMuG
Kölner Kommentar zum Aktiengesetz Bände 1-9

Prof. Dr. Dr. h.c.  Wolfgang Zöllner  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Ulrich Noack  (Hrsg.)

Kölner Kommentar zum Aktiengesetz Bände 1-9
3.500,00 €
VwGO

Prof. Dr.  Klaus Ferdinand Gärditz

VwGO
Allgemeines Verwaltungsrecht

Dirk Ehlers  (Hrsg.) / Hermann Pünder  (Hrsg.)

Allgemeines Verwaltungsrecht
Löwe / Rosenberg. Die Strafprozeßordnung und das Gerichtsverfassungsgesetz. Großkommentar

Volker Erb  (Hrsg.) / Robert Esser  (Hrsg.) / Ulrich Franke  (Hrsg.) / Kirsten Graalmann-Scheerer  (Hrsg.) / Hans Hilger  (Hrsg.) / Alexander Ignor  (Hrsg.) / Ewald Löwe  (Hrsg.) / Werner Rosenberg  (Hrsg.)

Löwe / Rosenberg. Die Strafprozeßordnung und das Gerichtsverfassungsgesetz....