ADR 2015

ADR 2015

von Klaus Ridder / Jörg Holzhäuser

31. Auflage 2015
1700 Seiten
ecomed

Lieferstatus: lieferbar

46,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: ADR 2015: mit neuer GGVSEB und neuer RSEB Zum 1. Januar 2015 sind die... mehr
Produktinformationen "ADR 2015"

Beschreibung:

ADR 2015: mit neuer GGVSEB und neuer RSEB

Zum 1. Januar 2015 sind die Änderungen der Anlagen A und B zum ADR in Kraft getreten. Die Übergangsfrist endete am 30. Juni 2015. Seit 1. Juli 2015 müssen Sie also das ADR 2015 anwenden, wenn Sie gefährliche Güter auf der Straße transportieren lassen möchten.

Die vorliegende Ausgabe "ADR 2015" enthält das ADR in der Fassung der Neubekanntmachung vom 17. April 2015 (BGBl. II S. 504 und Anlageband). Auch GGVSEB und RSEB sind bzw. werden in Kürze neu verkündet. Mit der neuen Ausgabe von ADR 2015 sind Sie komplett up-to-date.

Das Buch enthält zusätzlich zum ADR 2015 - jeweils mit aktuellem Rechtsstand:

  • das Gefahrgutbeförderungsgesetz (GGBefG)
  • die Gefahrgutverordnung Straße, Eisenbahn und Binnenschifffahrt (GGVSEB)
  • die Durchführungsrichtlinien-Gefahrgut (RSEB)
  • die Gefahrgut-Ausnahmeverordnung (GGAV)
  • die Gefahrgutbeauftragtenverordnung (GbV)
  • die Gefahrgutkontrollverordnung (GGKontrollV)
  • die Ortsbewegliche-Druckgeräte-Verordnung (ODV)
  • eine Übersicht der geltenden ADR-Vereinbarungen
  • eine anwenderbezogene Übersicht der ADR-Änderungen 2015
  • eine alphabetische Stoffliste
  • ein umfangreiches, detailliertes Stichwortverzeichnis

Das Buch informiert Sie über:

  • Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen und Übergangsvorschriften
  • Ausnahmen und Freistellungen
  • Klassifizierung und entsprechende Prüfverfahren
  • Verwendung sowie Bau, Auslegung und Prüfung von Verpackungen, IBC,Großverpackungen und Tanks
  • Vorschriften für Versand, Kennzeichnung, Bezettelung, Dokumentation und Beförderungsdurchführung

Und dies sind die speziellen Vorteile des ADR 2015 von ecomed:

  • das extra ausführliche Stichwortverzeichnis (ca. 6.000 Einträge!)
  • die genauen Quellenangaben, so dass Sie jede Version zuverlässig auf eine amtliche Fundstelle zurückverfolgen können
  • die präzise Feingliederung durch die vom Verlag eingefügten Zwischenüberschriften – so findet Ihr Auge im Nu die richtige Passage
  • die Randnotizen, Querverweise und Verlagshinweise, die auf wichtige Zusatzchecks in der Praxis aufmerksam machen
  • die spezielle Kennzeichnung der amtlichen Änderungen
  • Änderungen nach Redaktionsschluss im Internet abrufbar

Autor(en):
Dipl.-Ing. Klaus Ridder
Klaus Ridder, geboren 1941, ist seit 1973 Experte für den Gefahrguttransport und hat zahlreiche Fachbücher sowie mehr als 200 Artikel in Fachzeitschriften veröffentlicht. Er gründete vor mehr als 20 Jahren die Münchner Gefahrgut-Tage und die Binnenschifffahrts-Gefahrgut-Tage, die er noch heute moderiert. Ridder war 32 Jahre im Bundesverkehrsministerium tätig und hat in vielen nationalen und internationalen Gefahrgutgremien mitgewirkt, unter anderem bei der ZKR in Straßburg, der UNECE-WP15 in Genf sowie der IAEO in Wien. Seine Erfahrungen gab er an die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung und an der FH Bonn-Rhein-Sieg weiter. Mehr als 20 Jahre unterrichtete er im "Haus der Technik", Essen. Bis 2011 schulte er angehende Gefahrgutbeauftragte im Bildungszentrum Maikammer der BG RCI. Ridder engagiert sich seit 2005 in Sachen Umwelt/Energie und setzt sich unter anderem kritisch mit Fragen der Energiepolitik auseinander. Sein Hobby: Motorsport, mit der Kamera dabei.

Jörg Holzhäuser, Jahrgang 1960, Dipl. Verwaltungsbetriebswirt. Ab 1993 im Verkehrsministerium des Landes Rheinland-Pfalz mit dem Schwerpunkt "Gefahrgutbeförderungsrecht" tätig, hinzu kommen Themen wie Ladungssicherung, Berufskraftfahrerqualifikation und Verkehrssicherheit. Derzeit tätig im Innenministerium in Rheinland-Pfalz und Vertreter des Landes im Bund-Länder-Fachausschuss "Beförderung gefährlicher Güter", im Gefahrgut-Verkehrs-Beirat und in AGGB-Arbeitsgruppen. Referent bei der Berufsgenossenschaft RCI. Auslandstätigkeit für die GTZ in Thailand. Leiter verschiedener Gefahrgut-Gesprächskreise mit Wirtschaft und Behörden in Rheinland-Pfalz und auf Bundesebene. Autor und Mitautor umfangreicher Gefahrgut-Fachliteratur. Anerkannter Gefahrgut-Referent und Verfasser von Fachbeiträgen in Gefahrgut-Fachzeitschriften. Seit 1996 Referent und Moderator der Münchner Gefahrgut-Tage. Mitglied und Gründer des Gefahrgutforums Rhein-Mosel bei der IHK Koblenz und des Forums Gefahrgut in Speyer.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "ADR 2015"
Kurzinformationen
  • ecomed
  • 9783609697246
  • 31.07.2015
  • 31
  • 1700
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Grundzüge des Umweltrechts

Wolfgang E. Burhenne / Christian Calliess / Wolfgang Durner / Gregor Franßen / Martin Gellermann / Thomas Groß / Klaus Hansmann / Gerald Hennenhöfer / Sebastian Heselhaus / Stefan Paetow / Axel Pottschmidt / Eckard Rehbinder / Jürgen Salzwedel / Peter H. Sand / Christian Scherer-Leydecker / Alexander Schink / Dieter Sellner / Rainer Wahl

Grundzüge des Umweltrechts
Umweltrecht

Winfried Kluth  (Hrsg.) / Ulrich Smeddinck  (Hrsg.)

Umweltrecht
Umweltrecht

Hans-Joachim Koch  (Hrsg.)

Umweltrecht