Sportrecht

Sportrecht

von Ulrich Haas / Dirk-Reiner Martens

1. Auflage 2012
256 Seiten
Boorberg

Lieferstatus: lieferbar

39,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Ulrich Haas / Dirk-Reiner Martens Beschreibung: Die wachsende Kommerzialisierung und... mehr
Produktinformationen "Sportrecht"

Ulrich Haas / Dirk-Reiner Martens

Beschreibung:
Die wachsende Kommerzialisierung und Professionalisierung des Massenphänomens Sport wirft immer mehr rechtliche Fragen auf. Diese betreffen etwa die Organisation und Verwaltung des Sports (z.B. Umwandlung der Vereine in Kapitalgesellschaften), die Einhaltung und Durchsetzung von gleichen und für alle gleichermaßen verbindlichen Wettkampfbedingungen (z.B. Doping- oder Transferregelungen) aber auch die eigentliche Sportausübung (z.B. Lizenzierung von Vereinen und Sportlern oder Haftung für Sportverletzungen) und die Sportfinanzierung (z.B. Vergabe von Fernsehrechten oder Sponsoring). Für diese unterschiedlichsten Schnittstellen zwischen Sport und Recht hat sich der Oberbegriff »Sportrecht« eingebürgert.

Dabei den Überblick zu behalten, ist kaum möglich, da es kein einheitliches, sämtliche Fragen regelndes »Sportgesetzbuch« gibt. Vielmehr stehen sich die verschiedenen Rechtsquellen, das staatliche Recht einerseits und das selbst gesetzte Recht der Sportverbände andererseits, in einem oftmals nur schwer aufzulösenden Spannungsverhältnis gegenüber.

Der praktische Leitfaden »Sportrecht« gibt allen Sportinteressierten, insbesondere Sportlern, Vereins- und Verbandsfunktionären, und allen Entscheidungsträgern im und rund um den organisierten Sport einen ersten Einblick in die verschiedenen Bereiche des Sportrechts. Die Verfasser geben konkrete Hilfen bei der Beantwortung von Fragen und zeigen mögliche Entwicklungstendenzen auf.

Die Autoren sind beide ausgewiesene Experten im nationalen und internationalen Sportrecht. Systematisch und verständlich erläutern sie praxisorientiert und anhand einer Vielzahl von Beispielen die wichtigsten rechtlichen Fragestellungen des Sports.
Behandelt werden unter anderem das Recht der Sportorganisationen, die Regelsetzung (insbesondere im Bereich des Wettkampfbetriebs und des Anti-Doping-Kampfes), die Durchsetzung der sportlichen Regelwerke vor staatlichen Gerichten und Schiedsgerichten, das Sportvertragsrecht (einschließlich der arbeitsrechtlichen Aspekte), das Sporthaftungsrecht, das Recht der Sportfinanzierung und das Sporteventrecht.

Informationen zur Reihe:

Die Internationalisierung des Sportgeschehens führt zwangsläufig zu länderübergreifenden Betrachtungsweisen. Die Schriftenreihe »Causa Sport« trägt den Besonderheiten des internationalen Sportrechts Rechnung und nimmt vor allem solche Beiträge auf, die sich der internationalen Wechselwirkungen zwischen privatem Sportverbandsrecht und (zwischen-)staatlichem Recht annehmen.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Sportrecht"
Kurzinformationen
  • Boorberg
  • 9783415047358
  • 01.03.2012
  • 1
  • 256
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Deutsches und europäisches Bank- und Kapitalmarktrecht

Peter Derleder  (Hrsg.) / Kai-Oliver Knops  (Hrsg.) / Heinz Georg Bamberger  (Hrsg.)

Deutsches und europäisches Bank- und...
online verfügbar
Steuerstrafrecht

Dr.  Ingo Flore  (Hrsg.) / Michael Tsambikakis  (Hrsg.)

Steuerstrafrecht
Metamorphose des Zivilrechts

Regula Kurzbein  (Hrsg.) / Alain Muster  (Hrsg.) / Céline A. Martin  (Hrsg.) / Rachel Good  (Hrsg.) / Andreas Hagi  (Hrsg.) / Rafael Küffer  (Hrsg.) / Jessica Sommer  (Hrsg.)

Metamorphose des Zivilrechts