Gleichheit

Gleichheit

von Klaus Barwig (Hrsg.) / Stephan Beichel-Benedetti (Hrsg.) / Gisbert Brinkmann (Hrsg.)

426 Seiten
Nomos

Lieferstatus: lieferbar

74,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Im ersten Teil der Dokumentation der Hohenheimer Tage 2011 wird der Begriff der... mehr
Produktinformationen "Gleichheit"

Beschreibung:
Im ersten Teil der Dokumentation der Hohenheimer Tage 2011 wird der Begriff der Gleichheit im Migrationsgeschehen sowohl historisch als auch europäisch beleuchtet, wobei der künftigen Entwicklung der Statusrechte in der Europäischen Union besondere Aufmerksamkeit zukommt. Daran schließt sich ein Kapitel über die Entwicklungen im europäischen Migrationsrecht an. Spiegelbildlich zum Thema der Gleichheit befassen sich die unter dem Kapitel der Anti-Diskriminierung zusammengefassten Abhandlungen mit verschiedenen Aspekten unterscheidender und damit diskriminierender Regelungsmaterien. Unter der Überschrift von Partizipation und Integration finden sich Überlegungen zu den Voraussetzungen und Bedingungen einer erfolgreichen Inklusion von Migranten sowie den sich daraus abzuleitenden Prämissen für deren - ins Positive gewendete - faire Beteiligung am Gemeinwesen.

Unter dem Stichwort des Familiennachzugs werden aktuelle und auch brisante Probleme des Familiennachzugs, insbesondere das Spracherfordernis aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet. Ein weiteres Kapitel beschäftigt sich mit Fragen des Arbeitsmarktes und hierbei etwa mit der virulenten Praxis der Anerkennung ausländischer Abschlüsse. Unter den weit reichenden Kapiteln Flüchtlingsrecht und - daran anschließend - Ausländerrechtliche Zwangsmaßnahmen werden ebenso vielfältige wie für die Praxis relevante Fragestellungen erörtert, die das rechtliche Verfahren der Schutzsuchenden ebenso prägen, wie deren alltägliches Leben in einem Schwebezustand

Informationen zur Reihe:

Schriften zum Migrationsrecht

Herausgegeben von Klaus Barwig, Prof. Dr. Ulrike Davy, Prof. Dr. Andreas Fischer-Lescano, Prof. Dr. Dr. h.c. Kay Hailbronner und Prof. Dr. Winfried Kluth

Die Schriftenreihe versammelt besonders interessante Monographien aus dem Bereich des Migrationsrechts. Die Arbeiten zeichnen sich durch die Aktualität der Themenwahl aus. Die in ihnen behandelten Fragen sind für die migrationsrechtliche Praxis wie auch für die Wissenschaft gleichermaßen interessant. Thematische Schwerpunkte bilden aktuelle Fragen des deutschen und europäischen Migrationsrechts unter Einbeziehung der völkerrechtlichen Aspekte von Migrationsbewegungen.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Gleichheit"
Kurzinformationen
  • Nomos
  • 9783832971397
  • 16.01.2012
  • 426
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Besonderes Verwaltungsrecht

Friedrich Schoch  (Hrsg.)

Besonderes Verwaltungsrecht
Handbuch Fußball-Recht

Tim Bagger / Holger Blask / Marius Breucker / Jörg Englisch / Rasmus Furth / Michael Gerlinger / Felix Holzhäuser / Rainer Koch / Bernd Kuhn / Gregor Lentze / Rainer Lorz / Jürgen Paepke / Christian Raßmann / Stefan Schmidt / Martin Stopper / Marco Villiger / Jörg Vollmüller / Jörg von Appen / Christoph Wüterich

Handbuch Fußball-Recht
Beck`sches Formularbuch Vergaberecht

Hans-Joachim Prieß  (Hrsg.) / Friedrich Ludwig Hausmann  (Hrsg.) / Hans-Peter Kulartz  (Hrsg.) / Harald Brock  (Hrsg.) / Antonius Ewers  (Hrsg.) / Florian Hartmann  (Hrsg.) / Franz Josef Hölzl  (Hrsg.) / Kai Uwe Hunger  (Hrsg.) / Daniel M. Krause  (Hrsg.) / Thomas Lübbig  (Hrsg.) / Thomas Mestwerdt  (Hrsg.) / Annette Mutschler-Siebert  (Hrsg.) / Norbert Portz  (Hrsg.) / Hendrik Röwekamp  (Hrsg.) / Thomas Schabel  (Hrsg.) / Burkard Wollenschläger  (Hrsg.) / Michael Wolters  (Hrsg.)

Beck`sches Formularbuch Vergaberecht