Energiewirtschaftsgesetz

Energiewirtschaftsgesetz

von Martin Kment (Hrsg.)

1. Auflage 2015
1187 Seiten
Nomos

Lieferstatus: lieferbar

198,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Martin Kment (Hrsg.) Beschreibung: Das Recht der leitungsgebundenen Energie ist von... mehr
Produktinformationen "Energiewirtschaftsgesetz"

Martin Kment (Hrsg.)

Beschreibung:

Das Recht der leitungsgebundenen Energie ist von volkswirtschaftlich immenser Bedeutung. Die sichere Versorgung der Allgemeinheit mit Strom und Gas unter fairen Wettbewerbsbedingungen ist Aufgabe des EnWG. Als Akteure in diesem Marktregulierungsumfeld sind nicht nur die großen Energieversorger, sondern auch die zahlreichen Genossenschaften und Kommunen gut beraten, langfristig und vorausschauend zu planen.

Zugangsmöglichkeiten erkennen und rentablen Betrieb sicherstellen!

Der Zugang zu und der Betrieb von Energieversorgungsnetzen unterliegt komplexen Regulierungsanforderungen. Der neue Großkommentar zum EnWG erörtert die Regelungsstrukturen in ihrer Tiefe anwendungsbezogen auf sämtliche energiewirtschaftsrechtlichen Fragestellungen. Zahlreiche Problemlagen werden bis zum Ende durchgespielt: Darunter der Netzanschluss und der Netzzugang, die Vergabe und der Erhalt von Konzessionen, Durchleitungsrechte sowie der behördliche und der gerichtliche Rechtsschutz.

Die europarechtlichen Fragen werden ebenso präzise erläutert wie Einzelaspekte u.a. aus den wichtigen Strom- und Gasnetzzugangsverordnungen.

Alle wichtigen Neuerungen des EnWG einschließlich der kommenden Änderungen des Planfeststellungsverfahrens werden im Kommentar ausführlich darlegt.

Dies sind u.a.:

  • das Gesetz zur Verbesserung der Öffentlichkeitsbeteiligung und Vereinheitlichung von Planfeststellungsverfahren
  • das Zweite Gesetz über Maßnahmen zur Beschleunigung des Netzausbaus
  • das Gesetz zur Änderung des Energiewirtschaftsgesetzes
  • das Dritte Gesetz zur Neuregelung energiewirtschaftsrechtlicher Vorschriften

Der Titel ist im Online-Modul NomosOnline premium enthalten.

Autor(en):

Das Autorenteam bündelt die Kompetenz aus Bundesnetzagentur, universitärer Forschung und anwaltlicher Beratung. Eine wissenschaftliche fundierte Kommentierung, die die Probleme der Praxis im Blick behält, garantieren
Peter Franke, Vizepräsident Bundesnetzagentur; Dr. Stephan Gerstner, Rechtsanwalt; PD Dr. Christoph Görisch, Westfälische Wilhelms-Universität Münster; Dr. Bodo Herrmann, Referatsleiter Bundesnetzagentur; Dr. Norbert Huber, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht; Prof. Dr. Martin Kment (Hrsg.), Universität Augsburg; Prof. Dr. Matthias Knauff, Friedrich-Schiller-Universität Jena; Dr. Sebastian Mielke, Rechtsanwalt; Dr. Herbert Posser, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht; Dr. Winfried Rasbach, Thüga Aktiengesellschaft; Bernhard Schex, Rechtsanwalt; Prof. Dr. Alexander Schink, Rechtsanwalt; Dr. Christian Schütte, Bundesnetzagentur; Prof. Dr. Thorsten Siegel, Freie Universität Berlin; Prof. Dr. Dr. Markus Thiel, Universität Düsseldorf; Dr. Stefan Tüngler, Rechtsanwalt; Dr. André Turiaux, Rechtsanwalt; Dr. Jens Wahlhäuser, Bundesnetzagentur; Prof. Dr. Daniela Winkler, Universität Köln.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Energiewirtschaftsgesetz"
Kurzinformationen
  • Nomos
  • 9783832979621
  • 01.02.2015
  • 1
  • 1187
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
NEU
Beck'scher Vergaberechtskommentar Band 1

Ariane Berger  (Hrsg.) / Tina Bergmann  (Hrsg.) / Roswitha Brackmann  (Hrsg.) / Benedikt Brandmeier  (Hrsg.) / Alik Dörn  (Hrsg.) / Sandra Haak  (Hrsg.) / Michaela Hogeweg  (Hrsg.) / Reinhard Janssen  (Hrsg.) / Christoph Krönke  (Hrsg.) / Stephen Lampert  (Hrsg.) / Alexandra Losch  (Hrsg.) / Stefan Mager  (Hrsg.) / Stefan Mayer  (Hrsg.) / Olaf Otting  (Hrsg.) / Stephan Rechten  (Hrsg.) / Anna Schlange-Schöningen  (Hrsg.) / Petra Willner  (Hrsg.) / Laura Wittschurky  (Hrsg.) / Daniel Wolff  (Hrsg.)

Beck'scher Vergaberechtskommentar Band 1
online
Sozialleistungen für Asylsuchende und Flüchtlinge

Walter Böttiger / Christina Langer / Kristin Steinecke / Lisa Spoll / Prof. Dr.  Torsten Schaumberg / Dr.  Nadine Hopf / Michael Wagner / Dr.  Steffen Roller / Christoph Maußhardt

Sozialleistungen für Asylsuchende und Flüchtlinge